logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1823: Totenland (1. Teil)
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1823: Totenland
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
5
50.00%
mittel 
3
30.00%
schlecht 
2
20.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2663

11.05.2013 20:17
Band 1823: Totenland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Es konnte eine Falle, und das war es sicherlich auch, aber Karina Grischin war trotzdem gefahren, auch wenn der Treffpunkt alles andere als Vertrauen erweckend war.
Ein Hinterhof irgendwo in Moskau und in einem Stadtteil, der nicht zu den besten zählte. Aber sie musste hin, auch wenn es eine Falle war. Alles, was mit ihrem verschwundenen Freund Wladimir Golenkow zusammenhing, war wichtig ...

Vorschau:

Nicht erst seit gestern suchte Karina Grischin nach ihrem Freund Wladimir, den die Gegenseite entführt hatte, um somit ein prächtiges Pfand zu haben. Ihre Chancen waren dünn, sehr dünn, dann aber fand sie eine Spur und glaubte, dass der Fall allein zu groß für sie war. Deshalb alarmierte sie mich. So flog ich mal wieder nach Moskau, um Karina zur Seite zu stehen. Gemeinsam fanden wir den Weg zu den Zombies und glitten tief hinein ins Totenland...

Erscheinungsdatum: 18.06.2013

Titelbild: Timo Würz

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51258
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9423

11.05.2013 22:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Cover ...naja. Ist jedenfalls schön zu sehen, dass Jason die Rasputinhandlung gleich weiter spinnt. Zumal John diesmal sogar gleich von Anfang an mitmischen wird/darf ....und nicht nur den Telefonhörer *wild* schwingt Augenzwinkern.

__________________
JS: Band 2154 Hölle im Herzen

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51263
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2663

11.05.2013 23:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auf diesen Roman bin ich auch sehr gespannt, auch weil sie mal wieder einen richtigen roten Faden in die Handlung bringt. Vielleicht gibt es diesmal ja auch etwas mehr Zombie-Action als in "Zombiejagd".

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51270
kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2946

12.05.2013 15:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover ist ganz gut. Auf den Roman freue ich mich, denn vielleicht treffen John und Karina auf Zombie-Wladimir. Das wird ein brisantes Treffen.Daumen_hoch

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS Classics 10, JS TB 9, MX 12 , G.F. Unger SE 9

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von kualumba am 12.05.2013 15:59.

                                    kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51309
Dr.Killjoy
Doppel-As


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 139

12.05.2013 16:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So und jetzt kann man nur hoffen, dass der Zombie-Russe Karina frisst Love

Oder wenigstens nicht wieder normal wird (er kann gerne auch vernichtet werden, hauptsache Chandra und Rasputin passiert nichts!)

                                    Dr.Killjoy ist offline Email an Dr.Killjoy senden Beiträge von Dr.Killjoy suchen Nehmen Sie Dr.Killjoy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51313
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9509

12.05.2013 17:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Cover find eich ganz nett, die Vorschau macht mich wuschig. großes Grinsen

Neuerdings geht die Serie auch wieder weg von den Einzelabenteuern. Henry Sinclair, Matthias, Chandra...jetzt bitte wieder mehr Cavallo, Assunga und Layton...

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist online Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51322
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2663

29.05.2013 18:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch hier ist die Einleitung jetzt eingefügt.

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51817
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9423

29.05.2013 19:30
RE: Band 1823: Totenland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Deshalb alarmierte sie mich. So flog ich mal wieder nach Moskau, um Karina zur Seite zu stehen.

Das hätte er auch schon das letztemal tun können. Doch da hatte er anscheinend wohl keinen allzu großen Bock gehabt Wall .

__________________
JS: Band 2154 Hölle im Herzen

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
51820
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

19.06.2013 15:21
RE: Band 1823: Totenland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Tja, die Erwartungen waren groß, aber das, was J.D. diese Woche abliefert, dürfte viele Leser enttäuschen.
Ernsthafte Antworten auf die Frage nach dem Schicksal von Wladimir Golenkow gibt es nämlich keine - aber vielleicht hebt Jason sich das für den zweiten Teil auf.

Teil 1 zumindest kann man in einem Satz zusammenfassen, ohne zuviel zu verraten:
Karina und John laufen, fliegen, schwimmen durch die Pampa ("Die heißt bei uns Taiga.") und erledigen dabei ein paar Zombies.
Das alles wird relativ lustlos runtergetippt, überhaupt ist das Heft ein Paradebeispiel fürs konzeptionslose Drauflosschreiben. Man spürt förmlich, dass J.D. weder am Anfang noch in der Mitte noch am Schluss weiß, wo er eigentlich hinwill. Das Ganze wird garniert mit ewig rekapitulierenden Dialogen. Absolut dämlich fand ich nicht zuletzt den Versuch, die nackte Frau vom Titelbild sinnfällig in die Handlung einzubinden. Ohne Worte.

