logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » TaschenbŘcher » 73 107 : Kassandras Fluch
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73107 : Kassandras Fluch
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
33.33%
gut 
2
66.67%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7610

08.12.2008 22:18
73 107 : Kassandras Fluch
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Kassandras Fluch


Umschlagtext:

Aus drei Teilen hatte der Ring bestanden; sie mu├čte ich suchen, um ihn wieder zusammensetzen zu k├Ânnen. Ich fand sie und gab den Ring der Besitzerin zur├╝ck. Sp├Ąter erfuhr ich ihren Namen. Sie hie├č Kassandra. Ich dachte mir nichts weiter dabei, denn wer schenkte schon den Fl├╝chen oder Voraussagen einer Gestalt aus der griechischen Mythologie glauben?
Erst als die Welt am Rand einer Katastrophe stand, wu├čten wir, da├č die Prophezeiungen wahr geworden waren ...

Erscheinungsdatum: 13.02.1990

Cover: Vicente Ballestar

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
4594
Tommy Tommy ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 2202

28.05.2011 11:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John und Suko werden von Sir James beauftragt, drei Teile eines Ringes zu beschaffen, die ihrer Besitzerin gestohlen worden sind. Als sie die Ringteile ausfindig machen und sie ihren Besitzern abnehmen, altern bzw. sterben diese auf unerkl├Ąrliche Art.
In Spanien ├╝bergeben John und Suko die Ringteile an Kassandra, ehemalige Agentin und eigentliche Besitzerin des Ringes. Kaum hat sie die drei Teile zusammengef├╝gt und an ihrem Finger, wird sie um viele Jahre j├╝nger. Damit aber nicht genug der ├ťberraschungen, denn als dann noch Sir James auftaucht, stellt sich heraus, dass Kassandra seine Ehefrau ist.
F├╝r John und Suko geht es nun noch darum, den Dieb des Ringes, einen Mann, den man den Bulgaren nennt, ausfindig zu machen. Bald stellt sich heraus, dass die Zeit dr├Ąngt, denn der Bulgare plant, den K├Âlner Dom zu einem Tempel Baphomets zu machen┬ů

Fazit
Ein wirklich zu jeder Zeit spannender Roman, der sehr kurzweilig zu lesen war. Besonders die drei Szenen, in denen John und Suko auf der Suche nach den Ringteilen waren, sind super geschrieben. Sie kamen mit recht kurz vor, obwohl sie fast die H├Ąlfte des Romans ausmachten.
Ein Highlight nat├╝rlich auch die Szene, in der Sir James auf Kassandra trifft und sich herausstellt, dass sie seine Frau ist.
Aus John und Sukos Widersacher, dem Bulgaren, h├Ątte man dann doch noch ein wenig mehr machen k├Ânnen. Sein Abgang als explodierender ┬ôWasserschwan┬ô war zwar spektakul├Ąr, f├╝r meinen Geschmack lie├č er sich aber zu einfach von Wladimir Golenkow ├╝berumpeln, von daher etwas unglaubw├╝rdig.
Insgesamt aber ein guter Roman, den ich durchaus empfehlen kann.

Cover
Ein weiteres Cover des Meisters Vicente Ballestar. Nicht sein bestes, mir gef├Ąllt┬┤s trotzdem.

__________________

                                    Tommy ist offline Email an Tommy senden Beiträge von Tommy suchen Nehmen Sie Tommy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
20851
Lemi Lemi ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2223

04.09.2018 13:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand die Geschichte auch sehr unterhaltsam. Gerade die Aufteilung in 3 Kapitel war gut gemacht. Auch die ├ťberraschungen innerhalb der Geschichte, Auftritt von Wladimir oder das Gest├Ąndnis von Sir James, wu├čten zu gefallen.
Dass es am Ende dann pl├Âtzlich schnell und relativ einfach zu Ende geht, war dann weniger gut.
In Summe vergebe ich ein unterhaltsames GUT

__________________


Wer f├╝r alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
108134
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7610

24.07.2019 11:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tommy
John und Suko werden von Sir James beauftragt, drei Teile eines Ringes zu beschaffen, die ihrer Besitzerin gestohlen worden sind. Als sie die Ringteile ausfindig machen und sie ihren Besitzern abnehmen, altern bzw. sterben diese auf unerkl├Ąrliche Art.
In Spanien ├╝bergeben John und Suko die Ringteile an Kassandra, ehemalige Agentin und eigentliche Besitzerin des Ringes. Kaum hat sie die drei Teile zusammengef├╝gt und an ihrem Finger, wird sie um viele Jahre j├╝nger. Damit aber nicht genug der ├ťberraschungen, denn als dann noch Sir James auftaucht, stellt sich heraus, dass Kassandra seine Ehefrau ist.
F├╝r John und Suko geht es nun noch darum, den Dieb des Ringes, einen Mann, den man den Bulgaren nennt, ausfindig zu machen. Bald stellt sich heraus, dass die Zeit dr├Ąngt, denn der Bulgare plant, den K├Âlner Dom zu einem Tempel Baphomets zu machen...


Dieser Zusammenfassung von Tommy schlie├če ich mich mal an.

Fazit: Ich vergebe ein solides "sehr gut" f├╝r diese Geschichte. Erf├Ąhrt man doch tats├Ąchlich warum und durch wessen Antrieb diese spezielle Abteilung bei Scotland Yard gegr├╝ndet wurde der John und Suko angeh├Âren. Diese Geschichte sollte man durchaus mal gelesen haben!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
120039
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018