logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1854: Feuerhölle
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1854: Feuerhölle
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
10.00%
gut 
1
10.00%
mittel 
2
20.00%
schlecht 
2
20.00%
sehr schlecht 
4
40.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Dmonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2619

23.12.2013 17:32

Startbeitrag !

Band 1854: Feuerhölle
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der eine Typ spielte mit seinem Totschläger. Der andere Knabe hatte glänzende Augen, wahrscheinlich, weil er mit der Zunge über die flache Klinge eines Messers leckte. Die beiden standen vor mir. Ich saß auf einer Bank direkt unter der alten Bahnhofsuhr.
Dabei hätte ich schon längst im Zug sitzen können, doch der hatte mindestens zwanzig Minuten Verspätung. Ob ich außer den beiden Typen der Einzige auf dem Bahnsteig war, konnte ich wegen des dichten Nebels nicht sagen.
Die beiden jungen Kerle standen wie zwei Säulen vor mir. Gesprochen hatten sie noch nicht. Es war auch nicht nötig, denn sie zeigten mir, wer sie waren. Ich sollte erst mal Angst bekommen ...

Vorschau:

Ich war in eine kleine Stadt gefahren, um dort einen Vortrag zu halten. Doch auf der Rückfahrt geriet ich in einen dichten Nebel.
Es ging nichts mehr. Ich hoffte, dass er sich irgendwann auflösen würde, aber da hatte ich mich geirrt. Und dann geriet ich plötzlich in die Feuerhölle ...

Erscheinungsdatum: 21.01.2014

Titelbild: Timo Würz

                                    Dmonengeist ist offline                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3303

10.09.2016 18:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Archmage
Er sitzt also auf einer Bank und zwei Jugendliche greifen ihn dann an. Der eine steht mit Messer vor ihm und der andere greift ihn von Hinten mit einen Tötenschläger an.

Das ist so nicht passiert! Im Roman steht folgendes:
"Die beiden standen vor mir."
Daher ist deine folgende Ausführung absolut unsinnig:
Zitat:
Original von Archmage
Aber das stört natürlich unseren Helden überhaupt nicht. Obwohl er auf der Bank sitzt tritt er Angreifer von hinten so stark in den Buach, dass dieser vor Schmerzen auf dem Boden liegt. Wenn ich versuchen würde mit voller Wucht nach hinten zu treten, während ich auf einer Bank sitze, würde ich nach vorne fallen und voll aufs Gesicht fallen. John muss aber schon im Sitzen so stark getreten haben, dass er die ganze Bank unter sich zerstört hat um überhaupt an den Bauch des Angreifer heran zu kommen.

Das hat nichts mit dem Roman zu tun, sondern bezieht sich nur auf deine Phantasie.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 11.09.2016 03:53.

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85643
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

10.09.2016 21:06
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sorry Horror-Harry,

hast du die Einleitung nicht gelesen?

Zitat:
Original von Dämonengeist
Der eine Typ spielte mit seinem Totschläger. Der andere Knabe hatte glänzende Augen, wahrscheinlich, weil er mit der Zunge über die flache Klinge eines Messers leckte. Die beiden standen vor mir. Ich saß auf einer Bank direkt unter der alten Bahnhofsuhr.


Falls du eine andere Erklärung hast, wie man jemanden in den Bauch treten kann, der hinter einen steht, dann sei bitte nicht schüchtern. Ich kann mir das nur damit erklären, dass er so kräftig im Sitzen nach hinten tritt, dass er die Bank zerstört.

Aber das ist ja nun bei Weiten nicht das Einzige, was mich an diesen Roman stört. Aber das hast du ja wohl oben auch schon gelesen.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85656
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2619

10.09.2016 22:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Horror-Harry
Diese Bezeichnung hätte auch dein Text verdient. Das gleicht ja schon einer Vergewaltigung der deutschen Sprache. Meine Frage, ob es sich bei deinen Texten um Google-Übersetzungen handelt, hattest Du verneint. Ich wüsste gerne, was dann der Grund ist? (Gerne per PN). An deinem Verstand kann es nicht liegen, bei Aussagen wie dieser:

Hier muss ich leider auch mal was dazu sagen - als Moderator dieses Forums, nicht als Autor. Du bist ja immer groß darin, die Beiträge anderer User zu zerpflücken. Aber irgenwann ist eine Grenze erreicht. Ich mache so was nicht gerne, aber wenn ich nochmal etwas in diesem Niveaubereich von dir lese, werde ich es einfach löschen.

