Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1901-2000 » Band 1973: Der Grabsucher » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1973: Der Grabsucher
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 1 11.11%
mittel 4 44.44%
schlecht 3 33.33%
sehr schlecht 1 11.11%
Insgesamt: 9 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2573

Band 1973: Der Grabsucher Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Mann, der durch die Nacht schlich und von niemandem gesehen werden durfte, wusste genau, was er wollte. Er lebte nicht in Lauder, aber er kannte sich aus. Später einmal wollte er von London in diesen schottischen Ort ziehen, um hier die letzten Jahre seines Lebens zu verbringen.
Der Mann hieß Horace F. Sinclair.
Er war allein nach Lauder gekommen. Seine Frau Mary hatte er zusammen mit ihrem Sohn John in London gelassen, denn was er vorhatte, das ging die beiden nicht an. Es war einzig eine Sache zwischen ihm und seinem Freund Harold Hill ...

Vorschau:

Er war da. Die Vergangenheit hatte ihn ausgespuckt. Und er war unterwegs. Einen Namen hatte er auch. Er wurde »Grabsucher« genannt und hatte sich als Ziel ausgerechnet den Friedhof in der kleinen Stadt Lauder ausgesucht.
Aber wessen Grab suchte er dort? Es gab eigentlich nur eine Antwort: das der Sinclairs.
Und damit nahm das Drama seinen Lauf ...

Autor: Jason Dark

Erscheinungsdatum: 03.05.2016

Titelbild: ?

17.04.2016 10:35 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Serie hat mittlerweile echt tolle Cover in ganz unterschiedlichen Zeichenstilen.

Auf Lauder bin ich gespannt. Das könnte mal wieder ein netter Roman werden. Hoffentlich.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

17.04.2016 11:23 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Hintergrund vom Cover gefällt mir....der Grabsucher dagegen nicht so sehr. Interessant wäre zu erfahren, ob der "Grabsucher" in der Vergangenheit schon weitere Gräber aufsuchen durfte oder er seine Namensberechtigung nur für diese eine Suche erhalten hatte ?. Lauder ist für mich schon immer ein interessanter Handlungsort gewesen. Komischerweise hatte ich gerade letzte Woche dort verweilen dürfen. Ich las nämlich Band 177 Melinas Mordgespenster.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

17.04.2016 16:36 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Breitbernd Breitbernd ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.03.2016
Beiträge: 47

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auf der Leserseite bestätigt Dark, dass er Band 2000 schreibt, weshalb in den nächsten Wochen erst mal keine Romane von ihm erscheinen. Er hat den Band nämlich vorgezogen, weil Band 2000 "vertont werden muss" - was immer damit gemeint ist (Hörbuch, Hörspiel?).

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Einerseits (trotz meiner Kritik an seinen momentanen Romanen) finde ich auch, dass es ihm zusteht, den Jubiläumsband zu schreiben. Andererseits fürchte ich, dass es bei ihm eben gerade das nicht wird: ein ehrenvolles Jubiläum, also kein Band, der einen Neuleser, der mal neugierig in das Jubiläum reinschaut, auch bei der Serie halten wird.

Ich hoffe nur, dass der Verlag die Vorlaufzeit nutzt, den Roman wirklich anständig zu lektorieren, sowohl sprachlich als auch inhaltlich. Alt

30.04.2016 06:53 Breitbernd ist offline Email an Breitbernd senden Beiträge von Breitbernd suchen Nehmen Sie Breitbernd in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Breitbernd Breitbernd ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.03.2016
Beiträge: 47

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach dem Totalausfall der letzten Woche, lässt sich dieser Roman besser an. Natürlich ist es auch hier wieder schauderhaft zu erleben, wie hilflos Jason Dark zuweilen der deutschen Sprache gegenübersteht. Schwammige Sätze statt treffender Verben ("Der Schatten war da" etc.), ein wahres Inferno an Füllwörtern, und leider die Unfähigkeit, Szenen spannend zu gestalten. Statt dessen tötet Dark mit unsäglichen Labereien jede Atmosphäre ab.

Und trotzdem hatte der Roman etwas, zumindest bis Seite 40. Wir haben eine geheimnisvolle Gestalt, die schon zu Lebzeiten von Johns Vater über den Friedhof in Lauder streift und nach dem Grab der Sinclairs sucht und wir haben einen Zusammenhang zu dem Siebenteiler von Band 1000. Fast wäre ich deshalb geneigt gewesen, ein "mittel" zu geben. Doch dann kamen die letzten zwanzig Seiten, mit denen Dark alles ruiniert. Sinnlose Dialoge, blödsinniges Hin- und Her- und Aneinander-Vorbei-Gerenne der Figuren, lähmend langweilig geschilderte Action und eine Auflösung, die irgendwie keinen rechten Sinn ergibt.



