logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS801-1000-1 » Band 929 : Engelsblut
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 929 : Engelsblut
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
3
100.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4771

03.10.2008 07:24
Band 929 : Engelsblut
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Engelsblut

Die Fenster des Autos waren beschlagen und dienten als Sichtschutz, doch das interessierte die beiden jungen Leute nicht. Sie waren beschäftigt- mit der schönsten Nebensache der Welt! Es gab nur sie, ihre Wirklichkeit und den Wunsch, sich gehenzulassen. An Böses dachte sie nicht, erst recht nicht an den Tod. Der aber lief bereits um den Wagen herum. Kalt lächelnd kam er dabei immer näher. Er wirkte ruhig, doch er stand unter Strom. Da waren zwei. Er wußte, was sie trieben, denn die Laute kannte er. Sie waren typisch für das Liebesspiel, das er so mochte und trotzdem haßte, weil ihm nie vergönnt gewesen war, es selbst zu erleben...

Cover: Monica Pasamon

Erscheinungsdatum: 22.4.1996

1/2

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2135
Tommy Tommy ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 2202

10.04.2011 09:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Liebespaar wird von einem irren Killer überrascht und niedergestochen. Der Mann stirbt, die Frau aber kann im letzten Moment trotz eigentlich tödlicher Verletzung gerettet werden. Ihre Retterin heißt Marcia Morana, sie hat die Gabe mittels einer bestimmten Flüssigkeit Wunden zu heilen. John wird auf den Fall aufmerksam und stattet Marcia Morana einen Besuch ab. Dort angekommen wird er von dem Killer überrascht und ebenfalls niedergestochen, kann aber ebenfalls durch Marcia gerettet werden. John erfährt, um was für eine Flüssigkeit es sich hndelt, es ist Engelsblut…

Fazit
Zunächst mal der Hinweis, dass es sich hierbei, obwohl nicht so gekennzeichnet, um den ersten Teil eines Zweiteilers handelt.
Mir hat dieser Band richtig gut gefallen, er ist flott geschrieben und hat eine interessante Handlung. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Engelsgeschichten, allerdings finde ich die Idee von Schutzengelblut, das heilende Kräfte hat, super. Macht auf jeden Fall neugierig auf den „zweiten Teil“.
Insgesamt gibt es von mir ein „gut“.

Cover
Sehr interessantes Cover. Das Blut eines Engels, dass eine Teufelsfratze bildet. Ich finde es gut.

__________________

                                    Tommy ist offline Email an Tommy senden Beiträge von Tommy suchen Nehmen Sie Tommy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
19225
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9801

10.04.2011 18:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Tommy hat ja schonmal die Inhaltsangabe geliefert. Daumen_hoch

Eine Geschichte mit hohem Krimianteil. Der Hauptgegner des ersten Teils ist ein stinkgewöhnlicher Killer, das Engelsblut spielt erst im Finale eine wirkliche Rolle. Dann aber so richtig, damit hätte ich nicht gerechnet.

Ihr wisst ja vielleicht, wie ich zu Krimiromanen stehe. Augenzwinkern Dieser hier hat mir aber trotzdem richtig gut gefallen. Der Killer (Bill Gates, was für ein Name. Man könnte eine unterschwellige Kritik an Windows erkennen, wäre es nicht Jason^^) wird gut dargestellt. Nur seine Mutter erfährt während des Romans eine Wandlung. Scheint Bill zu Beginn die treibende Kraft zu sein und seine Mutter toleriert ihn lediglich, so scheint es gegen Ende, dass seine Mutter ihn antreibt, die Leute zu töten.

Jedenfalls bin ich schon gespannt auf den nächsten Teil, der dann hoffentlich übersinnlicher wird. Von mir ebenfalls ein "gehobenes" GUT, welches schon die Weichen für ein SEHR GUT im zweiten Teil stellt. Augenzwinkern

Cover: Einfach, nicht zu bunt oder zu überladen. Dafür sticht die Blutfratze klar heraus. Daumen_hoch Wem die Hand gehört, kann man nur mutmaßen, ich bin mir da nicht sicher.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
19267
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 8067

25.05.2020 15:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tommy
Ein Liebespaar wird von einem irren Killer überrascht und niedergestochen. Der Mann stirbt, die Frau aber kann im letzten Moment trotz eigentlich tödlicher Verletzung gerettet werden. Ihre Retterin heißt Marcia Morana, sie hat die Gabe mittels einer bestimmten Flüssigkeit Wunden zu heilen. John wird auf den Fall aufmerksam und stattet Marcia Morana einen Besuch ab. Dort angekommen wird er von dem Killer überrascht und ebenfalls niedergestochen, kann aber ebenfalls durch Marcia gerettet werden. John erfährt, um was für eine Flüssigkeit es sich hndelt, es ist Engelsblut…


Da hat Tommy ja bereits das wesentliche zusammengefasst!

Fazit: Ich vergeb ein solides "gut" für diese Geschichte. Ich bin ja mal gespannt ob im zweiten Teil die Mutter von Bill noch irgendwie zur Rechenschaft gezogen wird. Wobei die Spur zu ihr ja eigentlich gekappt ist!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133091
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018