logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-ForumSuche ╗ Suchergebnis ┬╗ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 798 Treffern Seiten (40): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Zuletzt gelesen
Archmage

Antworten: 10887
Hits: 1245836

04.02.2019 14:17 Forum: Talk

Perry Rhodan Band 2807: Sternspringer ├╝ber Swoofon

Professor Zamorra Band 1137: Verwunschene Wasser

Perry Rhodan Band 2808: Tiuphorenwacht

John Sinclair Band 1907: Fenster zur Vergangenheit

Thema: Band 1137: Der Frostjahrmarkt
Archmage

Antworten: 5
Hits: 2151

04.02.2019 14:17 Forum: PZ1001-heute

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Und den Epilog, wo Zamorra irgendein Carrie-Gef├╝hl hat und irgendwie die Geschichte der Frostjahrm├Ąrkte googelt, v├Âllig ohne Grund und Anhaltspunkt, ignoriere ich einfach. Von den anderthalb Seiten lasse ich mir die Geschichte nicht kaputt machen.

Naja, realistisch wohl nicht, aber wenn man bedenkt, dass dieses Gef├╝hl ja zeitlich unabh├Ąngig vom Jahrmarkt stattgefunden hat - sind ja ein paar hundert Jahre dazwischen, kann es schon sein, dass irgendwann der Professor so eine Eingebung hat.

Ich fand das Setting ganz sch├Ân und finde die Erz├Ąhlung der beiden "Zeitreisende" schon spannend. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Es gibt 7/10 von mir.

Thema: Band 1907: Der Teufel von Darkwood
Archmage

Antworten: 16
Hits: 8760

04.02.2019 14:11 Forum: JS1901-2000

Im Roman sind schon einige Dinge nett beschrieben, ich fand aber, dass durch die Unlogik leider etwas etwas gelitten hat. Ich denke ein "Mittel" ist gerechtfertigt.

Thema: American Football
Archmage

Antworten: 80
Hits: 4469

04.02.2019 13:58 Forum: Talk

Zitat:
Original von SweetJane
Die Fehlentscheidunegn sind halt immer doof, aber ich finde die halten sich mit dem 'Video / Scoring wird immer ├╝berpr├╝ft/ Hauptzentrale in NY checkt das simultan / Challenge- M├Âglichkeit' - System noch in Grenzen.

Naja, einige Sachen k├Ânnen trotzdem nicht ├╝berpr├╝ft werden. Mein "Liebling" PI ist dabei - gerade im Super Bowl gab es einen, der in der Endzone war, h├Ątte also den Rams eine super M├Âglichkeit gegeben. Auf der anderen Seite war ein Catch von denen wohl inkomplett, die haben aber den n├Ąchsten zu schnell ausgef├╝hrt, als das die Schiedsrichter Zeit hatten das zu ├╝berpr├╝fen oder der Coach das zu Challengen.

American Football ist eigentlich total spannend, aber diese Willk├╝rlichkeit vermiest es bei mir total. ├ähnlich wie es bei einem Autorennen w├Ąhren, wenn nach der Zieldurchfahrt noch negative Style-Punkte vergeben w├╝rden und am Ende selbst der letzte noch erster werden k├Ânnte.

Darüber hinaus war der Super Bowl dieses Jahr einfach zum Einschlafen, selbst die Halbzeitshow war ein Schnarcher. (Ärgere mich, weil ich aufgeblieben bin.)

Zitat:
Original von Sp´┐Żtaufsteher
Gamepass hat niemand, also ran. GP werde ich mir aber f├╝r die n├Ąchste Saison wohl holen. Wie oft hat ran die Jets diese Saison gezeigt? Ich meine genau 1x und dann nicht im TV, sondern als drittes Spiel im Stream... Ist mir als Fan dann doch zu wenig immer nur die Highlights oder meistens "Lowlights" zu schauen.

Ich pers├Ânlich finde die Preise ziemlich hoch. Sind ├╝ber 240,- Euro, oder? Selbst ein Ostk├╝stenteam wie die Jets wird ja mindestens 4 Spiele ab Mitternacht haben und dann zahlt man also pro Spiel 20,- Euro was man live sehen kann.

In der USA gibt es Gamerewind, der ist viel g├╝nstiger und man kann die ganzen Spiele in der Aufzeichnung sehen. Aber nat├╝rlich nicht in Deutschland, weil wir die Spiele ja so gerne live schauen wollen. (So Nachts um 2 Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und so.)

Ich hoffe, dass sich da noch etwas tut.

