logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS801-1000-1 » Band 873 : Gabentisch des Grauens
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 873 : Gabentisch des Grauens
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
50.00%
gut 
1
50.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4576

03.10.2008 07:24
Band 873 : Gabentisch des Grauens
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Gabentisch des Grauens

Johnny Conolly bremste vor dem Haus der Stones und stieg vom Rad. Er lehnte es gegen den Zaun und hörte, wie auch Marty bremste. Alles war normal. Wie einen zerfransten Teppich aus Licht streute die Sonne ihre Helligkeit über den Vorgraten. "Deine Mutter weiß Bescheid, nicht?" Marty gab keine Antwort. Johnny drehte sich um. Er wollte noch einmal sprechen, als er Unfaßbares sah. Sein Freund Marty hatte einen schweren Stein aufgehoben, um ihn auf Johnnys Kopf zu schlagen...

Cover: Salvador Fabá

Erscheinungsdatum: 27.3.1995

1/2

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 26.03.2018 19:21.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2079
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7197

26.03.2018 19:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es fängt damit an das Johnny Conolly beinahe von seinem Freund Marty Stone mit einem Stein erschlagen worden wäre... kein Unfall, ein glatter Mordversuch. Johnny kann knapp entkommen. Er hat bei seinem Freund eine Veränderung festgestellt... Marty sprach mit veränderter Stimme, so als spreche jemand anderes aus ihm.
Daheim berichtet er das seinen Eltern, die fallen natürlich aus allen Wolken! Bill stattet Mary´s Mutter einen Besuch ab um sie zur rede zu stellen... dabei kommt nicht viel heraus. Marty ist auch nicht daheim. Bill macht sich auf den Heimweg... und wird angegriffen!!

Fazit: Ich vergebe ein "gut" für diesen ersten Teil, mit Tendenz zu "sehr gut". Macht definitiv lust auf den nachfolgenden Teil.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
102886
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018