logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 38: Twilight City in Flammen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 38: Twilight City in Flammen
top 
2
28.57%
sehr gut 
1
14.29%
gut 
1
14.29%
mittel 
2
28.57%
schlecht 
1
14.29%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4589

24.04.2018 20:19
Band 38: Twilight City in Flammen
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Von Wynn und Abby fehlte jede Spur. Sie galten als vermisst, und Bella Tosh musste handeln.
Doch während sich die Ermittlerin auf den Weg zum Hafen machte, wo sie hoffte, einen Hinweis auf den Verbleib der beiden zu finden, ahnte sie nicht, dass Twilight City schon längst Gefahr von ganz anderer Seite drohte ...

Geschrieben von Michael Breuer
Erscheinungstag: 24.4.2018

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103729
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7215

25.04.2018 18:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Verdammt.... da hab ich gestern aber gepennt... vergessen das einzustellen... Sorry!!!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103766
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1277

26.04.2018 07:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iceman76
Verdammt.... da hab ich gestern aber gepennt... vergessen das einzustellen... Sorry!!!


SKANDAL!!!!! groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103782
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2529

29.04.2018 02:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nun ja, hier bin ich geteilter Meinung, da sich meine Gesamtnote aus zwei Meinungen zusammensetzt.
Meinung 1: Es ist wieder ein Banb ohne Wynn, ohne Abby und ohne Fortentwicklung des großen Problems in TC, den Weißen Dämonen. Es geht also in TC nicht direkt weiter, man erfährt auch nichts weiter über die Hauptcharaktere, da hätte ich schon mal wieder gerne mehr Bezug gehabt, wenigstens in kleinsten Zügen.
Bei den Ebooks steht kurz vor Romanbeginn, wer so hauptsächlich vorkommt, u.a. Auch Bella Tosh. Nun, sie ist einmal vorbeigekommen, hatte auf nem Kleintransporter den Sarg mit dem ominösen Autoren drauf, durfte dann passieren und weg war sie wieder. Man kann also getrost sagen, hier ging es auch nicht weiter... Für mich Mittel bis Schlecht!

Meinung 2: Eine Geschichte um den Feuerwehr Brandmeiseter von TC, Steve Malloy, der erst als Verschlafender in einem Notfall auftaucht und sich zum Helden dieser Geschichte entwickelt.
Ein sehr stark erscheinender, dreiäugiger Dämon wird von 5 Reichen von TC angesetzt, einen Plan zu entwickeln, der die Narden aus der Stadt treibt. Dies soll durch ein unkontrollierbares Feuer geschehen und der Verdacht auf die Narden fallen... Das Feuer ist für den Rest der nicht geflüchteten Feuerwehr kaum zu bändigen und droht über ganz TC herzufallen. Das würde dem Dämon auch nicht passen, denn der verspricht sich bestimmtes Bauland.
Zu guter letzt kann das Feuer besiegt werden und die 5 Reichen erhalten auch nich die Strafe des Todes. Der Dämon bleibt (ist wohl Boss der Unterwelt von TC), von dem dürfte noch Interessantes zu hören sein.
Insgesamt ein spannendes und sehr gut geschriebenes Abenteuer um Steve Malloy, und als ich mich drauf einließ, war dies ein sehr guter Band der Woche.

Nehme ich jetzt beide Meinungen zusammen, kann ich mich auf ein knappes Gut festlegen, würde mir aber wieder mehr Nähe zu den Hauptcharakteren / -themen wünschen...

Die Leserseitenstory war kurz, knackig und ganz witzig...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103885
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1634

29.04.2018 22:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich vergebe ein TOP, weil ich mich einfach TOP unterhalten gefühlt habe.

