logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 254 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Vincent Preis 2019
Zwielicht

Antworten: 21
Hits: 1614

09.05.2020 15:12 Forum: Talk

Die Verleihung des Vincent Preis auf dem Marburg Con 2020:
https://www.phantastik-forum.de/vincent-preis-2019.html

Thema: MarburgCon
Zwielicht

Antworten: 21
Hits: 2407

09.05.2020 14:29 Forum: Talk

Wer Facebook hat kann sich auch die Videos anschauen, hier die Eröffnung:
https://www.facebook.com/marburgcon/videos/256934418829509/

Ansonsten einfach hier schauen:
https://www.facebook.com/marburgcon/? eid=ARB99djkJxD2QWSSn7CdWGjAMtLVaDydY54J7tDnoI0n14j9ONmDs8hEY5uQRIiOaUZDe9A
81XvPNSGz


Hier ist die Lesung von Christian Humberg:
https://www.phantastik-forum.de/lesung-gotham-noir-teil-1.html

Und hier von Tobias Bachmann:
https://www.phantastik-forum.de/lesung-tobias-bachmann.html

Thema: MarburgCon
Zwielicht

Antworten: 21
Hits: 2407

09.05.2020 14:24 Forum: Talk

Ich habe doch oben die Programmschiene verlinkt. Dort finden sich Lesungen.

Thema: MarburgCon
Zwielicht

Antworten: 21
Hits: 2407

09.05.2020 12:02 Forum: Talk

Der diesjährige Marburg Con findet online statt:
https://www.phantastik-forum.de/marburgcon-2020.html

Die erste Programmschiene ist online:
https://www.phantastik-forum.de/das-programm-1.html​

Thema: Iceman´s Fussballbar!
Zwielicht

Antworten: 4417
Hits: 988466

28.04.2020 14:57 Forum: Talk

Zitat:
Original von lessydragon
Da bin ich auch gespannt, auch auf die Folgen bei den Transfrs in Zukunft und dem ganzen Fernsehrechte-Modell.
Mein HSV ist ja auch ein Paradebeispiel fĂĽr nicht unbedingt gelungenes Finanz-Management, das iann ich mir auch nicht folgenlos vorstellen, zumal es ja schon vor Corona gefĂĽhlt immer ein Durchzaubern war...

LG Lessy groĂźes Grinsen Alt


Unser HSV jammert zwar immer, er hätte leere Taschen, gibt es dann aber auch mit großen Händen aus. Solange die noch jemanden finden, der Geld spendiert, läuft das weiter.
Da sind andere Vereine schlimmer dran. Bin gespannt wie lange die Roten Teufel noch machen.

Thema: Bastei Kriminal-Roman
Zwielicht

Antworten: 5
Hits: 2273

28.04.2020 14:35 Forum: Sonstiges

Michael van Zoorn Die Burg der Zauberer erschien mehrmals. UrsprĂĽnglich 1938 als Band 178 der Reihe John Klings Erinnerungen,Unter welchem Autorennamen der Band erschien ist unklar. Hinter dem Pseudonym steckt Hans Geisler (1910-1993).
Im Leihbuch erschien er dann in der Reihe Atomabenteuer Band 12 im Jahr 1956.
Im Bastei Kriminal-Roman erschien er dann als Band 411 Michael van Zoorn - Der Mann der aus dem Denkmal kam.

https://defms.blogspot.com/2020/04/michael-von-zoorn-der-mann-der-aus-dem.html

Ein unheimliche SF Abenteuer Krimi mit vielen phantastischen Anleihen

Thema: Iceman´s Fussballbar!
Zwielicht

Antworten: 4417
Hits: 988466

28.04.2020 11:12 Forum: Talk

Ich bin echt gespannt wie viele der Vereine die aktuelle Krise überleben. Der Fußball hat ja arg über seine Verhältnisse gelebt und jetzt, wo die Einnahmen wegbrechen, wird es echt schwer.

Thema: Fantastic Pulp 1
Zwielicht

Antworten: 10
Hits: 650

28.04.2020 11:10 Forum: BĂĽcher

Das Buch ist jetzt erschienen:
https://defms.blogspot.com/2020/04/fantastic-pulp-1-ist-erschienen.html

Thema: Die Schauerliste
Zwielicht

Antworten: 12
Hits: 4828

28.04.2020 11:09 Forum: BĂĽcher

​Die Schauerliste Mai ist verfügbar:
https://vincent-preis.blogspot.com/2020/04/die-schauerliste-mai-2020.html​

Thema: Terry Moran
Zwielicht

Antworten: 4
Hits: 148

26.04.2020 00:53 Forum: Sonstiges

Zitat:
Original von Horror-Harry
Und Terry Moran gehört ins Gruselroman-Forum, weil… ?