Das für mich einzig Positive am Roman waren die atmosphärischen Schilderungen, die J.D. immer gelingen, wenn er Russland-Romane schreibt. Einmal mehr hat er es geschafft, die Trostlosigkeit des düsteren Landes und seiner verschlossenen Bewohner stimmig einzufangen.

Ein schwacher Lichtblick bleiben die



Titelbild: Absolut nicht überzeugend.
Insgesamt "mittelmäßiger" Roman, der sich flüssig lesen lässt, die Handlung allerdings kaum voranbringt. Jetzt heißt es: Hoffen auf die Fortsetzung.

__________________
a little party never killed nobody Böse

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von johnny_fan am 19.06.2013 21:54.

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52375
kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2946

19.06.2013 18:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich mag Zombie-Romane und war auch gespannt wie es um Golenkow weiter geht. Es gibt viele Zombies war ein Pluspunkt für mich ist. Das sich die Story nur um die Reise zum Totenland dreht finde ich nicht schlimm. Immerhin gibt es auch noch ne nette kleine Wendung. Der Cliffhanger ist auch gut, da der zweite Teil wohl gleich mit Action beginnen wird. Von mir ein gut für Cover und Roman. Timo Wuerz hat es drauf.

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS Classics 10, JS TB 9, MX 12 , G.F. Unger SE 9

                                    kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52381
Dr.Killjoy
Doppel-As


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 139

20.06.2013 08:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das einzig Gute hier war Chandra und das Ende, ansonsten war ich nie ein Freund von Darks Zombieversuchen. Hoffe das im nächsten Teil die Handlung um den Russen ihr Ende findet (und werde bestimmt enttäuscht )

ganz schwaches MITTEL

                                    Dr.Killjoy ist offline Email an Dr.Killjoy senden Beiträge von Dr.Killjoy suchen Nehmen Sie Dr.Killjoy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52394
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2663

25.06.2013 17:38
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Für mich war "Totenland" ein guter Roman; nichts wirklich besonderes, aber zu unterhalten wusste er.
Groß weitergebracht hat der Roman die Handlung um Rasputin und Wladimir Golenkow natürlich nicht, aber das habe ich von dem ersten Teil eines Zweiteilers auch gar nicht erwartet. Dafür erhält Chandra aber immerhin mal wieder einen Auftritt, auch wenn ihre "aktiven" Zeiten - sprich Schießereien - der Vergangenheit anzugehören scheinen.
Gestört hat mich allerdings der Spaziergang mit dem Sumpf mit dem nackten Zombie. Da latschen John und Karina seitenlang der Untoten wegen eines mysteriösen Zettels hinterher, und am Ende scheint ihn niemand geschrieben zu haben. Ich hatte erst vermutet, dass ihn Oleg geschrieben hatte, um John und Karina heimlich zu helfen, aber das war wohl nur ein Trugschluss.
Auch das eher passive Verhalten der Zombies am Ende war schon ziemlich gewöhnungsbedürftig. Aber immerhin scheint es durch den Cliffhanger am Anfang des nächsten Romans zu etwas mehr Zombie-Action zu kommen.
Für mich bleibt Band 1823 ein "gut"er Auftakt in den neuen Zweiteiler, allerdings leider wieder mit ein paar Ungereimtheiten und viel Luft nach oben, besonders, was den roten Faden angeht.

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52558
Wirbelwind Wirbelwind ist männlich
Foren As




Dabei seit: 22.11.2012
Beiträge: 89

30.06.2013 21:27
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Den Roman fand ich ganz gut. Jedenfalls Meilen besser als die letzen, die Dark geschrieben hat.
Ich vergebe eine gute Note, auch weil ich die Geschichte mit Golenkow ganz gut finde.
Mal sehen, was sich Dark noch für die Zukunft ausgedacht hat.

Auf jeden Fall ist Golenkow nicht ganz Zombie und nicht ganz Mensch. Die Geschichte kann also noch nach beiden Seiten hin ausschlagen. Oder sollte es nur ein Umweg sein, um wieder vollständig laufen zu können??

Gut gefallen haben mir auch die Beschreibungen der Landschaft, die die düstere Stimmung Karinas wiederspiegelt.