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85660
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3303

11.09.2016 03:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Archmage
Sorry Horror-Harry,
hast du die Einleitung nicht gelesen?

Doch, und eben deshalb widerspreche ich.
Zitat:
Original von Archmage
Der eine Typ spielte mit seinem Totschläger. Der andere Knabe hatte glänzende Augen, wahrscheinlich, weil er mit der Zunge über die flache Klinge eines Messers leckte. Die beiden standen vor mir. Ich saß auf einer Bank direkt unter der alten Bahnhofsuhr.

Wie du selbst zitiert hast, standen die beiden vor John.
Zitat:
Original von Archmage
Falls du eine andere Erklärung hast, wie man jemanden in den Bauch treten kann, der hinter einen steht, dann sei bitte nicht schüchtern. Ich kann mir das nur damit erklären, dass er so kräftig im Sitzen nach hinten tritt, dass er die Bank zerstört.

Im Text heißt es: "Die beiden standen VOR mir" (also auch vor der Bank). Und ein paar Sätze weiter unten noch mal: "Die beiden jungen Kerle standen wie zwei Säulen VOR mir."
NIEMAND - absolut NIEMAND steht hinter der Bank. Alle beide stehen vor der Bank. Wie kommst Du auf die Idee, jemand würde DAHINTER stehen?

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 11.09.2016 04:01.

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85667
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3303

11.09.2016 04:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Hier muss ich leider auch mal was dazu sagen - als Moderator dieses Forums, nicht als Autor. Du bist ja immer groß darin, die Beiträge anderer User zu zerpflücken. Aber irgenwann ist eine Grenze erreicht. Ich mache so was nicht gerne, aber wenn ich nochmal etwas in diesem Niveaubereich von dir lese, werde ich es einfach löschen.

Ok, ich habe es selbst entfernt.
@Archmage: Hiermit entschuldige ich mich in aller Öffentlichkeit für meine offensichtlich zu persönlich gewordene Kritik.
@Dämonengeist: Ich werde versuchen, meine Kritik künftig sachlicher zu formulieren.

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85668
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

11.09.2016 10:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Horror-Harry
NIEMAND - absolut NIEMAND steht hinter der Bank. Alle beide stehen vor der Bank. Wie kommst Du auf die Idee, jemand würde DAHINTER stehen?


Stimmt, habe ich gerade nachgelesen. Der eine wollte John ablenken und der andere hat dann versucht John zu überraschen. Mit von hinten angreifen steht da wirklich nicht.

Aber auch wenn ich mich hier geirrt habe, hat sich an meiner Bewertung nichts geändert. Dazu ist der Roman einfach zu schlecht.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85680
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1460

11.09.2016 17:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman ist schlecht, wirklich schlecht... sehr schlecht... das muss man so sehen und das kann man so sagen. Wie ich diese blöden Sätze hasse...

John sitzt am Bahnhof und wartet auf den Zug... Fehlt nur noch die Melodie von 'Spiel mir das Lied vom Tod'. 2 besonders bösartige Exemplare der Gattung Mensch werden von John gemaßregelt, ohne Konsequenzen, so ein Messerangriff ist ja auch wie Kaugummi auf den Boden spucken.

Dann der Mann im Zug, der nach Verbranntem riecht (also eigentlich wie jeder Raucher groes Grinsen), der ja eigentlich nach London will, warum weiß er nicht, aber na ok, dann halt zurück nach good old Irgendwas, weil der nette Mann mit dem Kreuz, der ihm Schmerzen bereitet und womöglich töten könnte, halt auch so ein ziemlicher Schelm ist und Überredungskunst +10 auf der Charakterkarte hat.

Danach der Auftritt in der Dorfdisko... mit 2 weiteren feurigen Exemplaren aus der Feuerhölle. Einmal Kreuz, einmal Kopfschuss, Peng, Patsch, Asche...

Die Flammenhölle im Weltkriegsbunker, ein Uriel, der mal wieder keiner ist und trotz der aktivierten Kreuzes erst vom richtigen Uriel verbrannt wird (Fight fire with fire).

Dieser Roman strotzt nur so von unsinnigen, langweiligen Dialogen, Permanebel und Mist.

Sehr schlecht... wahrhaftig... und das schlimme ist... jetzt kommt ein Carlotta-Zweiteiler Wall

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

Did Jesus pay for our sins with cash or credit card? He used praypal

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tulimyrsky am 11.09.2016 17:31.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85689
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018