logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1853: Maskenteufel
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1853: Maskenteufel
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
3
23.08%
mittel 
6
46.15%
schlecht 
4
30.77%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 13 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2641

23.12.2013 16:32
Band 1853: Maskenteufel
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Im Haus war es still - totenstill. Alle schienen es vergessen zu haben, selbst das Licht, doch das blieb nicht so, denn das Scheinwerferpaar eines Autos erfasste plötzlich den Eingangsbereich. Der Wagen fuhr noch ein paar Meter, wurde abgebremst und der Fahrer stöhnte leise auf.
»Was hast du?«, fragte die Frau neben ihm.
»Ach, nicht viel. Endlich wieder im eigenen Haus schlafen.« Danach stöhnte Bert Polton erneut.
Ruth, seine Frau, lachte. Sie schlug ihrem Mann auf die Schulter. »Was sagst du denn da? Wir waren nur drei Tage fort.«
»Ist mir trotzdem länger vorgekommen.«

Vorschau:

Eric Polton war erst sechzehn Jahre als, als er seine Eltern umbrachte. Für ihn war es der Beginn einer großen Karriere, auch wenn man ihn in ein Gefängnis steckte.
Aber dort verzweifelte er nicht, denn er fand einen Freund, der ihm eine zweite Karriere versprach. Und so wurde Eric Polton zu einem anderen, zum Maskenteufel ...

Erscheinungsdatum: 14.01.2014

Titelbild: Timo Würz

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59334
Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1453

23.12.2013 20:35
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als ich das Cover sah, dachte ich als erstes " Oh, geht es endlich Sido an den Kragen " Augenzwinkern

Nein Gefällt mir groes Grinsen

                                    Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59344
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9356

23.12.2013 21:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maphi
Als ich das Cover sah, dachte ich als erstes " Oh, geht es endlich Sido an den Kragen " Augenzwinkern

groes Grinsen ....Cover ist schon OK. Scheint ein Roman mit mehreren Opfern zu werden.

__________________
JS: Band 2145 Rückkehr in die Totenstadt

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59352
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2641

23.12.2013 21:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dark side
Scheint ein Roman mit mehreren Opfern zu werden.

Eine kühne Vermutung, nachdem schon in der Vorschau verraten wird, dass ein Elternpaar ermordet wird. Augenzwinkern

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59359
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9356

23.12.2013 22:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Eine kühne Vermutung, nachdem schon in der Vorschau verraten wird, dass ein Elternpaar ermordet wird. Augenzwinkern

Da habe ich mich mit meiner gewagten Prognose wahrlich weit mit aus dem Fenster gelegt oder ? groes Grinsen .

__________________
JS: Band 2145 Rückkehr in die Totenstadt

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59364
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9403

23.12.2013 23:06
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein 16jähriger...ein Jugendlicher....sowas kann Jason ja besonders gut. groes Grinsen

Cover finde ich solide.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59371
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7618

24.12.2013 00:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Naja, wenn man es genau nimmt, schreibt er ja eben nicht über einen Jugendlichen. Er beschreibt lediglich wann und womit es angefangen hat!

Das Cover ist absolut für die Tonne, meiner Meinung nach!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59374
BlutEngel BlutEngel ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 150

19.01.2014 00:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wie bekomme ich mein ausversehen gesetzten SCHLECHT wieder raus. Hab mich vertan mit dem vorherigen Roman, da sollte es eigentlich hin. groes Grinsen

__________________
Buch MEINE LESELISTE Buch
Aktuell: JS - 1944: Blutnacht der vergessenen Seelen

                                    BlutEngel ist offline Email an BlutEngel senden Homepage von BlutEngel Beiträge von BlutEngel suchen Nehmen Sie BlutEngel in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60096
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

19.01.2014 22:59
RE: Band 1853: Maskenteufel
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Huch! Überraschend guter Roman nach der Gurke letzte Woche. Ich zumindest hatte mit „MASKENTEUFEL“ einen schön-schaurigen Sonntag. groes Grinsen

Das Heft beginnt schon mal sehr blutig: Wir begleiten ein Ehepaar, das sehr brutal von seinem 16-jährigen Sohn Eric ermordet wird. Es folgt eine (vielleicht etwas zu lang geratene) Gefängniszellenszene, in der Eric von einem Unbekannten auf seine düstere Zukunft als Maskenteufel vorbereitet wird. Zur großen Überraschung entpuppt sich die Stimme im Dunkeln nicht als Asmodis, sondern als

Diesen Schachzug von JD find ich sehr gelungen.
Es folgen ein Zeitsprung von zwei Jahren und mehrere Jugendknastszenen, die interessant zu lesen sind, weil wir uns hier mal nicht im üblichen Sinclair-Milieu bewegen, sondern in einer etwas delikateren Location. Dass John und sein Team dadurch relativ spät ins Boot (S.32) kommen, stört überhaupt nicht. Dafür stößt aber die Begründung, warum sie sich des Falls annehmen, sauer auf. Sir James kann hier jedenfalls keine überzeugenden Argumente anbringen.

Nach Johns und Sukos Ermittlungen im Jugendknast schwenkt die Handlung plötzlich und unerwartet zu Glenda in der Shopping Mall. Ausgerechnet Johns Sekretärin soll das nächste Opfer auf der Liste des Maskenteufels sein. Diese Idee wirkt zuerst sehr aufgesetzt und auch ausgelutscht, kriegt dann aber wenigstens noch ein bisschen Farbe, weil generell alle Freunde des Sinclair-Teams unmittelbar vom Maskentypen bedroht sind und sogar Bill und Sheila noch einen Auftritt im Finale bekommen. Ich hätte zwar lieber noch mehr über Eric und die Hintergründe, warum Luzifer/Matthias ihn für sich entdeckt haben, gelesen, aber meine Güte, Glenda im Schuhgeschäft ist ja auch megainteressant… ;-)

Insgesamt ist der Roman schön flüssig zu lesen, unterhaltsam, langweilt nicht und wartet mit vielen Sinclair-Charakteren auf. Für mich deshalb ein GUTER Roman.

Das Cover gefällt mir diesmal gut. Schön gruselig. Diesem Maskenteufel will ich nicht im Dunkeln begegnen.

__________________
a little party never killed nobody Bse

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von johnny_fan am 19.01.2014 23:03.

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60133
Sir Boromir Sir Boromir ist männlich
Routinier




Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 459

22.01.2014 12:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Durch meine neue Arbeitstelle muss ich 45 Minuten mit dem Bus fahren. Da sich diese Tatsache als äußerst langweilig herausstellte und ich keine Lust habe ein Buch anzufangen, habe ich mir nach Monaten mal wieder einen Sinclair angetan.

Hätte ich mal ein Buch begonnen....
Ich fand den Roman mal wieder enttäuschend. Die Geschichte war für mich so spannend, dass ich mich des Öfteren ertappt hab, dass ich mit meinen Gedanken abgeschweift bin und über andere Sachen nachgedacht habe.

Neben den Rechtschreibfehlern waren mir auch zu viele unlogische und falsch beschriebene Tatsachen enthalten.
Der Vater wurde tödlich getroffen. Das bedeutet, dass er beim Eindringen des Messers sofort tot sein müsste und nicht noch am Boden liegend nach Luft schnappt (oder so ähnlich).

Auch ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass Glenda nach der Attacke auf die Verkäuferin im Geschäft geblieben ist. Ein weiterer Punkt ist Bill, der ohne Waffe unterwegs ist. So.langsam sollte er wissen, dass er ständig in Lebensgefahr schwebt.

Für mich ein schlechter Roman.

__________________
Urks

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sir Boromir am 22.01.2014 18:50.

                                    Sir Boromir ist offline Homepage von Sir Boromir Beiträge von Sir Boromir suchen Nehmen Sie Sir Boromir in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60174
BlutEngel BlutEngel ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 150

23.01.2014 14:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mein SCHLECHT kann doch bleiben. Dieser Roman war irgendwie nichts. Von Logik und eigenartigen Dialogen mal ganz zu schweigen.

__________________
Buch MEINE LESELISTE Buch
Aktuell: JS - 1944: Blutnacht der vergessenen Seelen

                                    BlutEngel ist offline Email an BlutEngel senden Homepage von BlutEngel Beiträge von BlutEngel suchen Nehmen Sie BlutEngel in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60202
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2641

23.01.2014 18:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BlutEngel
Mein SCHLECHT kann doch bleiben. Dieser Roman war irgendwie nichts. Von Logik und eigenartigen Dialogen mal ganz zu schweigen.

Dann macht es ja nichts, dass ich deinen Beitrag überlesen hab. Ich hätte dir sowieso nur sagen können, dass du dich in so einem Fall an Evil wenden musst. Wenn einer das ändern könnte, dann er.