Thema: Zuletzt gelesen
Archmage

Antworten: 10887
Hits: 1245836

25.01.2019 11:59 Forum: Talk

Perry Rhodan Band 2805: Para-Patrouille

Professor Zamorra Band 1136: Verwunschene Wasser

Perry Rhodan Band 2806: Aus dem Zeitriss

John Sinclair Band 1906: Fenster zur Vergangenheit

Thema: Band 1136: Verwunschene Wasser
Archmage

Antworten: 3
Hits: 1729

25.01.2019 11:58 Forum: PZ1001-heute

Ich finde das ganze Setting hier immer noch ├Ąu├čerst interessant und m├Âchte gerne noch mehr hiervon erfahren. Man hat ja fast den Eindruck, dass einen der W├╝stenwind entgegen schl├Ągt. Gibt ein 8/10 von mir.

Thema: Band 1906: Fenster zur Vergangenheit
Archmage

Antworten: 27
Hits: 14810

25.01.2019 11:55 Forum: JS1901-2000

Ich liebe Zeitreisen, in der die Vergangenheit die Gegenwart/Zukunft ver├Ąndert. Teilweise fand ich das Verhalten der Jugendlichen aber nicht ganz logisches, weswegen ich hier nur ein sehr gut vergeben habe. gro▀es Grinsen

Thema: Zuletzt gelesen
Archmage

Antworten: 10887
Hits: 1245836

16.01.2019 11:58 Forum: Talk

Perry Rhodan Band 2803: Unter dem Sextadim-Banner

Professor Zamorra Band 1135: Sehnsucht nach der H├Âlle

Perry Rhodan Band 2804: H├╝ter der Zeiten

John Sinclair Band 1905: Die Nacht der Sauger

Thema: Band 1905: Die Nacht der Sauger
Archmage

Antworten: 25
Hits: 12082

16.01.2019 11:51 Forum: JS1901-2000

Sorry, aber die Spinnen habe mich ├╝berhaupt nicht gegruselt, dann kam die Handlung nicht in Fahrt und Spider war nun auch nicht gerade so der Bringer als Gegner. Gebe hier leider ein sehr schlecht.

Thema: Band 1135: Sehnsucht nach der H├Âlle
Archmage

Antworten: 5
Hits: 2205

16.01.2019 11:45 Forum: PZ1001-heute

Ich gebe zu, ich h├Ątte lieber mehr erfahren, wer den warum auf den Schiff falsch spielt. Aber so auch ein relativ unterhaltsamer Roman.

Gibt ein 6/10 von mir.

Thema: American Football
Archmage

Antworten: 80
Hits: 4469

16.01.2019 11:40 Forum: Talk

Meine Begeisterung f├╝r den Football hat stark nachgelassen, weil am Ende sowieso wieder die Reffs das ganze Spiel entscheiden werden. Defense PI in der Endzone bei 4&15 oder so.

Oder wer die Chargers at Pats gesehen hat. Roughing the Passer gef├╝hlt 5 in einen Team und 0 in einen anderen, wobei man den anderen Team - auch hier gef├╝hlt - 15 gebe h├Ątte sollen.

Dazu sind die Regeln dann sowieso so etwas von kompliziert geworden wie z.B. Fumble ohne Recover ist ein incomplet Pass...

Versteht mich bitte nicht falsch, falsche/fragw├╝rde Schiedsrichterentscheidungen gibt es sicherlich ├╝berall und besonders als Fan ist man wohl nie neutral, aber am Ende ist es halt soviel, was durch eine gelbe Flagge ver├Ąndert werden kann, das es einfach keinen Spa├č mehr macht das zu sehen. Es ist sowieso belanglos, was im Spielzug passiert. Zwischen einen Sack f├╝r 20 yards mit einem Turnover an Downs und ein 1&inches an der Torline liegt eben nur ein Pfiff.

Thema: Sinclair vs. Zamorra
Archmage

Antworten: 15
Hits: 2898

16.01.2019 11:25 Forum: Frage und Antwort

Im Prinzip haben Sinclair und Zamorra ja den gleichen Sch├Âpfer. Auch sehen die sich auf den ersten Blick sehr ├Ąhnlich. (Man hat ein Artefakt, welches Licht/Blitze werden kann womit er das B├Âse bek├Ąmpft.)

Sinclair ist dabei aber Bodenst├Ąndig geblieben. Zombies, Vampire und selten mal etwas au├čergew├Âhnliches wie Asmodis, Atlantis oder Zeitreisen. Im Prinzip f├Ąngt jeder Roman gleich an und ist dann auch am Ende des Buches vorbei. Bis auf Kleinigkeiten k├Ânnte ich Roman 512, 1024, 256 und 128 in dieser Reihenfolge lesen und w├╝rde einen Gro├čteil verstehen und w├╝rde nicht viel missen. (Wenn da gerade keine Mehrteiler drunter sind.) Fast alles sind halt Monster of the Week Romane.

