Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 1-100 » VHR Band 53: Der steinerne Dämon von John E. Muller » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zamorra Zamorra ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 162

VHR Band 53: Der steinerne Dämon von John E. Muller Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Onkel Tyman, das ist aber eine Überraschung." Lana Davis riß das Fenster ihres Apartments auf und winkte freudig der sich nähernden Gestalt des Griechen. "Hallo, meine Liebe! Wie geht es dir?" "Mir geht es gut. Komm herauf!" Tyman war in mittleren Jahren. Seine Haare begannen dünn zu werden, und er hatte bereits einen leichten Bauchansatz, doch er war breitschultrig und athletisch gewachsen, wie die meisten seiner Landsleute. Als Lana ihn ins Wohnzimmer führte, dachte sie daran, daß Onkel eigentlich nur eine Floskel war. In Wirklichkeit war er nicht ihr Onkel, aber er hatte sich schon, solange sie denken konnte, um sie gekümmert.



Verfasst von John E. Muller (= Robert Lionel Fanthorpe)

Originaltitel: Spectre of Darkness, 1965

Aus dem Englischen von Eva Wagner

Titelbild von Carolus Adrianus Maria Thole

08.06.2011 07:35 Zamorra ist offline Email an Zamorra senden Beiträge von Zamorra suchen Nehmen Sie Zamorra in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10694

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da war er wieder, der Bahnhof mit dem gnomenhaften Bahnvorsteher. Der Anfang war eh etwas überfrachtet als wäre dieser Roman mal so richtig auf die 64 Seiten zusammengekürzt worden.
Was gibt es noch zu sagen? Der ganze Roman bleibt verwirrend und wird dadurch total unlesbar. Viele gute Ansätze die aber nie zu Ende geführt werden.

++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt, nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel

10.02.2018 06:29 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 4186

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ist bei der Kürzung um fast 100 Seiten vom Original vieles auf der Strecke geblieben.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

10.02.2018 12:09 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2183

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Da ist bei der Kürzung um fast 100 Seiten vom Original vieles auf der Strecke geblieben.

Da frage ich mich aber schon, wozu solche Romane überhaupt auf Heftromanlänge gekürzt werden? Das ist doch eigentlich Betrug am Leser, wenn er nur halbgares Zeugs vorgesetzt bekommt, aber dennoch den vollen Heftpreis bezahlen darf ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

10.02.2018 22:42 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum