logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 301-400 » VHR Band 339: Drakulas Bluthochzeit von Olsh Trenton
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: VHR Band 339: Drakulas Bluthochzeit von Olsh Trenton
Top 
0
0%
Sehr gut 
0
0%
Gut 
0
0%
Mittel 
0
0%
Schlecht 
0
0%
Sehr schlecht 
0
0%
Insgesamt: 0 Stimmen 100%
 
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5391

15.05.2012 10:24
VHR Band 339: Drakulas Bluthochzeit von Olsh Trenton
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Boston 14. Juni 1979 - Der Hunger wühlte mit feurigen Klauen in Shuddagas Eingeweiden. Shuddaga bleckte die Zähne und hangelte sich über die Friedhofsmauer. Ein ätzender Stich zuckte durch seinen Körper, doch der Ghoul bemerkte ihn nicht einmal, so sehr lockte ihn die vor ihm wartende Nahrung. Den rechten Fuß hinter sich herziehend, steuerte der Ghoul auf ein noch frisches Grab zu. Die Erde unter seinen Füßen war noch locker und aufgewühlt, und die Masse der frischen Blumen und Kränze bereitete dem Ghoul nur wenig Schwierigkeiten. Er fegte sie mit seinen klauenartigen Händen einfach beiseite. Die vom Sonnenlicht noch warme, feucht und angenehm riechende Erde klebte geradezu an Shuddagas Händen. Der Ghoul mochte dieses, Gefühl, es kündete davon, daß sein Hunger bald ein Ende haben würde. Wie besessen arbeitete er weiter, bis er schließlich den Sarg selbst freigelegt hatte. Als er versuchte, mit seinen langen Klauen das Holz des Sarges zu zersplittern, wichen die Wolken am Horizont zur Seite, und gleißendes Licht überschüttete den Friedhof.
Keuchend hastete der Ghoul aus der von ihm wieder aufgeworfenen Grabmulde. Halbblind starrte er in die Lichtquelle, deren Glanz ihn - und nur ihn! - einhüllte, und schrie gequält auf.


Verfasst von Olsh Trenton (= Uwe Anton)

Titelbild von Peter Caras
(Künstler korrekt ermittelt von Shadow)

Erschienen am 14.08.1979


Gene Coland, Bd. 1


Ein Nachdruck erfolgte als Dämonen-Land Bd. 147

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
36677
Estrangain Estrangain ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2374

03.11.2019 21:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Klingt fast wie Pater Karras
großes Grinsen

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
125223
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018