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60203
tommes2302 tommes2302 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 01.09.2013
Beiträge: 17

25.01.2014 20:02
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich fand diesen Roman nach langer Zeit mal wieder gut, das Ende war etwas sehr schnell aber ansonsten ließ er sich gut lesen. Aber es musten wieder mal die seiten voll werden, ansonsten kann ich nicht verstehen warum man so lange über schuhe sprechen muss

                                    tommes2302 ist offline Email an tommes2302 senden Beiträge von tommes2302 suchen Nehmen Sie tommes2302 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60220
Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1453

02.02.2014 17:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand den Roman garnicht so schlecht, vor allem der erste Teil mit dem Elternmord, war sehr gut und spannend geschrieben.
Von mir gibt es ein Mittel

                                    Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60354
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9356

06.02.2014 17:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als das Ehepaar Polton nach einem dreitätigen Kurztripp wieder ihr Haus betreten, machen sie dort einen grausamen Fund. Im Gang liegt ein abgerissener Katzenkopf. Ruth und Bert wissen sofort, wem sie diese Greultat zu verdanken haben. Bei dem Täter kann es sich nur um ihren sadistischen Sohn Eric handeln. Als Bert seinen Sohn in dessen Zimmer zur Rede stellen will, erlebt er die nächste Überraschung. Sein Sohn befindet sich nämlich unter der Decke. Wie dieser die Schwerkraft ausser Kraft setzen konnte, ist ihm ein Rätsel. Doch Bert kommt nicht mehr dazu, sich darüber groß Gedanken zu machen. Denn Eric sticht wie wild auf seinen Vater ein. Doch bei diesem brutalen Mord soll es nicht allein bleiben. Auch Eric's Mutter muss kurz darauf ihr Leben aushauchen. Im nächsten Moment klicken auch schon die Handschellen und der erst 16 jährige Eric wird nach seiner Verurteilung in einem Jugendknast gesteckt. Doch hier erhält er unerwartet Hilfe. Nachdem mittlerweile zwei Jahre ins Land gezogen sind, endsendet der oberste Höllenherrscher seine "rechte Hand". Von nun an steht Eric unter dem persönlichen Schutz vom S.d.F. . Doch das soll bei weitem noch nicht alles gewesen sein. Eric bekommt vom Höllen-Matze noch eine dämonisch beeinflusste Totenschädel-Maske überreicht. Mit Hilfe dieser gelingt ihm dann auch kurz darauf die Flucht aus dem Knast. Das dabei noch zwei Insassen ihr Leben verlieren stört den vierfach Mörder nicht im geringsten. Denn seine Todesliste ist noch längst nicht abgearbeitet. Auf dieser stehen nämlich noch so einige Namen ....und zwar das gesamte Sinclair-Team.

Fazit:
Wie auch schon der vorige Roman, konnte auch dieser hier am Anfang punkten. Die Morde an seinen Eltern kamen jedenfalls gut rüber. Überrascht war ich jedenfalls, dass "Matze" hinter allem steckte. Ich wäre nämlich von Asmodis ausgegangen. Schon seltsam, dass der so mächtige Sohn der Finsternis jetzt auch schon junge Männer rekrutiert. Seine zahlreichen Bündnisse scheinen ihn nicht gerade hilfreich zu sein. Geärgert hatte ich mich einwenig über die Tatsache, dass Bill Conolly anscheinend immer noch nicht mitbekommen hat, dass er und seine Familie ein permanentes Angriffsziel der Dämonen darstellt. Doch er lässt seine Beretta lieber zu hause und geht waffenlos zum Bowling Wall . Wie gut, dass sein Weib ihn diesmal in Wrestling-Manier den Arsch retten durfte groes Grinsen . Wieso Bill seinen Sohn Johnny auf der Bowlingbahn nicht warnen wollte, bleibt für mich auch ein Rätsel. Auf S. 61 sagte er den Satz " Nein noch nicht. Ich glaube nicht, dass er der Liste des Maskenmanns steht " Baff .
P.S. Über die Szene am Anfang (wo Eric unter der Decke klebte ) grübel ich immer noch Ngel .

Besonderes:
Der Sohn der Finsternis versucht sich mal wieder an das Sinclair-Team.

Bewertung:
Puh....schwer einzuschätzen. Ich tendiere zwischen einem schlechten "mittel" und einem guten "schlecht". Da er aber letztendlich ziemlich flüssig zu lesen war vergebe ich noch gerade ein "mittel".

Cover:
Nicht so mein Ding. Von mir aus hätte man sich die ganze Schote mit der Teufelsmaske sparen können. Denn auch ein dämonisch beeinflußter Eric hätte hier völlig ausgereicht.

__________________
JS: Band 2145 Rückkehr in die Totenstadt

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
60401
Wolfsherz
Routinier




Dabei seit: 19.12.2009
Beiträge: 459

27.03.2015 17:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein netter Slasher Roman,über einen jugen Erwachsenen, der sich eine magische Totenkopfmaske über das Gesicht zog,und jagd auf das Sinclair Team machte .Mehr aber auch nicht.

Im Roman gab es eine Stelle wo ich ein wenig Schmunzeln musste^^Und zwar war das die Stelle wo Jason Dark sich nicht sicher war ob er die Schuhverkäuferin dahin scheiden lässt,oder ob er sie überleben lassen soll.^^

__________________
Am lesen,
J.S Das Gewissen des Henkers PZ: Der Clan der Wölfe MD: Die Nacht der Rache
Jerry Cotton Der singende Killer

                                    Wolfsherz ist offline Email an Wolfsherz senden Beiträge von Wolfsherz suchen Nehmen Sie Wolfsherz in Ihre Freundesliste auf Füge Wolfsherz in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
73104
kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2942

07.03.2016 19:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von mir gibt es ein mittel. Eigentlich eine gute Story, doch die Dialoge machen es wieder mal kaputt.

Erst dachte ich mir, das die doch keinen 16-jährigen umbringen können. Aber er durfte ja noch 2 Jahre ins Gefängnis um volljährig zu werden.

Die Jagd auf das Sinclair-Team war eine gute Idee. Allerdings hätte man hier einen Mehrteiler machen können. Das Ende war dann doch zu mickrig.

__________________
Einen davon lese ich als n�chstes: JS Classics 10, JS TB 9, MX 12 , G.F. Unger SE 9

                                    kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
80470
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

04.09.2016 22:45
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eric Polton hat einen Pakt mit Matthias geschlossen. Er kann schweben und muss dafür Leute umbringen.

Nachdem er rumgeschwebt ist und seine Eltern umgebracht hat, wurde er durch Matthias verpfiffen und gleich von der Polizei gefasst.

Eric hat vor lauter Schreck das Schweben vergessen und verbringt so seine Zeit im Knast - hätte er schweben können, dann wäre er ja einfach aus den Knast geschwebt.

Nach 2 Jahren erbarmt sich Matthias und gibt ihn eine Gummimaske, mit denen er übermenschliche Kräfte hat.

Erst erleben wir Glenda ausführlich beim Schuhe shoppen, bis Eric die Verkäuferin verletzt und er Glenda genügend Zeit gibt um den Notarzt und danach John Sinclair anzurufen, um sich erst dann auf die zu stürzen. Leider kommen die Notärzte rein und da er so schüchtern ist, flieht er einfach.

Dann stürzt er sich aber auf die Conollys und hat seine Schüchternheit abgelegt. Er zeigt sich in Maske in einer vollen Bowlinghalle. Es gibt ein Grangel, John und Suko kommen rein, erschießen ihn und der Roman ist zu Ende.

Wie man sieht war das ganze etwas unlogisch und auch etwas dünn. Besonders hervorheben möchte ich, dass ich Schuhe kaufen auch im wahren Leben nicht gerade als unterhaltsame Freizeitbeschäftigung sehe. Das wird im Roman auch nicht besser, besonders nicht, wenn es ausführlich beschrieben wird.

Der Roman ist aber besonders am Anfang interessant beschrieben. Da hätten man viel mehr raus machen können. So möchte ich aber wegen den sehr unbefriedigenden kurzen Ende eine Abwertung geben.

Das ganze bekommt ein "schlecht" von mir.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Archmage am 10.09.2016 20:18.

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85393
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1564

10.09.2016 10:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman bekommt von mir ein 'Mittel' mit starker Tendenz nach unten.

Den Anfang fand ich stimmungsvoll und gut, doch als dann 'Matze' auftaucht und den guten Eric im Knast schmoren lässt gings zumindest für mich bergab... Das Glenda-Shopping und Tatort-Hopping, das dilettantische Vorgehen von Eric, die Dialoge und der Showdown in der Bowlinganlage... war ich froh, als es zuende war.

Das Schweben an der Decke hat mich trotz ausbleibender Erklärung nicht gestört... das es dann allerdings nicht mehr vorkam schon eher.

Geht besser... wenn man sich Zeit nimmt einen Roman auszuarbeiten^^

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

Did Jesus pay for our sins with cash or credit card? He used praypal

Hey, Jesus! Who does your nails? groes Grinsen

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85635
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018