Das Finale ist dann wieder so lähmend öde, dass es die Bezeichnung nicht verdient.



Am meisten habe ich mich aber darüber geärgert, dass John über sein Kreuz mehrfach sinngemäß denkt: "Komisch! Bisher konnte ich mich doch immer darauf verlassen!"
Konnte er eben nicht! Mönch? Täufer? Immunisierung der Gegner? Hallo? Deutlicher kann Jason Dark nicht zeigen, wie sehr ihm die Romane der Co-Autoren (die er ja offenbar liest, wenn man seine Antworten auf der Leserseite so deuten kann) am Arsch vorbeigehen.

Auf der Leserseite beschwert sich ein Leser, dass es ihm lieber gewesen wäre, der Verlag hätte Sinclair auf zweiwöchentlich umgestellt, wenn Jason Dark kürzertreten will, "aber wie überall scheint der schnöde Mammon wichtiger zu sein, als sonst irgendetwas ...". Dass der Verlag ein Wirtschaftsunternehmen ist, dessen Existenzzweck darin besteht, Gewinn zu machen und Geld zu verdienen, scheint dem Herrn nicht klar zu sein.
Der gleiche Leser verkündet auch, dass er Sinclair beenden wird, wenn Dark aufhört. In die gleiche Kerbe schlägt noch ein zweiter Leserbrief, der zudem noch schreibt: "... aber nicht diese unsinnige Schwächung des Kreuzes, die sich die Anderen gerade ausdenken." Unsinnig? Ganz im Gegenteil! Auf diese Weise können künftig wenigstens derart öde Finale wie in diesem Band vermieden werden.

Alleine solche Leserbriefe (auf die, das will ich nicht verschweigen, Jason Dark löblicherweise sehr Pro-Co-Autoren-mäßig reagiert) lassen mich wünschen, dass es in den Heften der Co-Autoren auch endlich eine Leserseite gibt.
Aber aus welchen Gründen auch immer hält der Verlag das entweder für keine gute Idee oder ist noch nicht auf die Idee gekommen.

Wall Wall


Von mir gibt es ein "schlecht".

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Breitbernd am 30.04.2016 11:20.

30.04.2016 11:19 Breitbernd ist offline Email an Breitbernd senden Beiträge von Breitbernd suchen Nehmen Sie Breitbernd in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@Breitbernd
Ich hatte das letzte Mal schon in einem anderen Thread darauf hingewiesen, dass die handvoll aktueller Jason Dark- Leser (neue Geschichten ) doch bitte den Handlungsort in dem dazugehörigen "JS-Handlungs-Thread" http://www.gruselroman-forum.de/thread.p...68&sid=&page=28 einfügen mögen. Leider wurde seit Monaten in dieser Richtung nix mehr eingefügt. Schade, so sind leider große Lücken hier entstanden. Nun mein erneuter Apell an Euch aktuellen Dark-Leser. Fügt doch bitte den Handlungsort nach Beendigung des Romans dort ein. Ich bedanke mich bei Euch schon mal im vorausAugenzwinkern .

P.S.: Natürlich zählt das auch für die Leserschaft, die die älteren Bände gerade lesen. Schaut doch einfach mal kurz auf die "JS-Handlungsort" Seite, ob der Roman dort schon abgehandelt wurde.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

30.04.2016 12:08 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Breitbernd Breitbernd ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.03.2016
Beiträge: 47

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Okay, ich versuche, künftig dranzudenken. Urks

30.04.2016 13:47 Breitbernd ist offline Email an Breitbernd senden Beiträge von Breitbernd suchen Nehmen Sie Breitbernd in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Breitbernd
Okay, ich versuche, künftig dranzudenken. Urks

Supi .....der Versuch ist ja schon mal geglückt Daumen_hoch großes Grinsen . Solltest Du es doch mal vergessen, keine Lust haben oder sonstige Gründe Dich bewegen es nicht zu tun ....reißt Dir hier bestimmt keiner den Kopf ab. Es ist hier ja schließlich alles auf freiwilliger Basis. Meine Bitte hatte sich ja an alle hier noch aktiven Dark-Leser der neuen Romane gerichtet (u.a. Orgow, Theron, Helgorius, lessydragon, Dennis 35, Koboldo etc. ) . Vielleicht kann ja der eine oder andere unter Euch auch noch die letzten fehlenden Dark-Schauplätze der vergangenen Wochen nachtragen. Das Forum ....und vorallem die Millionen von Besuchern da draußen im www. werden es Euch mit Sicherheit danken großes Grinsen .

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 30.04.2016 15:26.

30.04.2016 15:24 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Theron Theron ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 22.07.2015
Beiträge: 105

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich lese die neuen Dark Romane nicht mehr.

01.05.2016 10:19 Theron ist offline Email an Theron senden Beiträge von Theron suchen Nehmen Sie Theron in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 178

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch ich kaufe und lese die neuen JD-Romane nicht mehr....

