logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Die schwarzen Perlen » Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Die schwarzen Perlen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11385

05.06.2017 20:31
Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Die schwarzen Perlen
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier kann man alles zur Serie los werden.


Die schwarzen Perlen
Pabel Verlag
1973 – 1975
2.Auflage 1975
Autorin: Anne Hatfield


In der 1. Auflage 80 Hefte a 36 Seiten
In der 2.Auflage werden zwei Geschichten zusammengelegt und so kommt man auf 40 Hefte

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
94418
Buchvagabund Buchvagabund ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 44

28.08.2018 09:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch wenn die Neuauflage der Serie "Die schwarzen Perlen" bereits wieder der Vergangenheit angehört, hier dazu ein interessantes Detail.

In der aktuell kostenlos downloadbaren Ausgabe Geister, Gaslicht, Gänsehaut: Mysteriöse Romanzen, romantische Gothics – Der Spannungsroman für Frauen (1971 – 2018 ) von Jochen Bärtle kann man nachlesen, dass niemand weiß (auch bei VPM nicht, also dem ursprünglichen Verlag), wer sich hinter dem Autorenpseudonym Anne Hatfield verbirgt. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass es sich um um eine fremdsprachige Buch- oder Taschenbuchausgabe handelte, die für die deutsche Heftromanveröffentlichung bearbeitet wurde.

Die Neuveröffentlichung von Bastei stammt aus dem Jahr 2014. Nach fast vierzig Jahren war das Copywrite aber mit Sicherheit zurück an den/die AutorIn gefallen. Kann es sein, dass Bastei hier eine Serie von 40 Bänden veröffentlichte, ohne wirklich die Rechte dafür zu besitzen, da niemand mehr den/die AutorIn verifizieren kann?
Das der/die AutorIn zu diesem Zeitpunkt über siebzig Jahre tot und damit das Urheberrecht erloschen war, ist kaum möglich, da die Romane bestimmt nicht aus den vierziger Jahren oder früher stammen dürften.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Buchvagabund am 28.08.2018 09:22.

                                    Buchvagabund ist offline Email an Buchvagabund senden Beiträge von Buchvagabund suchen Nehmen Sie Buchvagabund in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
107894
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018