Dass die Bewohner einiges gegen die Narden haben sollte klar sein. Wer würde es schon lustig finden, wenn Leichenfresser sich der Leichen seiner Angehörigen annehmen? Da rattert doch das Kopfkino ... Baff

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103905
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8723

01.05.2018 13:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Moment, ich zücke nur kurz meine Liste an Dingen, die ein klassischer DL-Roman unbedingt mitbringen muss. Ein neues bisher unerwähntes Stadtviertel, Check. Eine neue Dämonenart, Check. Und natürlich eine ausgewachsene Katastrophe, Check. Dieses mal sind es nur keine Monster oder Götterwesen, die das Viertel der Woche auslöschen, sondern ein simples Feuer.

Eigentlich sollte TC komplett im Chaos versinken. Ein völlig überraschender Angriff mächtiger Wesen und ihrer Diener, die auf bloße Zerstörung aus sind. Aber einige „hochrangige Mitglieder der Gesellschaft von Twilight City“ führen lieber einen bösen Verbrecherplan aus, statt sich schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen? Dazu komme ich später nochmal.

Nicht nur will man durch den Brand eine Stadtgegend freiräumen, um teurere Mietwohnungen auf dem gerodeten Grund neu zu errichten. Die Schuld will man den Narden in die Schuhe schieben. Passt das jetzt? Zum einen dürfte ein einziger Narde, der mit der Brandstiftung in Verbindung gebracht wird, kein Grund sein, die ganze Gattung zu verteufeln. Zum anderen müsste sich bei der momentanen Lage der Stadt so überhaupt gar niemand für die frischen Beweise interessieren.

Die Feuerwehr gibt ihr bestes. Ach, Moment. Mit der Verbindung aus Feuerfresser-Dämonenvögeln und ihren persönlichen Feuerwehr-Partnern kann ich gleich noch einen Haken hinter „exotische Idee“ machen. Wäre das auch erledigt. Jedenfalls kommt man dem Inferno nicht bei. Ist das das Ende? Nein, rein zufällig ist unter der Mannschaft jemand, der mal in einer Sprengstofffabrik gearbeitet hat. Damit gibt es zum einen den Plan, durch eine Explosion dem Feuer den Sauerstoff zu nehmen, zum anderen hat man direkt eine Anlaufstelle, wo man das Zeug her bekommt.

Das wäre also erledigt. Trotzdem hat das Feuer ordentlich gewütet und der Plan der Bösewichte ist damit aufgegangen. Das wäre für mich ein gutes Ende gewesen, DL ist eine düstere Serie, es muss nicht ständig ein Happy Ending geben. Michael Breuer sieht das leider anders. Zwei Handlanger sollen eigentlich nur beobachten, mischen sich aber doch direkt ein und fliegen natürlich auf. Am Ende geht es auch den meisten Hintermännern an den Kragen. Von Krolovkin lesen wir vielleicht nochmal, muss aber echt nicht sein.



Die Geschichte der Woche war eher schwach. Mir egal, dass jetzt ein Stadtviertel abgebrannt ist. Wurde ja extra für diesen Roman angebaut. Und sowas Großes passiert eh zu viel zu oft. Lässt mich kalt.

Viel schlimmer fand ich den Roman aber, wenn ich auf die Gesamtlage von TC schaue. Was ist denn nun los? Von dem, was Rafael Marques in der 37 so unheilvoll beschrieben hat, merke ich hier nichts. Das beginnt bei kleinen Sachen. Wenn die Bewohner panisch vor den angreifenden Dämonen geflohen sind, müssten dann nicht die Straßen mit leeren Autos verstopft sein? Die Löschzüge kommen aber problemlos durch. Eigentlich müssten auch die Gebäude leer stehen, weswegen der Brand nicht ganz so schlimm ist, als wenn er vor dem Angriff der Weißen Herrscher ausgebrochen wäre. Natürlich gibt es dann trotzdem ein kleines süßes Mädchen, das vor den Flammen gerettet werden muss. Gebäude sind entweder noch besetzt (Bar) oder fluchtartig verlassen worden (Dynamitfabrik), je nachdem, wie der Autor es braucht.

