logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 401-451 » VHR Band 412: Der Würger aus dem Totenreich von Brian Ford
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5313

01.10.2013 20:47
VHR Band 412: Der Würger aus dem Totenreich von Brian Ford
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




"Wie war das?" fragte der Privatdetektiv Randy Gill überrascht. Er wechselte den Telefonhörer von links nach rechts, als wollte er damit die Möglichkeit eines nochmaligen Hörfehlers ausschließen. "Du hast absolut richtig gehört, Randy", sagte Noel Wynn, sein Mitarbeiter, am anderen Ende der Leitung. "Kevin O'Hara ist wieder in der Stadt!" "Das ist unmöglich, Noel. Und das weißt du." "Klar weiß ich es. Ich war damals ja selbst dabei. Aber ein Irrtum ist ausgeschlossen. Der Mann, der Kevin O'Hara gesehen hat, hat Augen wie ein Falke. Und er war nicht die Spur betrunken. Das war er erst hinterher. Wegen des Schocks. Was soll nun passieren, Großmeister?" "Du kommst sofort ins Büro." "Okay. Sonst noch 'ne Order?" "Vorläufig nicht." "Dann bis gleich", sagte Noel Wynn und hängte ein. Randy Gill ließ den Hörer langsam sinken. Kevin O'Hara war wieder in der Stadt. Das war ungefähr genauso unmöglich, wie Dwight D. Eisenhower noch einmal für das Amt des amerikanischen Präsidenten kandidieren konnte. Weil Eisenhower tot war. Und Kevin O'Hara war es auch.



Verfasst von Brian Ford (= Friedrich Tenkrat)

Titelbild von Les Edwards

Erscheinen am 06.01.1981

Teil 1 von 2

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56197
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11661

16.06.2018 05:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Teil 1

Flotte Geschichte im Stil der 1920er. Privatdetektiv muss sich mit einem Zombie rumärgern den er vor fünf Jahren getötet hat. Dieser sinnt auf Rache und tötet alle die an seinem Tod mit Schuld sind. Hat mir gut gefallen.

++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
105423
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018