                                    Wirbelwind ist offline Email an Wirbelwind senden Beiträge von Wirbelwind suchen Nehmen Sie Wirbelwind in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Wirbelwind YIM Screenname: Wirbelwind                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52731
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9423

03.07.2013 18:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Machen wir es kurz und schmerzlos. Johnny-fan's Rezi kommt meiner Warnehmung sehr nahe. Auch meine hohen Erwartungen wurden hier leider nicht mal ansatzweise erfüllt. Für mich war es ein langweiliger -und vorallem vom Autor lieblos runtergeschriebener Roman. Bei manchen Passagen musste ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Beispiele gefällig ?. Gleich zu Beginn, als die beiden "Spacken" oder möchtegern Vergewaltiger es auf Karina abgesehen hatten. Nicht nur der Einbau der beiden Vollpfosten war armselig, schlimmer waren noch die Dialoge zwischen den ParteienGrusel . Auch die Szene in der Kneipe in Ostrow war der "Ober-Hit" (S.26). Da knabbert ein Zombie seelenruhig an einem blutigen Fleischknochen dran rum und die anderen Gäste stehen spalier und schauen ihm beim großen "Fressi" zu Wall . Auch die Szene mit der üppigen Nackten (S.47) war der nächste Stuss. Ihr Einbau in der Geschichte wurde quasi nur dem Titelbild geschuldet. Zu guter letzt noch das Finale. Original Text-Passage von Dark: (S.55) Acht Zombies. Acht lebende Leichen. Acht Gestalten, die gierig nach Menschen waren. Die sie zerreißen wollten, weil es einfach so sein sollte. . Doch anstatt jetzt ihren Gefühlen freien lauf zu lassen, warten sie friedlich auf dem Flieger um mit Chandra zu kuscheln Wall . Wie schon oben bereits gesagt. Vielleicht waren meine Erwartungen um den Rasputin-Zweiteiler im Vorfeld einfach zu hoch gewesen Augen rollen .

Bewertung:
Der Roman bekommt leider nur ein "schwach" von mir.

Cover:
Passt vom Niveau zum Roman Grusel .

__________________
JS: Band 2154 Hölle im Herzen

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52813
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9509

05.07.2013 00:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Spannung? Gute Dialoge? Überraschende Szenen, die man so nicht erwartet? Innovative Wege zum Handlungsziel? Gute Charakterausarbeitungen? Luxus, den man bei Sinclair aktuell gar nicht erst zu erwarten braucht. Nach dem totalen Tiefpunkt des letzten Heftes war ich hier zum Glück schon auf einiges vorbereitet und habe mich nur selten aufgeregt. Aber dazu unten mehr...

Ständige Wiederholungen, ausgelutschte Dialoge, klischeehafte Charaktere, langweilige weil viel zu einfache Gegner, zu breitgelatschte Beschreibungspassagen...das übliche halt. Aber hey, die Rasputin-Handlung geht weiter. Von dem üblichen stylistischen Versagen Jasons beim Romanschreiben abgesehen war ich eigentlich ganz zufrieden. Die Handlung an sich ist zumindest in der ersten Hälfte stimmig. Ich kann mit gewissen Ideen wie dem Zombie im Restaurant sogar leben und kann sie mir erklären. Man muss nur manchmal ein Auge zudrücken, wie als Karina den Untoten tatsächlich befragen will.

Als Oleg auftaucht wird die Handlung aber wieder schlecht. Garantiert eine spontane Idee von Jason, um den Leser zu überraschen. Mir wäre es lieber gewesen, er hätte einen neuen Charakter für den Fahrer eingefügt. Dass Karina und John die Zombies tatsächlich erstmal in Richtung Flugzeug wanken lassen und sie nicht sofort abknallen passt mir auch nicht.

Hier noch einige persönliche Aufreger von mir, wenn die Spannung den Blutdruck schon nicht hochtreibt, dann zumindest sowas: Die üblichen Vergewaltiger dürfen natürlich nicht fehlen. Bei google bringt „dead land russia“ über 800.000.000 Treffer und keine 4. Und Chandra erwähnt, dass Wladimir noch lebt. Da bin ich echt gespannt, hoffentlich war das nur ein fieser Trollversuch der Kugelsicheren. Ich erwarte, dass Wladimir ein Zombie ist und nur in gewisser Weise „lebt“. Sollte er tatsächlich noch ein Mensch sein, dann hat Jason wieder mal bei mir verschissen, muss ich so deutlich sagen. Dass er den Urahn durch Matthias ersetzt hat, war für mich schon ein Schlag ins Gesicht. Spannende Dinge ankündigen und dann wieder vergessen geht mal so gar nicht.

