logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Dämonenkiller » 3. Auflage bei Bastei » Neue Romane?
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicket Wicket ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 2163

22.10.2018 09:19
Neue Romane?
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auf der LKS des aktuellen DH (Band 4) deutet Dennis Ehrhardt an, dass die Nachdruckserie bei Bastei evtl. erweitert wird durch Romane, die damals nicht im DK erschienen sind. Hier das Originalzitat der LKS:

"Die Heftserie bietet aber auch die Chance, einige wesentliche Handlungen und Aspekte der Serie näher zu beleuchten, als das bisher möglich war... Wie?! Sollen etwa auch NEUE ROMANE innerhalb der Romanheftserie erscheinen?! - Mehr dazu in den nächsten Wochen..."

__________________
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (J.B. Cabell)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110956
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7657

22.10.2018 10:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das wäre natürlich die Gelegenheit, jene Romane der Zweitauflage zu bringen, die "gut" waren (die Bände 133 + 134) oder alte Themen aufgriffen (Bd. 135 + 136). Die logische Konsequenz ist natürlich, die wegen der Indizierung nicht mehr erschienenen Bände (ab 144 Erstauflage sowie die Bücher aus dem Zaubermond Verlag, die anfangs sehr gut zu lesen waren und den DK qualitätsmäßig nahtlos fortführten [vor allem Dennis Erhardt hat extrem spannend geschrieben]). Dass die klassische Nummerierung ausgesetzt wird, bleibt wohl nicht aus, zumindest nach Band 34, der in der Zweitausgabe als Ersatz für den indizierten "Amoklauf" eingeschoben wurde. Allerdings kann die aktuelle Bastei-Ausgabe nicht auf "Der schwarze Hengst" verzichten, genauso wenig wie auf den verbotenen Luif-Roman. So wird sich wohl die Pabel-Nummerierung der Erst- und Zweitauflage um etwa diesen Zeitpunkt (also Band 34) ändern (müssen). Weil man aber die Bastei-Ausgabe als eigenständige Serie sehen muss, ist das nicht weiter von Belang.

__________________
Und jetzt kamen Schritte die Treppe herauf, mit langen Pausen, ein Fuß dem anderen nachgezogen, schmerzvoll, langsam, langsam. Leise ging die Tür auf, und leise kam etwas herein. Martin war nicht mehr allein.

Ray Bradbury: The Emissary

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110958
Wicket Wicket ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 2163

22.10.2018 20:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Das wäre natürlich die Gelegenheit, jene Romane der Zweitauflage zu bringen, die "gut" waren (die Bände 133 + 134) oder alte Themen aufgriffen (Bd. 135 + 136). Die logische Konsequenz ist natürlich, die wegen der Indizierung nicht mehr erschienenen Bände (ab 144 Erstauflage...


Sind diese Romane denn eigentlich bei Zaubermond in Buchform erschienen?

__________________
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (J.B. Cabell)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110979
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7657

22.10.2018 20:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die neuen Romane der Zweitauflage (also ab Nummer 131) sind nur da erschienen, einen Nachdruck gab es nie. Die Romane der Erstauflage sind bis Band 149 in der Originalversion bei Zaubermond erschienen (einschließlich also der Nummern 144 bis 149, die wegen der Indizierung nicht mehr erschienen sind). Danach wird es etwas kompliziert, aber Talis hat es hier

http://www.gruselroman-forum.de/thread.php?threadid=15609&sid=

recht schön aufgedröselt.

__________________
Und jetzt kamen Schritte die Treppe herauf, mit langen Pausen, ein Fuß dem anderen nachgezogen, schmerzvoll, langsam, langsam. Leise ging die Tür auf, und leise kam etwas herein. Martin war nicht mehr allein.

Ray Bradbury: The Emissary

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110983
Wicket Wicket ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 2163

22.10.2018 21:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ok, zugegeben - komplex, das Ganze.

Wenn die Heftserie nun nicht mehr den Buchausgaben folgen sollte, also quasi alles mitnehmen möchte, was der DH/DK Kosmos zu bieten hat, dann wäre das doch für Sammler und Komplettisten eine wahre Offenbarung und zeitgleich ein genialer Schachzug, sowohl von Bastei, als auch von Zaubermond.

__________________
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (J.B. Cabell)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110986
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3783

22.10.2018 21:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich vermute mal, sie bringen die DKN Nr. 34 „Der schwarze Hengst“ von Neal Davenport und das Dämonenkiller-Taschenbuch Nr. 22 „Die Folterkammer“ von Ernst Vlcek. Diese beiden Romane hatte der Zaubermond-Verlag in seiner Buch- und Taschenbuch-Ausgabe von Dorian Hunter gebracht.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110988
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7657

22.10.2018 21:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hoffe, dass Bastei sich wirklich auf die Veröffentlichung der Erstauflage konzentriert, also die Nummern 1-143 plus die nicht mehr veröffentlichten bis 150 plus die fehlende Nummer 7 (Amoklauf) plus die eingefügte Nummer 34 (Der schwarze Hengst). Dazu natürlich das DK-Taschenbuch Nr. 22. Damit wären die ersten Jahre schon mal verplant und es gäbe keine allzu große Verwirrung. Und was spricht gegen eine Veröffentlichung von Coco Zamis (also die Jugenderlebnisse von Coco, ehe sie Dorian traf) als weitere Heftserie? Diese Option kann man sich neben dem Dämonenkiller als zweite Serie im wöchtentlichen Wechsel offen halten.