Weil das Unterforum Sonstiges heiĂźt?

Thema: Bastei Abenteuer Roman
Zwielicht

Antworten: 0
Hits: 63

Bastei Abenteuer Roman 23.04.2020 13:11 Forum: Sonstiges

Der Bastei Abenteuer Roman lief von 1960 bis 1964 und brachte es auf 196 Romane. Das äußerliche Erscheinungsbild änderte sich mit Band 139 und hatte dann den vorliegenden grünen Rahmen.

Harry Tonga - Geheimbund "Gelbe Spinne" (Bastei Abenteuer-Roman 165)
https://defms.blogspot.com/2020/04/der-bastei-abenteuer-roman-lief-von.html

Thema: Terry Moran
Zwielicht

Antworten: 4
Hits: 148

Terry Moran 23.04.2020 13:09 Forum: Sonstiges

Die G-men im Bastei-Kriminalroman waren legendär. 21 Auftritte von Jerry Cotton aus New York, der danach als eigenständige Serie Weltruhm erlangte. Cliff Corner aus Chicago, der später ebenfalls eine eigene Serie hatte und der eher unbekannte G-man Terry Moran aus Washington (später, spätestens mit 650 Terry Moran - Neuer Trick im Mordgeschäft (Terry Moran 12) aus Los Angeles), der mit Band 594 Im Keller war die Mordzentrale seinen ersten Auftritt hatte und insgesamt 38 Abenteuer beisteuerte.

Terry Moran - Mein Lohn war heiĂźes Blei (Bastei Kriminal-Roman 627):
https://defms.blogspot.com/2020/04/terry-moran-mein-lohn-war-heies-blei.html

Thema: Der Kapuzenmann/Die rote Schlange
Zwielicht

Antworten: 0
Hits: 95

Der Kapuzenmann/Die rote Schlange 13.04.2020 10:49 Forum: Sonstiges

Der Kapuzenmann/Die rote Schlange ist eine Serie aus dem Spanischen von Guillermo LĂłpez Hipkiss. Sie erschien von 1946-1950 und war sehr erfolgreich zu ihrer Zeit. Eine Titelliste findet sich auf dem Zauberspiegel.
https://www.zauberspiegel-online.de/index.php/durchblick-hintergrnde-mainmenu-15/titellisten/9091-titellisten-el-encapuchado-der-kapuzenmann-und-die-rote-schlange

Band 8 habe ich gelesen:
https://defms.blogspot.com/2020/04/glhikiss-handler-des-schmerzes-der.html

Thema: Phantastische Bibliothek Bd. 85: Robotermärchen von Stanislaw Lem
Zwielicht

Antworten: 1
Hits: 43

31.03.2020 20:30 Forum: Phantastische Bibliothek

Das war ein tolles Buch. Sehr lesenswert.

Thema: Die Schauerliste
Zwielicht

Antworten: 12
Hits: 4828

26.03.2020 15:53 Forum: BĂĽcher

Die Schauerliste April ist verfĂĽgbar:

https://vincent-preis.blogspot.com/2020/03/die-schauerliste-april-2020.html​

Thema: Ullstein-Taschenbuch Bd. 3189: Der Vampir von Paris von Claude Klotz
Zwielicht

Antworten: 3
Hits: 164

20.03.2020 11:33 Forum: Ullstein-Horror

Ferdinand, der 1719 geboren wurde, ist das Kind von Herminie und dem Grafen Dracula. Herminie stirbt zwei Jahre nach seiner Geburt und so wächst das Kind ohne Mutter auf.

1972, Dracula klagt über Karies und sieht sein Ende kommen und so siedelt Ferdinand nach Paris und übernimmt einen schlecht bezahlten Job als Nachtwächter, da er ja tagsüber schlafen muss. Frierend fährt er mit dem Fahrrad nachts durch die leeren Straßen Paris.


Er ist kein typischer Vampir, eher ängstlich, noch Jungfrau und ein sanfter Geselle. Als er eine Hure aufsucht, um ihr Blut zu trinken, wird er zwar entjungfert, verzichtet auf das Blut. Stattdessen trifft er auf Genevieve und verliebt sich.