Bedenkt man die aktuelle Sinclair-Situation bewerte ich den Roman gerade noch im guten Mittelfeld. Der Roman an sich war natürlich langweilig und einfach nur schlecht, aber ich will Jason momentan nicht mit seinem jüngeren Ich oder den PZ-Autoren vergleichen.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist online Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52856
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2663

05.07.2013 01:13
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Bei google bringt „dead land russia“ über 800.000.000 Treffer und keine 4.

Warum hast du denn nach der englischen Übersetzung gesucht? Karina wird den Begriff wohl eher auf Russisch gesucht haben. Augenzwinkern
Allerdings denke ich mir auch, dass da mehr als 4 Treffer herauskommen ...

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52857
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9509

05.07.2013 01:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Bei google bringt „dead land russia“ über 800.000.000 Treffer und keine 4.

Warum hast du denn nach der englischen Übersetzung gesucht? Karina wird den Begriff wohl eher auf Russisch gesucht haben. Augenzwinkern
Allerdings denke ich mir auch, dass da mehr als 4 Treffer herauskommen ...


Wissen wir aber nicht, vielleicht spricht Chandra englisch. In deutsch auf jedenfalls nicht. <5@B20O 75<;O >AA88 bringt aber auch eine Menge Ergebnisse....937.000 Ergebnisse. Augenzwinkern

edit: Ok, das Forum akzeptiert keine kyrillischen Buchstaben.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist online Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52858
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

03.04.2016 14:08
RE: Band 1823: Totenland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von johnny_fan
Karina und John laufen, fliegen, schwimmen durch die Pampa ("Die heißt bei uns Taiga.") und erledigen dabei ein paar Zombies.
Das alles wird relativ lustlos runtergetippt, überhaupt ist das Heft ein Paradebeispiel fürs konzeptionslose Drauflosschreiben. Man spürt förmlich, dass J.D. weder am Anfang noch in der Mitte noch am Schluss weiß, wo er eigentlich hinwill. Das Ganze wird garniert mit ewig rekapitulierenden Dialogen.


Ja, das ziellose Tippen merkt man den Roman wirklich an. Am Ende fragt man sich, was das ganze soll. Irgendwie gibt es ständig Angriffe der Zombies, welche ausgedehnt werden, um es spannender zu machen.

Z.B. der erste Angriff auf Karina. Der Zombie geht Karina entgehen und die einfachste Lösung wäre wohl ein Kopfschuss um den Zombie auszuschalten. Stattdessen wartet Karina, bis der Zombie nahe ist, greift ihn, Handgemenge und dann ein Kopfschuss. Und wieder eine Seite gefüllt.

Viele Zombies, welche nicht angreifen, sondern lieber Tiere aufessen, ausgefragt werden, Zettel überbringen oder wie eine Herde Kühe stumpf in der Gegen herumstehen. (Letzteres steht fast 1:1 so im Heft).

Und warum wurde Karina jetzt ins Totenland von Chandra gelockt? Damit sie dann den Plan von Chandra vereiteln kann? Karina fragt sich schon am Anfang, was der Quatsch den soll - ich frage mich das auch.

Höhepunkt ist lediglich der Übergang ins nächste Heft und der wäre viel spannungsarmer, wenn Karina und John einfach die Zombies schon abgeknallt hätten, wie das jeder Durchsschnittsheld getan hätte.

Ohne den Cliffhänger hätte ich den Roman wohl noch schlechter bewertet, aber so gibt es "nur" ein Schlecht.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
81175
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1596

18.06.2016 19:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich gebe ein 'mittel'.

Das einzige, was mich eigentlich stört, ist die Tatsache, dass seitens des Dienstes, in welchem WG & KK stehen, gar nichts geschieht... da hätte man schon mal einen Kampfhubschrauber schicken können... oder eine Spezialeinheit, oder, oder, oder... aber dann hätte man sich ja das Sumpfrudern und die nackte Frau sparen können Augenzwinkern

Halt ein Gummi-Roman, aber m.E. diesmal kein schlechter...

Bin auf die Fortsetzung gespannt... und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich JD mal eas gedacht hat und nicht einfach drauflosschreibt... aber ihr wisst ja wie das ist mit der Hoffnung großes Grinsen

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

Did Jesus pay for our sins with cash or credit card? He used praypal

Hey, Jesus! Who does your nails? großes Grinsen

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
82800
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018