__________________
Und jetzt kamen Schritte die Treppe herauf, mit langen Pausen, ein Fuß dem anderen nachgezogen, schmerzvoll, langsam, langsam. Leise ging die Tür auf, und leise kam etwas herein. Martin war nicht mehr allein.

Ray Bradbury: The Emissary

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110989
Wicket Wicket ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 2163

22.10.2018 21:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sollten diese Romane bei Bastei kommen, so wäre das doch eine feine Sache. Ob Dennis Ehrhardt jedoch das mit "neuen Romanen" gemeint hat, bleibt Spekulation.

Vielleicht gibt es ja noch eine Überraschung.

__________________
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (J.B. Cabell)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
110991
Bruce Bruce ist männlich
Gruenschnabel


Dabei seit: 11.07.2018
Beiträge: 22

31.10.2018 13:59
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Ich hoffe, dass Bastei sich wirklich auf die Veröffentlichung der Erstauflage konzentriert, also die Nummern 1-143 plus die nicht mehr veröffentlichten bis 150 plus die fehlende Nummer 7 (Amoklauf) plus die eingefügte Nummer 34 (Der schwarze Hengst). Dazu natürlich das DK-Taschenbuch Nr. 22. Damit wären die ersten Jahre schon mal verplant und es gäbe keine allzu große Verwirrung. Und was spricht gegen eine Veröffentlichung von Coco Zamis (also die Jugenderlebnisse von Coco, ehe sie Dorian traf) als weitere Heftserie? Diese Option kann man sich neben dem Dämonenkiller als zweite Serie im wöchtentlichen Wechsel offen halten.


Man könnte evtl. die guten Romane der zweiten Auflage berücksichtigen, vielleicht sogar der Zyklus von Giesa. Muss man halt an die richtige Stelle einfügen und ggf. etwas anpassen.

Auf evtl. neue zusätzliche Romane wäre ich echt gespannt, aber natürlich könnte DE auch etwas anderes gemeint haben. Ich sehe es schon etwas zwiespältig. Die neuen Romane müssten sich gut einfügen, inhaltlich als auch vom Stil der damaligen Zeit um nicht als Fremdkörper zu wirken.

Ansonsten würde ich mir CZ oder das DHZ ebenfalls als Heftroman wünschen und natürlich eine wöchentliche Dosis von DH. Ich hoffe die Verkaufszahlen geben dies her, Material wäre jedenfalls genügend vorhanden.

                                    Bruce ist offline Email an Bruce senden Beiträge von Bruce suchen Nehmen Sie Bruce in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111459
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3783

31.10.2018 21:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bis der Giesa-Zyklus dran wäre, vergehen noch mindestens sechs Jahren. Schauen wir doch lieber von Jahr zu Jahr. Interessant wird es mit DKN-Band 34 „Der schwarze Hengst“ von Neal Davenport. Der wäre in etwas mehr als einem Jahr möglich.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111474
Bruce Bruce ist männlich
Gruenschnabel


Dabei seit: 11.07.2018
Beiträge: 22

31.10.2018 23:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Talis
Bis der Giesa-Zyklus dran wäre, vergehen noch mindestens sechs Jahren. Schauen wir doch lieber von Jahr zu Jahr. Interessant wird es mit DKN-Band 34 „Der schwarze Hengst“ von Neal Davenport. Der wäre in etwas mehr als einem Jahr möglich.


Darum mein Wunsch nach wöchentlicher Erscheinungsweise.

Ich schrieb ja, dass man die Romane (die Guten) der Zweitauflage an die richtige Stelle setzen muss. Wichtig wäre mir schon, dass man diese Romane in die Serie eingliedert, sollte die Serie so lange erscheinen. Das der Giesa-Zyklus erst in gut 6 Jahren ein Thema sein könnte ist mir klar, vorausgesetzt natürlich es bliebe bei der aktuellen Erscheinungsweise.

                                    Bruce ist offline Email an Bruce senden Beiträge von Bruce suchen Nehmen Sie Bruce in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111484
Buchvagabund Buchvagabund ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 74

01.11.2018 10:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Ich hoffe, dass Bastei sich wirklich auf die Veröffentlichung der Erstauflage konzentriert, also die Nummern 1-143 plus die nicht mehr veröffentlichten bis 150 plus die fehlende Nummer 7 (Amoklauf) plus die eingefügte Nummer 34 (Der schwarze Hengst). Dazu natürlich das DK-Taschenbuch Nr. 22. Damit wären die ersten Jahre schon mal verplant und es gäbe keine allzu große Verwirrung.