Zamorra hat sich sehr schnell entwickelt und die Handlung ist viel Mehrschichtiger geworden. Au├čerirdische, Vergangenheitsabenteuer, Weltraumk├Ąmpfe, alternative Welten kann man dort st├Ąndig finden und jeder Autor scheint sich seine eigene Welt ausgedacht zu haben. Alles baut auf einander auf und Monster of the Week Romane sind die extreme Ausnahme und selbst da kann es sein, dass es eine Kleinigkeit gibt, welche die gro├če Handlung weiter bringt.

Wenn ich mir jedes Jahr 5 Romane f├╝r den Strand/Krankenhaus/Stromausfall mir schnappen m├╝sste und dann nicht mehr lesen w├╝rde, w├╝rde ich Sinclair nehmen.

Wenn ich etwas lesen will, was mich Wochen/Monate/Jahre lang besch├Ąftigt, dann greife ich zum Professor.

Thema: Zyklen ├ťbersicht?
Archmage

Antworten: 7
Hits: 1236

16.01.2019 11:05 Forum: Frage und Antwort

Zitat:
Original von Icho
Nu wei├č ich entg├╝ltig Bescheid das ich PZ wirklich so nehmen mu├č, wie es ist und mich einfach nur an guten Geschichten erfreuen kann ohne in Zyklen oder ├Ąhnlichen zu denken.
F├╝r jemanden der auch PR liest, eine Umstellung und eine Lesereise in immer abwechselungsreiche Gew├Ąssersmile

Das Problem ist, dass es verscheidende Handlungsstr├Ąnge gibt, die unterschiedlich anfangen und aufh├Âren. Da k├Ânnte man theoretisch jeden f├╝r sich als Zyklus beschreiben.

Der Professor ist in seine alten Jahre noch sehr beweglich und springt dann alle zwei Wochen woanders hin, l├Âst dort kurz etwas, kehr zur├╝ck, bis es dann in ein paar Wochen/Monaten dort weiter geht.

Ein bisschen kennst du da das bei PR ja auch mit den Nebelschaupl├Ątzen dort passiert etwas und dann wird umgeblendet und man kommt Wochen sp├Ąter erst wieder zur├╝ck. Wenn so etwas dann Zyklus├╝bergreifend geschieht, dann hast du schon etwas das PZ-feeling, nur eben das dort eben alles auf solchen Schaupl├Ątzen passiert.

Thema: Band 1904: Der Fluch der Leichenhemden
Archmage

Antworten: 20
Hits: 11436

25.12.2017 23:20 Forum: JS1901-2000

Ich fand das ganze sehr langatmig. Leichenhemden sind ja nicht gerade f├╝r Actionszenen geeignet, aber wenigstens gab es mit der Bet├Ąubung Grund noch etwas Action rein zu schmuggeln. Ich denke aber, dass trotzdem ein "Sehr Schlecht" hier angebracht ist.

Thema: Band 1134: Endstation Ewigkeit
Archmage

Antworten: 4
Hits: 1962

25.12.2017 23:14 Forum: PZ1001-heute

Ich fand die L├Âsung um Zamorra auch etwas unbefriedigend. War am Ende dann doch eine Art Albtraum. Da war der Teil mit Niocle besser. Die hatten einen kurzen Auftritt, hat aber schnell herausgefunden wie der Hase l├Ąuft und was sie machen muss, um weiter zu kommen. Zamorra hat ja beim Saufen nicht einmal mitbekommen, dass sein Saufkompane nicht echt ist.

Aber interessant, dass den Figuren im Roman auch auff├Ąllt, dass Nicole ├Âfters ihre Launen hat. Ist das eventuell eine Anspielung auf Dinge, welche noch kommen werden?

Ansonsten ist der Roman ganz gut geschrieben und mit logischer/guter Aufl├Âsung h├Ątte ich das ganze besser bewerten k├Ânnen. So m├Âchte ich nur ein 5/10 geben.

Thema: Zuletzt gelesen
Archmage

Antworten: 10887
Hits: 1245836

25.12.2017 23:04 Forum: Talk

Perry Rhodan Band 2801: Der Kodex

Professor Zamorra Band 1134: Endstation Ewigkeit

Perry Rhodan Band 2802: Bastion der Sternenmark

John Sinclair Band 1904: Der Fluch der Leichenhemden

Thema: Band 1903: Das Dorf aus dem Jenseits
Archmage

Antworten: 22
Hits: 13358

15.12.2017 20:25 Forum: JS1901-2000

Zitat:
Original von dark side
Doch leider muss ich ab hier jetzt dennoch etwas an Kritik anbringen. Ich pers├Ânlich kam n├Ąmlich mit dem Romanverlauf nicht so recht mit klar. Zuerst war es n├Ąmlich eine ausgekl├╝gelte Hexengeschichte und die h├Ątte man meiner Meinung auch so weiterf├╝hren m├╝ssen. Doch dann schlug er in einer anderen Richtung, wie von mir eigentlich gew├╝nscht/favorisiert. Von nun an ├╝bernahmen Vampire, sowie Ghouls ├Ąhnliche W├╝rmer/Maden das Zepter, die sich zu guter letzt dann auch noch als vampirische D├Ąmonenart herausstellten. Eigentlich ne interessante neue D├Ąmonenart, die hier Timothy mit ins Spiel brachte. Doch mit ihr und ihrem Herrscher Bathor h├Ątte man meiner Meinung nach anders verfahren m├╝ssen. Da h├Ątte man mit bestimmter Sicherheit noch so einiges mehr herauskitzeln k├Ânnen (aber nicht in dieser Geschichte, sondern in einer separaten) . So wirkte der Roman am Ende auf mich etwas zu ├╝berladen und die eigentliche Geschichte wurde so fast zur Randerscheinung degradiert.


Also ich fand auch, dass in diesen Roman einfach viel zu viel gesteckt hat. Vielleicht ist den Autor einfach nicht eingefallen, wie er mit den Hexenfluch noch ein vern├╝nftiges Finale hinbekommt? So haben wir drei Ideen (Hexenfluch, Vampire und Allienwesen), welche besser in mehreren Romanen untergebracht w├Ąren.

So was es einfach zu viel auf einmal und der Roman hat dadurch etwas gelitten. Sehr Schade. Der Hexenfluch und das Paar, welches durch fast ein halbes Jahrhundert getrennt war, ist eigentlich ein sch├Âner Anfang gewesen. So m├Âchte ich hier nur ein "Gut" geben.

Thema: Band 1133: Die Hexe von Venedig
Archmage

Antworten: 3
Hits: 1788

15.12.2017 20:18 Forum: PZ1001-heute

Ich fand den Roman schon interessant, fand die Erinnerungsszene aus der Vergangenheit dann aber vielleicht doch etwas langatmig, aber okay. Aber verstanden habe ich nicht, warum sie gerade ├╝berlebt hat. Weil sie schon ein ungeborenes Kind im Scho├č hat? Dar├╝ber hinaus war alles okay, bis auf das Ende. Warum man bei einer Zerst├Ârung noch die Kraft findet den K├Ârper des letzten Opfers zur├╝ck zu bauen erschlie├čt sich mir nicht, besonders da zerst├Âren ja viel einfacher als wieder aufbauen ist. Da h├Ątte ich doch mit einer Verletzung an Nicole gerechnet, die l├Ąnger anh├Ąlt. Zumindest h├Ątte sie auch im n├Ąchsten Roman angeschlagen sein sollen. Aber so gleich zur K├Ârperert├╝chtigung wechseln? Das ging mir zu pl├Âtzlich.

Wegen des Endes m├Âchte ich eine Abwertung anwenden und komme zu ein 6/10.

Thema: Zuletzt gelesen
Archmage

Antworten: 10887
Hits: 1245836

15.12.2017 20:04 Forum: Talk

Perry Rhodan Band 2799: Zur letzten Grenze

Professor Zamorra Band 1133: Die Hexe von Venedig

Perry Rhodan Band 2800: Zeitriss

John Sinclair Band 1903: Das Dorf aus dem Jenseits

Zyklus├╝bergang in PR. Da ist ja nicht viel Zeit w├Ąhrend des ├ťberganges vergangen. Mal sehen, was passiert.

Thema: Band 1131: Dreizehn Schwestern
Archmage

Antworten: 11
Hits: 2829

15.12.2017 19:57 Forum: PZ1001-heute

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Das Einzige, was mir ein bisschen fehlte, war der Bezug zum Titel. Die Dreizehn Schwestern. Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich dabei um diese Thejadendolche, die D├Ąmonen besiegen k├Ânnen.
Einer liegt irgendwo zerst├Ârt in einem See. Einen haben Willem und Ibrahim auf den Gem├Ąlden entdeckt, der dann wohl beim Sohn der K├Ânigin von Saba gelandet ist ... Vielleicht ist dies hier ja auch eine Vorbereitung auf irgendwas, z.B. das Finden der/des Dolche(s) irgendwann, um diesen Ahtan-Dschinn zu vernichten ... ?!


Das ist richtig. Die Dolche sind leider alle verschwunden und Willem ist gezwungen m├Âglichst schnell einen aufzutreiben, da der Dschinn ihn himmelweit ├╝berlegen ist und schon auf der Suche nach ihm ist. Beim letzten Dolch (der leider im See verloren ging) musste er und Zamorra sich schon ganz sch├Ân anstrengen, um ihn zu bekommen - Zeitreise inklusive. Ich gehe mal davon aus, dass es bald wieder um so einen Dolch geht.

Zeige Themen 1 bis 20 von 798 Treffern Seiten (40): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018