logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Gespenster Krimis » John Sinclair Band 28 (GK 125) Der Hexenclub
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

20.10.2009 19:50
John Sinclair Band 28 (GK 125) Der Hexenclub
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Hexenclub



Klappentext:

Der Seemann war stockbetrunken! Wie ein Rohr im Wind, so schwankte er in die enge Sackgasse, die im düstersten Viertel von Soho lag.
"Rolling home ... Rolling home ... Rol ..." Ein krächzendes Husten unterbrach den nicht gerade schönen Gesang des Seelords.
"Teufel," murmelte der Skipper, "Ich bin wohl nicht mehr so in Form, Ja, ja, man wird alt, und auch die Stimme läßt nach." Mit einer fahrigen Bewegung wischte er sich über die schweißnasse Stirn und setze seinen Weg fort. Der Seelord kam genau drei Meter weit, bis zur nächsten Laterne. Er wollte sich noch an dem Pfahl festhalten, als er die Füße sah. Sie pendelten direkt vor seinen Augen...

Erscheinungsdatum: 03.02.1976

Cover: Pujolar


Besonderheit:
Dieser Roman erschien als Gespenster-Krimi Band 125, in der 2. Auflage der eigenen John Sinclair Serie erschien dieser Roman als Band 28.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8781
Rossi Rossi ist männlich
König




Dabei seit: 21.07.2011
Beiträge: 719

03.02.2012 16:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kurzbeschreibung

Jack Tanner wird im Hafen von Soho erhängt von einen Seemann aufgefunden.In John Büro landet der Fall da es bei Tanner um eine Agenten vom Secret-Service handelt und der Geheimdienst nicht mehr weiter kommt.
Zur gleichen Zeit lockt Paul Robinson Chef des Wirtschaftsministeriums,Dean Jagger,einen seiner Mitarbeiter in einen Hexenclub um dort Mietglied zu werden.
Nachdem er den Trank der Hexe Lukretia zu sich genommen hat fällt er ihn Ohnmacht und kann sich erstmal an nichts mehr erinnern.
Danach tritt die Hexe immer wieder in Erscheinungen bei ihm auf und verlangt sogar von ihm seine
Freundin Ruth Foster zu ermorden.
John hat währenddessen schon die Spur aufgenommen welche ihm unter anderem auch ins Wirtschaftsministerium führt.Mit der Hilfe von Dean Jagger macht sich John auf die Suche nach dem Versteck des Hexenclubs.....

Fazit

Ich muß sagen das ich in letzter Zeit bessere Romane gelesen habe.Leider fällt auch der für mich eher unter die Rubrik "Gängsterromane"
Zu selten taucht die Hexe auf,deswegen kam für mich auch kaum Grußelstimmung auf.

Besonderes

Nichts was von Wichtigkeit wäre

Bewertung

Mittel groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen Neutral Neutral Neutral

Bewertung Cover (2.Auflage)

Schlecht groes Grinsen groes Grinsen Neutral Neutral Neutral Neutral

Die Frau auf dem Cover könnte die Hexe Lukretia sein,was allerdings die tanzenten Frauen im Hintergrund bedeuten sollen,weis wohl nur der Zeichner selbst.

__________________
Liest gerade John Sinclair

Band Nr.30 der 2.Auflage - Die Drachenburg

Letzter Film - Mit stählerner Faust

Letzes Album - Rock`n Roll CD2 - Sampler

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Rossi am 03.02.2012 16:58.

                                    Rossi ist offline Beiträge von Rossi suchen Nehmen Sie Rossi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
32723
Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2525

08.07.2013 14:07
                                    Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52949
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1592

14.06.2015 17:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da heut' Flohmarkt war, blieb der eReader daheim, aber zum Lesen in der Bahn nahm ich dann halt den nächsten Sinclair mit.

Erst einmal die Note: GUT!

Aber ...dafür, dass Lukrezia so mächtig sein soll, wird sie zu einfach besiegt. Und nach Jahrhunderten bester Arbeit verliert sie einmal und schon lässt Asmodis sie umbringen?
Das ist nach den Romanen um Dr. Tod völlig umglaubwürdig. Dr. Tod hat absolut NICHTS geleistet, ehe er in Erscheinung trat. Die Hexe schon.

Ändert nichts daran, dass der Roman toll geschrieben war, und man mitfiebern konnte.
Sehr schade, dass Jason heute nicht mal ansatzweise so gut schreibt. Aber nun gut, bei Hohlbein setzte der Schreibverfall ja noch ehr ein. Jason hat uns immerhin über 500 richtig gute Romane geschrieben. Und die erste Zeit um Dracula 2 war auch toll. Aber dann ... naja. Genießen wir die ersten 500 Romane, wo es nur wenige schlechte gibt. Und das muss man Jason erst einmal nachmachen. (Naja, AFM und WKG haben es geschafft groes Grinsen - Wobei AFM immer noch klasse schreibt und WKG bis zu seinem Tode auch toll geschrieben hat.)

                                    Loxagon ist online Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
74737
spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

11.01.2016 16:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Leider ein Roman, den man nicht gelesen haben muss. Spannung kam für mich nur mäßig bis gar nicht vor. Warum hier noch teilweise eine Spionagegeschichte eingearbeitet werden musste, erschließt sich mir nicht. Auch die Figur des Dean Jagger fand ich eher nervig mit seinem hin und her zwischen "ich liebe Ruth" und "ich verehre Lukretia". Einzig etwas interessant fand ich die Hexe Lukretia ... diese trat für mich aber viel zu wenig in Erscheinung.

Wertung:
1 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover 1:
Das Cover des Gespenster-Krimis finde ich ganz gut. Es wirkt recht düster und passt ganz gut zum Hexenthema.
Wertung:
4 von 5 Sternen

Cover 2:
Das Cover der Viertauflage ist zwar auch nicht schlecht aber hier fehlt leider etwas Atmosphäre und ich finde es nicht ganz so passend.
Wertung:
3 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

                                    spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
79310
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

16.03.2018 11:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hab gerade die Version zur Verfilmung gelesen. Also, der Film basiert auf dem Heft aber das Buch/bzw. das Buch zum Film ist keine eins zu eins Umsetzung des Romans.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
102503
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018