Da sprichst du mir aus der Seele. Dazu noch Die Folterkammer von Ernst Vlcek, da wären dann die ersten sechs Jahre schon mal verplant. Und ein Jahr vorher kann man sich Gedanken machen, wie es weiter geht ab 150 bzw. dann 152.

An neue Romane innerhalb der Serie, die man vielleicht mit zusätzlichen Kleinzyklen einfügen könnte, glaube ich sowieso nicht. Bastei will doch kein Geld ausgeben und wenn die da mit "Nachdruckhonoraren" kommen, welcher halbwegs akzeptable Autor würde da schreiben?

Bezahlung von neuen Romanen bzw. eine wöchentliche Erscheinungsweise - also da müsste die Serie schon durch die Decke gehen... andererseits, dem Däki ist das schon mal gelungen.

                                    Buchvagabund ist offline Email an Buchvagabund senden Beiträge von Buchvagabund suchen Nehmen Sie Buchvagabund in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111496
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

17.11.2018 21:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hallo und guten Abend zusammen,Bin neu in diesem Forum. Das heisst aber nicht das ich hier nichts verfolgt habe. Wie ich hier sehe geht es um die Diskusion von neuen Romanen des Dämonenkillers. Da ich die Serie selbst lese könnte ich vielleicht auch etwas dazu sagen.
Zur Gründe muss man ja die Zaubermondbücher nehmen. Das heisst auch die 1. Auflage des DK die ja nur bis 143 ging aber die Geschichte bis 150 schon geschrieben waren. Alle sind in den Büchern erschienen plus den damals schon geplanten 30jährigen Krieg Zyklus. Womit damit schon NEUE ROMANE erschienen sind. Danach geht es ab Buch 37 mit NIEGELNAGELNEUEN ROMANE weiter.
Denke das ist mit den neuen Geschichten gemeint. Oder zum guten Schluss die neuen ROMANE der 2. Auflage ab 133.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112217
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

17.11.2018 21:42
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kleine Ergänzung: Mit den letzten beiden Bänden der 2. Auflage fing auch der 30jährige Krieg Zyklus an.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112219
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3783

18.11.2018 12:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Stimmt nicht ganz. Die Nummer 138 „Die Pestburg“ von Neal Davenport war der Start vom 30jährigen Krieg-Zyklus, denn die erste Hälfte von Dämonenkiller-Manuskript Nr. 150 „Die rote Hexe“ von Kurt Luif und mit diesem Roman sollte 1977 in der DK-Erstauflage dieser Zyklus starten und 1985 schrieb Kurt Luif zu Ende und es erschien als Nummer 138 der Zweitausgabe der Dämonenkiller-Serie.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112245
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

18.11.2018 13:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So wie ich es in Erinnerung habe war die Pestburg ein Einzelroman und beschreibt ein Vergangenheitsabenteuer Dorian Hunters. Im Zaubermond Taschenbuch 33 erscheint Band 150 Die rote Hexe. Die nächste Geschichte ist die Pestburg. Also Band 151. Im Taschenbuch 35 erst verschlägt es Coco in den 30jährigen Krieg. Dieser Zyklus war schon für die 2. Auflage der Heftromane geplant. Die ersten beiden Bände davon waren auch die letzten beiden der 2. Auflage. Also 174 u 175. Auf der Vorderseite von 171 steht es auch nochmal. Geplant war er von 174-183.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112252
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

18.11.2018 13:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nicht Vorderseite. Leserseite sollte es heissen.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112253
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

18.11.2018 13:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also für mich sind dann die NEUEN ROMANE ab Zaubermond-Taschenbuch 33 plus die NEUEN ROMANE ab 133 der 2. Auflage.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112254
DarkKnight45
Mitglied


Dabei seit: 13.11.2018
Beiträge: 27

18.11.2018 13:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

https://www.zauberspiegel-online.de/index.php/phantastisches/gedrucktes-mainmenu-147/6332-der-dmonenkiller-ein-kleiner-rckblick

Ich hoffe so etwas ist erlaubt. Dort steht wirklich sehr viel informatives über den Dämonenkiller. Sehr interessant die Links am Ende des Berichts.

__________________
Lesereihenfolge Dämonenkiller
Band 130-149 Baphomet-Zyklus

                                    DarkKnight45 ist offline Beiträge von DarkKnight45 suchen Nehmen Sie DarkKnight45 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112255
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3783

18.11.2018 17:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DarkKnight45
So wie ich es in Erinnerung habe war die Pestburg ein Einzelroman und beschreibt ein Vergangenheitsabenteuer Dorian Hunters.


Und zwar welches Leben? Das 6. Leben des Dämonenkillers im 30jährigen Krieg und ist damit die Grundlage des 30jährigen Dämonenkiller-Zyklus.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112270
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020