John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum (http://www.gruselroman-forum.de/index.php)
- Roman-Serien (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=2)
--- Maddrax (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=62)
---- 401-heute (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=280)
----- Band 473: Die UFO-Sekte (http://www.gruselroman-forum.de/threadid.php?threadid=15571)


Geschrieben von Michael am 06.03.2018 um 20:12:

Band 473: Die UFO-Sekte



Als der Blitz aus der Transportplattform in den Sprungfeld-Generator einschlägt, hat dies einen dramatischen Effekt: Die vier Gefährten werden versetzt, aber nicht an denselben Ort und mit gravierenden Gedächtnislücken. Der Initiator Hordelab erwacht in einer scheinbar verlassenen Stadt. Zwar kann er sich an nichts erinnern, doch überall stößt er auf Abbildungen und Figuren von seinesgleichen. Dieses "Roswell", so der Name des Ortes, ist wohl sein Zuhause. Dies erweist sich als Irrtum, als plötzlich rosafarbene, behaarte Humanoide auftauchen, von denen ein Teil einen Messias in ihm sieht – und der andere Teil ihn töten will.

Erscheinungstag: 6.3.2018
Geschrieben von Manfred Weinland
Cover von Néstor Taylor

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.


Geschrieben von Shadow am 06.03.2018 um 21:14:

Das Standbild links neben der Hütte: Ist das nicht das Motiv vom Poster, das in Fox Mulders Kellerbüro an der Wand hängt?

I want to believe

Akte X lässt grüßen ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.


Geschrieben von Knollo am 04.10.2018 um 09:21:

Bei Wudan?!
Bekommt Hordelab jetzt ein Spin Off? ;-)
…oder wird er hiermit raus geschrieben?! rotes Gesicht
…oder erhält er gar die Möglichkeit ein Leben als Erdenmenschlein zu führen?! großes Grinsen

Jetzt kenne ich also auch die Schreibe von Manfred Weinland… hat der Herr Autor ein Glück das er nur wenige Seiten braucht um das wichtigste voll auf den Punkt zu bringen, und ich nebenbei von Hoke seiner kurzen Vergangenheitsgeschichte so begeistert war das ich sogar das Gefühl hatte nicht selbst zu lesen sondern das ebenfalls erzählt zu bekommen… Stark… weil ich sonst lauthals schimpfen müsste über die sehr lang gezogene, meiner Meinung nach übertriebene Schilderung mit den Bewohnern und ihrer Alltagsbewältigung… Deswegen hat Hordelab, der sich jetzt Grey nennt auch am Ende die Erinnerung an Vergangenes noch nicht wieder zurück und muss jetzt erst mal sehen wie er dort klar kommt… Spannend, oder?!

Deswegen will ich die ersten 16, für mein Gefühl schleppenden Seiten mal nicht überbewerten…
(vielleicht sehen es andere Leser ja auch komplett anders)
Von mir gibt es trotz der leichten Verstimmung meinerseits ein Sehr GUT… Danke…

__________________
…maddrax & dorian hunter…

Zuallererst ist jeder meiner Texte ein Dankeschön an den Autor,
keinesfalls dafür ausgelegt anderen die Geschichte zu verderben!
Eher Ansporn auch zu lesen/schreiben...

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH