logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-ForumSuche ╗ Suchergebnis ┬╗ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 2700 Treffern Seiten (135): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Band 53: Hexensabbat
Shadow

Antworten: 1
Hits: 382

13.09.2019 18:16 Forum: Zauberkreis-Taschenbuch

Das Titelbild wurde gezeichnet von ├ľmer Muz.

Thema: Coverzeichner bei Damona King
Shadow

Antworten: 18
Hits: 7603

13.09.2019 08:42 Forum: Cover-Zeichner

@ Waldfee: Akzeptiert! gro▀es Grinsen

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Larry Brent im Blitz-Verlag
Shadow

Antworten: 20
Hits: 2269

12.09.2019 15:29 Forum: Larry Brent im Blitz-Verlag

Zitat:
Original von Talis
Erst mit den Umstellung auf zwei Romane per Ausgabe kam es Titelver├Ąnderungen.
Was diese Titelver├Ąnderungen angeht es, so war es wohl eine Verknappung der Titel, weil J├╝rgens Titelsch├Âpfung im den Augen von Kaegelmann zulang f├╝r den Handel und Vertrieb waren. Kagelmanns Titel f├╝r die Serien Macabros und Larry Brent sollten kanpp und knackig sein.

Was meiner Aussage: "Was J├╝rgen sicherlich aufgeregt h├Ątte, w├Ąren die ver├Ąnderten Romantitel und Romaninhalte" betrifft, so meinte ich damit haupts├Ąchlich die totale Ver├Ąnderungen von Titel wie

"Ewiger Hass" Dan Shocker
"Das Scheusal aus dem NichtsÔÇť [Neuauflage von Silber-Grusel-Krimi Nr. 93]
Larry Brent-Paperback Nr. 70, Blitz-Verlag

"Die Todesbrut in den Anden" Dan Shocker
"Marduks schwarze Leichenbrut" [Neuauflage von Larry Brent Nr. 158]
Larry Brent-Paperback Nr. 78, Blitz-Verlag

Im ersten Moment mu├čte ich bei diesen zwei Titel wirklich ├╝berlegen, um welche Neuauflagen es sich handelte.

Nach diversen Hinweisen haben dann die Rechteinhaber (die Familie Grasm├╝ck) beim Blitz-Verlag erreicht, da├č wieder nur die Originaltitel verwendet worden.

Nachdem auch festgestellt worden war, da├č in der Bearbeitungen der Larry Brent-Romane durch den Herrn Linder diverse Ver├Ąnderungen und K├╝rzungen gab, kann es dann zum Verlust der Lizenzrechte f├╝r den Blitz-Verlag.

Da habe ich das nicht so recht mitbekommen, wie's scheint, Talis! Alt

So gesehen gebe ich Dir zu 100 % recht! Das h├Ątte J├╝rgen Grasm├╝ck gewiss nicht so gewollt!

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Larry Brent im Blitz-Verlag
Shadow

Antworten: 20
Hits: 2269

11.09.2019 18:44 Forum: Larry Brent im Blitz-Verlag

Zitat:
Original von Talis
Zitat:
Original von Shadow
Zitat:
Original von Loxagon
Die Nummerierung ist das reinste Chaos

Es geht hierbei nicht um die Nummerierung der einzelnen Romanhefte, sondern um den chronologischen Ablauf der Handlungen, den J├╝rgen Grasm├╝ck mit J├Ârg Kaegelmann noch festgelegt haben soll ...


Schon die Nummerierung der Larry Brent-Serie war nicht chronologisch, weil J├╝rgen einmal neu geschriebene Romane eingef├╝gt hat und diverse Romane im Silber-Grusel-Krimi noch eine Neuauflage erlebt hatten und deshalb erst sp├Ąter in der Larry Brent-Serie erschienen sind.

Ob J├╝rgen diesen Ablauf so mit Kaegelmann abgesprochen hat wage ich zu bezweifeln, denn J├╝rgen ist schon 2007 gestorben und da war diese Ausgabe noch in Anfangsstadium ihrer Erscheinung.

Was J├╝rgen sicherlich aufgeregt h├Ątte, w├Ąren die ver├Ąnderten Romantitel und Romaninhalte.

Begonnen hat diese letzte Ausgabe der Larry Brent-Doppelb├╝cher im Jahre 2004 mit der Buchnummer 23 und dem Titel: Die Mordleiche! Der Originaltitel des Heftromans lautet: Die Leiche aus der K├╝hltruhe. Der 1. Teil dieses Buches hatte den Titel: Die Mordfalter. Also war man wohl sehr kreativ und machte daraus den Buchtitel: Die Mordleiche ...

Zugleich erschienen 2004 die ersten Macabros-Doppelb├╝cher, beginnend mit der Nummer 21 und dem Titel: Das Blutsiegel. Der Originaltitel des Heftromans lautet: Blutsiegel des Molochos. Und 2006 (im Fr├╝hjahr?) kam z. B. Buch Nr. 2 heraus mit dem Titel: Konga. Der Originaltitel des Heftromans lautet jedoch: Konga, der Menschenfrosch.