01.05.2016 13:19 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich werd sie lesen...
... wenn ich den Rückstand aufgeholt habe!

Stehen ja hier alle gut sortiert im Regal!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

01.05.2016 13:46 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dennis35 Dennis35 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 22.12.2015
Beiträge: 39

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So also ich muss sagen das mir der Roman besser gefallen hat als letzte Woche. Ich fande man konnte ihn gut durchlesen. Es waren wie immer bei Jason Dark unnötige Wiederholungen vorhanden. Das Ende war ziemlich kurz und ging mir zu schnell. Aber von mir gibt es trotzdem ein Mittel.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge :
John Sinclair
Dark Land

02.05.2016 07:27 Dennis35 ist offline Email an Dennis35 senden Beiträge von Dennis35 suchen Nehmen Sie Dennis35 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1663

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Okay, das mit den Handlungsorten ist angekommen, ich werde also in Zukunft versuchen, dort mitzuwirken, muss aber zu den vergangenen gestehen, dass ich zu schnell Details vergesse, weil ich nebenbei noch andere Dinge lese, nebenbei studiere, etc....
Bevor ich dann Halbwissenerinnerungen einbringe, schreibe ich dazu lieber nichts. Deswegen bewerte ich auch so manchen Roman nicht nach.. Aber nach zu Ende lesen eines Bandes werde ich versuchen, daran zu denken.
Geht es nur um den Ort oder vielleicht die zwei drei Hauptorte der Handlung oder sollen dort alle rein, habe mich noch nie damit befasst?

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

06.05.2016 01:11 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@lessydragon
Erst einmal klasse, dass Du Dich da mit einbringen möchtestDaumen_hoch . Du siehst ja, dass es mittlerweile nicht mehr allzuviele aktuelle Sinclairleser der neuen Geschichten gibt ....was für ein Wunder auch. Zum Handlungsort .....meistens spielt der Roman ja nur in einem Land bzw. Stadt/Dorf. Da reicht es dann völlig aus nur das Land und den dazugehörigen Ort zu benennen. Ab und zu spielt der Roman noch in einem weiteren Land bzw. Dimension. Dann fügt man das dann halt auch noch dazu. Solltest Du beim Lesen darauf stossen, dann mach Dir einfach ne kleine Notiz dazu ...ist kein allzu großer Aufwand. Am Ende trägst Du es dann in dem "Handlungsthread" ein. Mach Dir deswegen aber bloß keinen Stress. Wenn es nicht geht, dann geht's halt nicht.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 06.05.2016 18:31.

06.05.2016 04:19 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Orgow Orgow ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 19.09.2008
Beiträge: 506

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

War der letzte JD - Roman noch ein Totalausfall, so ist dieser Roman doch ein ganzes Stück besser. Vorweg muss ich betonen, dass ich die Romane (1000-1007) auf die dieser Roman bezug nimmt noch nicht gelesen habe, da diese in der Phase erschienen sind in der ich meine Sinclairlesepause hatte. Deshalb kann ich auch hier nichts dazu sagen ob die Rückblenden in diesem Roman, die damaligen Ereignisse korret wiederspiegeln. Aber nun zum Roman selber, dieser beginnt eigentlich recht gut und interessant. Die ersten 30 - 40 Seiten lesen sich recht flüssig. Zwar passiert nicht wirklich viel, aber die Szenen in denen der Grabsucher dass erste mal auftaucht und die Erinnerungsszenen von John sind schön dargestellt und lassen wirklich Sinclairfeeling aufkommen. Zwar sind hier die Dialog auch wieder etwas langatmig und stilistisch nicht einwandfrei, aber sie sind durchaus ertragbar. Doch irgendwie kommt es dann zum Bruch. Die letzten 20 Seiten werden deutlich schlechter. Zum einen werden die Dialoge noch langatmiger undund zum anderen passiert auf nicht viel. Besonders nervig war das hin und her der Figuren. John fährt zum Grab und anschließend nach Harold Hill um dann wieder zum Grab zu fahren. Während dessen ist der Grabsucher bei Harold Hill und macht sich just in dem Moment in dem John auf den Weg zu Hill ist, zum Friedhof auf. Das wirkte alles so als ob der Roman noch etwas in die Länge gezogen werden musste.

Die Auflösung mit König Lalibela war zwar nicht schlecht, hat aber die Anfangszenen dann wieder ad absurdum geführt. Da hier der Grabsucher in der Seance ja schon auftaucht und schon zu Lebzeiten von Johns Vater durchs Dorf schleicht. Warum Harold Hill John von der Seance überhaupt nichts erzählt fand ich auch etwas merkwürdig.

Aber trotz allem bin ich diesmal bereit dem Roman ein Mittel zu geben, da die ersten 40 Seiten durch aus positive Ansätze hatten.

