logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Dämonenkiller » 3. Auflage bei Bastei » Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 61 - Trip in die Unterwelt
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 61 - Trip in die Unterwelt
Top 
2
50.00%
Sehr gut 
0
0.00%
Gut 
0
0.00%
Mittel 
2
50.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7649

29.12.2020 09:38
Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 61 - Trip in die Unterwelt
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Ich war ein naiver, ahnungsloser Mann. Doch bisher war ich immer in der Lage gewesen, zwischen meiner Phantasie, den Geschehnissen in meinen Romanen und dem wirklichen Leben zu unterscheiden. ­Absolut klar und perfekt. Darum ließ ich mich von Fortunatos Worten auch nicht verrückt machen. "Sie sollten Ihre Schreibmaschine nehmen und die Insel verlassen. Das andere, dort draußen im Maestrale und bei Vollmond, ist stärker." "Das andere?" "Sie sind gezeichnet, Arnoldo. Jeder, der sich mit ihnen abgibt, ist gezeichnet. An Ihnen haftet der Geruch eines Verdammten ..." Dorian ist dem Theriak verfallen - und hat seinen kompletten Vorrat des Gegenmittels Taxin-Theriak aufgebraucht, um den Dämon ­Lucius of Alkahest zu vernichten. Von der Gier nach Theriak getrieben, begibt sich der Dämonenkiller nach Sardinien und begegnet dem Schriftsteller Arnold Valgruber, der ebenfalls ein Opfer der Dämonen zu werden droht ...

Trip in die Unterwelt

von Hivar Kelasker (= Hanns Kneifel)

Titelbild: Mark Freier

65 Seiten

29.12.2020

Erschienen in Dorian Hunter-TB (Zaubermond) 13 »Blutige Küsse«.

Ein Blick zurück...



__________________
Und jetzt kamen Schritte die Treppe herauf, mit langen Pausen, ein Fuß dem anderen nachgezogen, schmerzvoll, langsam, langsam. Leise ging die Tür auf, und leise kam etwas herein. Martin war nicht mehr allein.

Ray Bradbury: The Emissary

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
141172
Weltenbummler
Foren As




Dabei seit: 24.10.2018
Beiträge: 166

17.01.2021 23:58
Daumen hoch! RE: Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 61 - Trip in die Unterwelt
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Moin.

Ein beeindruckendes Werk!
Der Stil (auch die Ich-Form) hat mir diesmal sehr gut gefallen.
Ich habe das Wochenende genutzt, um gleich Band 61 und 62 zu lesen.
Die Atmosphäre auf Sardinien war sehr stimmig.
Ich lag die meiste Zeit auf meinem Bett und habe im Warmen gelesen, während es im Roman und real draußen recht stürmisch zuging. :-)
Für mich ein Top!

Diesen Perspektivwechsel fand ich gelungen. Auch deshalb, um Dorian nicht schon wieder direkt als Abhängigen lesen zu müssen. So gab es eine neue Sichtweise auf ihn, die interessant war. Und der Autor konnte auf das Geschehen von außen blicken, musste sich nicht mit Dorians Innerstem herumschlagen. ;-)

DWB

                                    Weltenbummler ist offline Beiträge von Weltenbummler suchen Nehmen Sie Weltenbummler in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
141644
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1940

27.01.2021 13:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hmmm... ich bin irgendwie so gar nicht mit dem Stil und dem Roman an sich warm geworden.

Kann nicht genau sagen, warum... irgendwie fehlte mir wohl der typische DH-Flair.

Ich habe dennoch ein 'Mittel' vergeben...

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

If Jesus was real, they wouldn't call it crucifixtion, they would call it crucifact großes Grinsen

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
141882
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020