Man sieht, die Titelverk├╝rzung war von Anfang an Sache!

Ich w├╝rde sch├Ątzen, dass sich J├Ârg Kaegelmann mit J├╝rgen Grasm├╝ck sp├Ątestens 2003 wegen dieser Planung zusammengesetzt hat, sonst h├Ątte das Projekt kaum - wie ich glaube zu wissen - im Herbst 2004 starten k├Ânnen. Also w├╝rde ich mit ziemlicher Gewissheit davon ausgehen, dass J├╝rgen Grasm├╝ck sehr wohl davon gewusst hat und auch die B├╝cher erhalten oder zumindest gesehen hat. Alles andere w├╝rde mich sehr wundern ...

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Larry Brent im Blitz-Verlag
Shadow

Antworten: 20
Hits: 2269

11.09.2019 14:36 Forum: Larry Brent im Blitz-Verlag

Zitat:
Original von Loxagon
Die Nummerierung ist das reinste Chaos

Es geht hierbei nicht um die Nummerierung der einzelnen Romanhefte, sondern um den chronologischen Ablauf der Handlungen, den J├╝rgen Grasm├╝ck mit J├Ârg Kaegelmann noch festgelegt haben soll ...

Thema: Zuletzt gelesen
Shadow

Antworten: 10887
Hits: 1245836

09.09.2019 17:37 Forum: Talk

Zitat:
Original von Olivaro
@Gruftl
Mein erster John Sinclair-Roman war 1973 zugleich der erste Gespenster-Krimi ("Die Nacht des Hexers"), der fast taggenau mit dem ersten D├Ąmonenkiller erschienen ist. Damals hat mein Bruder (wie das meist so ist mit ├Ąlteren Br├╝dern) das ganze Gruselzeugs gekauft und es dann seinem kleinerem Bruder ├╝berlassen - also mir. So waren die Gespenster-Krimis 1-3, 5, 6 und 11 meine erste Grusellekt├╝re, zusammen mit den Vampir-Horror-Romanen 21-23. Gespenster-Krimis wurden bevorzugt gekauft, und da waren die Romane mit John Sinclair immer H├Âhepunkte. Als eigenst├Ąndige Serie habe ich bei JS als letzten Roman die Nummer 216 ("Der Ripper kehrt zur├╝ck") gelesen, das war damals schon nicht mehr das unbeschwerte Lesevern├╝gen wie fr├╝her. Silber-Grusel-Krimis wurden hingegen weniger gekauft, weil das meinem Bruder zu James Bond-m├Ą├čig war mit Laserwaffe und PSA und Agenten. Die fr├╝hesten Romane mit Larry Brent (damals eben noch im SGK) waren "Die Leichenkammer des Dr. Sarde" und "Homunkula, Luzifers Tochter". Insgesamt gesehen hatte ich also eine gl├╝ckliche Kindheit. smile

Nicht doch eher eine gruselige ...? Alt gro▀es Grinsen

Thema: Band 2135: Aus den Tiefen des Hades
Shadow

Antworten: 11
Hits: 1291

08.09.2019 16:28 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von dark side
Ich mache es kurz und knapp und schlie├če mich den positiven Meinungen meinen Vorpostern hier an, klasse Geschichte !Daumen_hoch . Besonders der Part mit dem sagenumwobenen F├Ąhrmann Charon wusste besonders zu gefallen ...starke Atmosph├Ąre. Bei der mysteri├Âsen Person Nathaniel Dekker stehe ich voll im Dunkeln. Da hier schon ein paar Andeutungen Richtung Dark Land get├Ątigt wurden, bleibt es nat├╝rlich bei meinem (unwissenden) Zustand als nicht Dark Land Leser. Mal schauen, wann der Knilch zu einem weiteren Auftritt kommt ?. Mein Gef├╝hl sagt mir ...schon sehr bald.

Bewertung:
Der Roman bekommt von mir ein "sehr gut".

Cover:
Kann bei mir Punkten und passt zur Story. Es zeigt den "Dienstleister"/ F├Ąhrmann Charon bei seiner "Arbeit".

Na klar, so von Kuttentr├Ąger zu Kuttentr├Ąger halt ... gro▀es Grinsen gro▀es Grinsen

Thema: Was habt ihr als letztes gesehen?
Shadow

Antworten: 1098
Hits: 278124

08.09.2019 16:25 Forum: Talk

Zitat:
Original von Estrangain
Gestern abend auf Tele 5:

Pan┬┤s Labyrinth.

Was soll ich dazu sagen? Ich war/bin immer noch begeistert!

Ja, den finde ich auch sehr gut!

Werde mir die DVD demn├Ąchst wieder einmal in den Player legen ...