Der Vater, Dracula, sucht ihn auf und fordert ihn auf, eine Dynastie des Schreckens zu errichten, doch selbst dabei versagt er.

Zitat:

Brennender Zorn stieg in ihm hoch, und mit den Gesichtern Lenins und Draculas im Herzen stĂĽrzte er sich auf den doppelt verfluchten Gegner...

Sie rissen ihn (Ferdinand) hoch und ohne mit den FĂĽĂźen ein einziges Mal den Boden zu berĂĽhren, schoss er durch das Zimmer und flog die Treppe hinunter.


Wer lustige Vampirgeschichten mag und einen Trottel als Sohn des Obervampirs, der ist mit dem Roman gut bedient. Es sind auch nur 127 Seiten. Aber empfehlenswert ist der Roman wirklich nicht. Eher ein amĂĽsantes Zeitdokument.

https://defms.blogspot.com/2020/03/claude-klotz-der-vampir-von-paris.html

Thema: Ullstein-Taschenbuch Bd. 2771: Das Phantom der Oper von Gaston Leroux
Zwielicht

Antworten: 1
Hits: 41

17.03.2020 22:41 Forum: Ullstein-Horror

Klingt auch interessant. Muss ich auf die Watchlist nehmen.

Thema: Die beste Gruselheft-Serie
Zwielicht

Antworten: 43
Hits: 1355

15.03.2020 22:27 Forum: Talk

Ich glaube so pauschal kann man die Frage nicht beantworten.
Ich fand beispielsweise Damona King groĂźe Klasse, gerade im GK als nur noch zwei Autoren Die Serie schrieben.
Viele der DK waren aber austauschbare Gruselabenteuer.

Jetzt vergleiche mal PZ mit wechselhaften 1200 Romanen mit den Helden aus dem GK mit zwanzig Abenteuern.

Vampira ist ja auch eine sehr spektakuläre Serie. Aber auch mit vielen Wandeln: Heft, Taschenheft, gebundenes Buch. Zählen dann nur die ersten 50 Hefte?

Und will man echt einen ĂĽbersinnlichen Krimi wie LB mit den Meeghs von PZ vergleichen? Und ist Macabros nicht eher Fantasy?

FĂĽr mich ist die oben gestellte Frage so ohne weiteres nicht zu beantworten.

Thema: Ullstein-Taschenbuch Bd. 3189: Der Vampir von Paris von Claude Klotz
Zwielicht

Antworten: 3
Hits: 164

14.03.2020 10:26 Forum: Ullstein-Horror

Klingt interessant.

Thema: Die einflussreichsten Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik
Zwielicht

Antworten: 8
Hits: 2390

13.03.2020 21:19 Forum: BĂĽcher

Zitat:
Original von Wynn
Also bei Eric Basso ist es "The Beak Doctor". Dummerweise ist es nie auf deutsch erschienen, aber als Vertreter der Avantgarde Horror-Schreiber hatte es einen immensen Einfluss und ist bis in unsere heutigen Tage spĂĽrbar, vor allem im New Weird-Sektor. Da ist natĂĽrlich ebenfalls kaum etwas in deutsch erschienen. Wenn das Kriterium der deutschsprachige Raum war, dann muss man ihn also ohnehin nicht berĂĽcksichtigen.

Stephen King ist tatsächlich schwierig, das gebe ich gerne zu. Carrie und Brennen muss Salem sind beide noch selbst abhängig von Einflüssen, die zum ersten Mal mit Shining völlig verflogen waren. Natürlich kann man sagen, dass auch hier Einflüsse von Shirley Jackson vorhanden sind, aber hier macht King mit dem Spukhaus etwas völlig Neues. Trotzdem würde ich argumentieren, dass The Stand einen immensen Einfluss hatte. Sieht man sich heute die ganzen Dystopien und Weltuntergangs-Szenarien an, so führt die Spur eindeutig zu King zurück, selbst bei jenen, die es gar nicht wissen.


Ja, es geht nur um Werke die auch auf deutsch erschienen sind.

Dystopien gab es aber schon vor The Stand, oder?
Ich denke, der Einfluss von King liegt eher daran wie er Geschichten erzählt und Themen aufgreift als das er inhaltliche Wege bereitet. Aber ich gebe zu, ich habe nur ein Bruchteil von ihm gelesen, vielleicht liege ich auch falsch, The Stand z.B. habe ich nicht gelesen und Shining fand ich na ja.

Zeige Themen 1 bis 20 von 254 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018