Mir fehlt vollkommen das Gefühl, dass TC im Chaos versunken ist und wirklich 99% der Bewohner in den Untergrund geflüchtet sind. Es wird immer mal erwähnt, aber nur als harter Fakt, den ich nicht fühle. Von den Monstern der Weißen Herrscher, die sich in TC herum treiben, taucht während der gesamten Handlung an keinem der Handlungsorte auch nur ein einziges auf. Das las sich bei Rafael noch ganz anders, da musste man immer auf der Hut sein.

Und die Helden? Allein Bella erscheint kurz mal eine halbe Seite, weil sie mit dem Auto vorbei fährt. So nach dem Motto „Hallo, mich gibt es auch noch. Tja. Ok. Jetzt muss ich aber mal wieder. Tschau.“



Ich glaube, ich weiß, wo hier das Problem liegt. Michael Breuer hat seine eigene Baustelle. Klar, er erwähnt den Zustand von TC immer mal kurz. Aber das eigentliche Abenteuer wird komplett unterbrochen. Das ist wie wenn bei JS in der berüchtigten „Schwarzer Tod“-Trilogie die Handlung für einen Einzelroman eines anderen Autors kurz unterbrochen worden wäre. Tut mir Leid, aber mich interessiert Michaels Kram momentan kein bisschen. Man möchte ihn am liebsten genervt beiseite schieben, damit man wieder Blick auf die Haupthandlung hat, die doch gerade einen Höhepunkt erreicht. Anders gesagt, es hätte mir extrem gut getan, das Heft einfach auszulassen. Der nächste Roman ist wieder von Rafael, da dürfte es richtig weiter gehen. Jetzt habe ich ein Gefühl in mir, das ich nicht haben will.

Gern würde ich aus Prinzip die schlechteste mögliche Wertung geben. Aber es ist nicht allein Schuld des Autors. Wieso ist das Autorenteam auf die Idee gekommen, gerade jetzt die Geschichte von Bella und Kajahn (oder wenigstens Wynn und Abby die ja auch irgendwo sein müssen) zu unterbrechen? Vielleicht geht es nur mir so, dann gilt nur„man kann nicht jeden zufrieden stellen“. Sorry, aber eine klare schlechte Note muss mal sein. Schade, dass man immer nur einzelne Romane bewerten kann und nicht die Serienetappe an sich.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103951
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2529

02.05.2018 00:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es geht nicht nur dir so, Gleichgewicht. Aus dem gleichen Grund hab ich meine Rezi auf 2Meinungen aufgeteilt, ich empfinde das eigentlich ähnlich wie du und bin auch etwas enntäuscht, das es immer wieder diese Unterbrechungen von etwas Großem gibt mit unscheinbaren, nicht passendem Zwischendurch, auch wenn es vom Band her sehr gut geschrieben ist...
Das war mit dem Weißen Schiff schon so, da konnte man aber wenigstens die Hauptprotagonisten weiter verfolgen, jetzt mit dem Chaos um die aweißen Magier ist das wieder so, nur ohne die Protagonisten.
Ich muss mich auch erstmal daran gewöhnen, dass die Hauptpersonen gar nicht wichtig sind...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103971
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1277

18.05.2018 14:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ihr habt natürlich schon recht mit euren Meinungen. Irgendwie scheint der Roman überhaupt nicht reinzupassen; andererseits passt er wunderbar hinein.

Schließlich heißt die Serie Dark Land und nicht Abby & Wynn, oder Bella und Karajan Augenzwinkern

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, deswegen auch genau diese Wertung.

Und ja... auch ich 'brenne' natürlich drauf zu erfahren, wie es nun weitergeht...

Einen Roman hab ich noch vor mir, damit ich à jour bin groes Grinsen groes Grinsen

Am Dienstag kommt dann der neue und dann heißt es immer 2 Wochen warten unglcklich groes Grinsen

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104424
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018