@dark side

Werde beim nächsten mal auch versuchen daran zudenken, die Handlungsorte einzutragen

09.05.2016 10:34 Orgow ist offline Email an Orgow senden Beiträge von Orgow suchen Nehmen Sie Orgow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Orgow
@dark side
Werde beim nächsten mal auch versuchen daran zudenken, die Handlungsorte einzutragen

Super Daumen_hoch smile .

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

09.05.2016 16:42 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1663

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Orgow und Dennis35 haben auch meine Meinung getroffen. Das bittere war, dass ich ungefähr bei Seite 42 war, als ich dann heute die Bewertungen las, erste 40 Seiten gut, weitere stark nachlassend.
Auch ich habe es so empfunden und mich durchgeschleppt. Einfach zu viele ydenkwiederholungen und wie immer wieder auch mal angemerkt, die Ignoranz der anderen Autoren, quasi deren Mißachtung. Schade, dass er diese Gunst, die seinem Baby zu Teil wird, nicht nutzen will.
Heute bin ich aber locker genug und kann mir auch ein Mittel abringen.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

09.05.2016 23:47 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Musste mich ganz schön durch die langweilige Handlung quälen. Die Vorgeschichte mit Johns Eltern kenne ich (noch) nicht, war für die dürftige Handlung auch nicht notwendig. Am Anfang war ich ziemlich verwirrt, denn ich kam mit den Zeiten nicht klar. Was war Vergangenheit (Seance) und Gegenwart usw. Erst so ab Seite 38 ging es dann langsam los, nahm dabei aber keine Geschwindigkeit auf. Von mir gibt es ein "schlecht".

Cover: Geht in Ordnung

Heute gehe ich zu meinem "JS-Dealer" und besorge mir mit viel Vorfreude den Myxin-Band...

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

10.05.2016 11:04 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist wieder so ein Roman, für den die eigene Dark-Skala wichtig ist. Würde ich ihn mit den Heften der Co-Autoren vergleichen, hätte er keine Chance. Dabei hat er durchaus seine Stärken. Lalibela für ein Abenteuer wieder zu bringen und an ein altes Thema anzuschließen ist eine nette Idee. Auch auf Horaces Vergangenheit einzugehen hat mir gefallen. Davon hätte ich gern mehr gehabt als nur die ersten paar Seiten. Horace als Illuminat gegen einen übersinnlichen Gegner. „Das wäre es doch gewesen“, wie Dark so gern schreibt. Und es gibt mehrere Actionszenen, was beim Altmeister nicht mehr selbstverständlich ist.


Betrachtet man die Geschichte aber nüchtern und im Detail krankt sie an den bekannten Dingen. Eigentlich ist der Großteil nur ein Hin und Her zwischen dem Friedhof und dem Haus der Hills, bis es zur finalen Konfrontation kommt. Der Gegner redet zu viel und zu modern. Richtig bedrohlich wirkt er dadurch nicht. Auch bei Lalibelas Engeln kommt keine richtige Spannung auf. Und Harold Hill als Opfer war mir egal. Ich konnte keinerlei Beziehung zu ihm aufbauen, dabei ist er eine der wichtigsten Figuren der Geschichte.

Den Anfang habe ich auch nicht verstanden. Horace lebte damals noch. Der Grabsucher war also früher zufällig in Lauder, noch nicht vom Geist Lalibelas beseelt? Die beiden Illuminaten wissen von der Gestalt auf dem Friedhof und wollen sich um sie kümmern. Doch alles was sie tun ist eine Seance abzuhalten, in der Horace mündlich bedroht wird. Nicht einmal das, der Grabsucher will nur nach seinem Tod dessen Grab aufsuchen. Und dabei belässt man es. Es werden keinerlei Bemühungen unternommen, den Grabsucher zu vertreiben oder derartiges. Obwohl das der Plan war, der einzige Grund, warum Horace heimlich aus London in seinen Heimatort kommt. Ein erneuter Fall von Dark-Spontan-Plotumstellung? Es sollte erst ein Monster der Woche werden, bis Dark mitten im Schreiben die Idee mit Lalibela kam? Denn zeitlich passt das vorn und hinten nicht. Wenn Lalibela einen normalen toten Menschen beseelt hat, Jahre nach den Ereignissen um die Bundeslade, wie kann der Grabsucher dann schon damals in Lauder aufgetaucht sein. Zumal er da ein dämonisches Wesen war und kein Mensch.


Obwohl mir der Roman keinen richtigen Spaß gemacht hat gibt es von mir noch eine mittlere Wertung. Die Idee ist gut, auch wenn sie Logiklücken hat und viel besser hätte umgesetzt werden können. Und es gibt Action, auch wenn sie weder richtig spannend noch gut geschrieben ist.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

02.05.2017 17:00 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum