logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 1-100 » VHR Band 80: Die Vampir-Oma und ihre Kleinen von Earl Warren
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zamorra Zamorra ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 162

09.06.2011 05:57
VHR Band 80: Die Vampir-Oma und ihre Kleinen von Earl Warren
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Frau kniete vor der dunklen Statue und sah sie an. Ihr Gesicht hatte einen fanatischen Ausdruck, ihre dunklen Augen schienen zu brennen. "So viele Jahre habe ich dir gedient", sagte sie mit heiserer Stimme zu der Statue des Gehörnten. "Mein ganzes Leben, solange ich denken kann, stand in deinem Bann. Wann belohnst du endlich die Treue und die Opfer, die ich für dich gebracht habe? Wann verleihst du mir jene Macht, die mich über die kleinen Beschwörungen und magischen Riten hinaushebt, die mich den Dämonen der Finsternis ähnlich macht?" Die Frau schwieg und schien in sich hinein zu lauschen. Ihr Alter war schwer zu bestimmen. Sie mußte einmal sehr schön gewesen sein.


Verfasst von Earl Warren (= Walter Appel)

Titelbild von Carolus Adrianus Maria Thole

Erschienen am 20.08.1974

                                    Zamorra ist offline Email an Zamorra senden Beiträge von Zamorra suchen Nehmen Sie Zamorra in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
21603
Wicket Wicket ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1676

24.04.2014 19:48
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja ja, die gute alte Zeit -

Prügelstrafen für Kinder, Verstümmelung bei lebendigem Leibe an Mensch und Tier, (lebende) Katzen und Menschen die in Flammen stehen und nicht zuletzt das Abmurksen und Misshandeln von Neugeborenen Säuglingen, welche gemartert Blutfontänen versprühen.

In den 70ern war die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften wahrlich noch sehr locker drauf groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen

Ich habe den Roman wirklich genossen, nicht weil ich ausschließlich auf extreme Thematiken stehe, sondern weil die Hefte dieser Zeit aus dem Hause Pabel einfach qualitativ hochwertiger geschrieben waren als Sinclair, Ballard & Co.

Die Story ist originell und äußerst unterhaltsam, wenn auch nicht wirklich bedrohlich geschrieben. Dazu mangelt es ihr an der nötigen Atmosphäre. Lediglich die extrem fiesen Quälereien der drei Vampir-Bälger gingen bei mir unter die Haut. Wo Kinder (und in diesem Fall sogar noch Säuglinge) im Spiel sind, sollte der Autor bei all dem Horror und Blutvergießen nicht die Kontrolle verlieren. Jeder, der selber Kinder hat, wird verstehen was ich meine. Einen (wenigstens für mich) adäquaten Umgang mit der Thematik hat der Verfasser dieses Heftes bewiesen. Die Story ist hart, kommt aber nie wirklich böse daher und wartet schließlich mit einem befriedigenden Ende auf.

Kein Juwel, aber immerhin noch ein schönes Schmankerl aus der Blütezeit der Horror-Hefte.

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
61916
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11763

21.04.2018 04:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In der Tat fragt man sich hier was zu der Zeit mit der FSK los war aber nichts desto Trotz ein sehr guter Roman. Leider war das Ende etwas blöd und zerstörte so eine rund um Gute Geschichte.

++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103612
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018