logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 201-300 » VHR Band 215: Das Blutfest auf den Klippen von Marilyn Ross
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

01.05.2012 10:53
VHR Band 215: Das Blutfest auf den Klippen von Marilyn Ross
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Schon im ersten Augenblick ihrer Bekanntschaft mit Barnabas Collins hatte Victoria Winters die überwältigende Persönlichkeit des schlanken Mannes im schwarzen Pelerinenmantel gespürt. An einem kühlen Abend im April hatte er plötzlich vor der Tür von Collinwood gestanden. Seine Silhouette war wie ein Scherenschnitt vor dem bewölkten Himmel erschienen, und als Victoria öffnete, hatte ein wohliger Schauer sie überrieselt, für den es keine vernünftige Erklärung gab. "Ich möchte meine Cusine Elisabeth Stoddard besuchen", hatte der Mann mit dunkler Stimme und unverkennbar englischen Akzent gesagt. "Sie ist doch hoffentlich zu Hause?" "Bitte treten Sie ein", hatte Victoria erwidert. "Wen darf ich melden?" Der Mann hatte sich auf seinen schwarzen Spazierstock mit Silbergriff gestützt und melancholisch gelächelt. "Barnabas Collins. Ich komme aus England. Bestimmt ist sie mit dem englischen Zweig unserer Familie vertraut. Mein Vater und mein Großvater waren auch schon hier." Victoria hatte sich bemüht, den Fremden nicht allzu neugierig anzustarren. Er war sehr bleich und hatte tiefliegende Augen und beinahe slawische Backenknochen. Seine dichten schwarzen Haare waren salopp über die Stirn gekämmt, und wenn er sprach, zeigte er bemerkenswert gepflegte kräftige Zähne. "Ich werde Mrs. Stoddard Bescheid sagen", entgegnete Victoria. "Nehmen Sie bitte einstweilen im Wohnzimmer Platz."


Verfasst von Marilyn Ross (= William Edward Daniel Ross)

Original-Titel: The Secret of Barnabas Collins, 1969

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Karl Heinz Poppe

Titelbild von Nikolai Lutohin

Erschienen am 22.03.1977

Barnabas, der Vampir Band 2 (Originalausgabe USA Band 7)

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
36085
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5046

14.03.2018 20:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das im Titel erwähnte "Blutfest" findet erst gar nicht statt, sondern soll den Roman nur spektakulärer anpreisen, als er in Wirklichkeit ist. Es ist wie immer: Barnabas Collins bringt noch immer Tod über Frauen und hat es auch hier wieder mit Menschen zu tun, die zwar um seinen Charakter wissen, aber trotzdem durch ihre Passivität weiteres Unheil zumindest billigend in Kauf nehmen - in diesem Fall Lady Clare Duncan, die erst ihre treue Zofe Belle um die halbe Welt schleppt, in Gefahr bringt und dann nichts unternimmt, um ihr Leben zu retten. Für den Leser sind diese Borniertheit und Tatenlosigkeit recht ärgerlich zu lesen, weil es dem Schema entspricht, das fast alle Romane um Barnabas den Vampir auszeichnet. Und warum etwas lesen, von dem man bereits weiß, dass es immer auf das Gleiche hinausläuft und Barnabas immer wieder entkommt?

__________________
In der großen Pappel hinter dem Haus rauschte der Wind. Und so nahmen sie endgültig Abschied...

Fanny Morweiser: Ein Sommer in Davids Haus

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
102465
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018