Thema: Damona King Covercharts Gesamtsieger
Shadow

Antworten: 21
Hits: 309

08.09.2019 09:18 Forum: Damona King Cover-Charts

1. Nr. 73: Der Fluch der Toteng├Âttin
2. Nr. 101: Der Ghoul vom Galgenberg
3. Nr. 50: Das Hotel der Toten
4. Nr. 25: Im Banne der Satanstochter
5. Nr. 88: Das Alptraum-Schlo├č

Thema: Coverzeichner bei Damona King
Shadow

Antworten: 18
Hits: 7603

07.09.2019 23:49 Forum: Cover-Zeichner

Ich habe auch das Titelbild Nr. 89 dem t├╝rkisch-deutschen K├╝nstler Cel├ól Kandemiro─člu zugeordnet.

Begr├╝ndung: Wenn ich die beiden Personen von Bild Nr. 89 und Bild Nr. 90 (das gesichert Cel├ól Kandemiro─člu geh├Ârt) vergleiche, dann haben sie gro├če ├ähnlichkeiten. Noch ├Ąhnlicher aber sind sich die Ratten. Gut erkennbar an den aufgerissenen M├Ąulern. Zum einen diejenige, die geritten wird und zum anderen diejenige, die zwischen der Frau und dem Mann hockt und die mit aufgerissenem Maul in gleicher Weise zu dem Mann aufschaut. Auch sonst scheint mir alles vom gleichen K├╝nstler zu stammen. Von daher fiel es mir leicht, diese Zuordnung zu treffen.

Sollte aber jemand etwas anderes dazu wissen oder in Erfahrung bringen, so bin ich gerne bereit, dies entsprechend hier einzutragen.

Thema: Coverzeichner bei Damona King
Shadow

Antworten: 18
Hits: 7603

07.09.2019 23:38 Forum: Cover-Zeichner

Waldfee, du sollst doch nicht neue Zweifel s├Ąen, ts, ts ... gro▀es Grinsen

Vielen Dank erst mal f├╝r deine Hilfestellungen, die ich sogleich eingef├╝gt habe. Ich habe auch den Vorbehalt bei der Nr. 95 gel├Âscht sowie bei der Nr. 72. Belassen habe ich ihn bei der Nr. 67.

Begr├╝ndung: F├╝r einen Victor sind mir die Damen viel zu gro├č und zu schlank. Zudem passen m. E. die Haare der Ladys ├╝berhaupt nicht zu Victor-Frauen. Deren Haare sind eigentlich immer gewellt und kompakter gemalt. Bei den beiden aber flattern sie richtig sch├Ân m├Ąhnig um die K├Âpfe. Auch sind mir die Gesichter zu schmal f├╝r Victor-M├Ądels, die mir immer sehr rundlich vorkommen.

Aber vielleicht t├Ąusche ich mich mit meiner Argumentation. Kannst du da noch etwas mehr dazu beitragen, warum du dieses Bild bedenkenlos Victor zuordnen w├╝rdest?

Bei den anderen Bildern, die du anzweifelst, da muss ich noch mit zwei Koryph├Ąen hier im Forum R├╝cksprache halten. Vielleicht kann so alles gekl├Ąrt werden - wom├Âglich auch mit deiner Hilfe, Waldfee?!

Thema: Coverzeichner bei Damona King
Shadow

Antworten: 18
Hits: 7603

07.09.2019 12:12 Forum: Cover-Zeichner

Damona King Nr. 51 ist von Vicente Segrelles (hast recht gehabt, Olivaro').

Ganz unten rechts ist die Signatur zu erkennen ...

Thema: Geister-Western Band 29: Die Hexe vom Gro├čen Flu├č von Tex Mason
Shadow

Antworten: 1
Hits: 1372

07.09.2019 07:55 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Esteban Maroto.

Thema: Geister-Western Band 25: Der Sohn des Regengottes von Tex Mason
Shadow

Antworten: 1
Hits: 503

06.09.2019 23:17 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 17: Die Todesmine von Gordon Spirit
Shadow

Antworten: 1
Hits: 449

06.09.2019 23:16 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 16. Der H├Âllenschlund von Dan Ferguson
Shadow

Antworten: 1
Hits: 419

06.09.2019 23:15 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 15: In den Krallen des Hexers von Gordon Spirit
Shadow

Antworten: 1
Hits: 1435

06.09.2019 23:14 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 14: Die Geisterv├Âgel von Mark Denver
Shadow

Antworten: 1
Hits: 1344

06.09.2019 23:13 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 13: Schwadron der Todgeweihten von Gordon Spirit
Shadow

Antworten: 2
Hits: 1753

06.09.2019 23:12 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Thema: Geister-Western Band 9: Die Verdammten der Pr├Ąrie von Les Willcox
Shadow

Antworten: 2
Hits: 2113

06.09.2019 23:11 Forum: Geister-Western

Das Titelbild stammt von Rafael L├│pez Esp├ş.

Zeige Themen 1 bis 20 von 2700 Treffern Seiten (135): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018