logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1843: Die Falle der Sensenfrau (3. Teil)
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1843: Die Falle der Sensenfrau
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
1
14.29%
mittel 
4
57.14%
schlecht 
1
14.29%
sehr schlecht 
1
14.29%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2619

09.10.2013 04:21
Band 1843: Die Falle der Sensenfrau (3. Teil)
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das Gesicht des Chefs der Weißen Macht zeigte einen ernsten Ausdruck, als er die Seitentür öffnete, die in den Garten führte, der nicht groß war, aber mit seinen Proportionen denen des Vatikanstaats entsprach. Klein und kompakt.
An der Tür stand ein Mann im schwarzen Anzug. Er war so etwas wie ein Wächter. In seinem Gesicht regte sich nichts, als er fragte: »Soll ich Sie begleiten, Signore?«

Vorschau:

Jeder Mensch hat Eltern. Einen Vater und auch eine Mutter. So sieht es die Biologie vor. Daran hatten Suko und ich bisher auch immer geglaubt, dass es keine Änderung gab. Wie sehr wir uns geirrt hatten. Denn wir lernten plötzlich eine Gestalt kennen, die zugleich Vater und Mutter war ...

Erscheinungsdatum: 05.11.2013

Titelbild: shutterstock

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56654
kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2907

09.10.2013 10:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Boah, die Sensenfrau kann einen ja direkt tothäßlichen.

__________________
Einen davon lese ich als n�chstes: JS Classics 10, JS TB 9, MX 12 , G.F. Unger SE 9

                                    kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56661
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

09.10.2013 11:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hach ja, gezeichnete Cover sind ja so viel besser, nech? groes Grinsen


Ist vielleicht Kunst für Kenner, aber mir als Laien gefällt das nicht.



Und irgendwie hab ich Angst, die letzte Trilogie war nicht nur doof, die Handlung wurde 5 Hefte danach auch völlig verdreht und der wichtigste neue Charakter einfach vergessen. Wall

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56665
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2619

09.10.2013 14:06
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Tja, so kann man mit einem einzelnen Gesicht ein ganzes Cover kaputt machen ...

Die Vorschau ist auch nicht unbedingt mein Fall. Solche Zwitterwesen hatten wir nun schon öfter, und auf das Thema könnte ich gerne verzichten. Trotzdem freue ich mich auf die neue Trilogie, nicht nur weil mir die letzte gefallen hat (und ich damit ziemlich allein stehe), sondern auch, weil es wieder um die Nephilim, Engel und Father Ignatius geht.

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56671
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9262

09.10.2013 23:22
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Tja, so kann man mit einem einzelnen Gesicht ein ganzes Cover kaputt machen ....

Dem ist nichts hinzuzufügen .....wat ne "Hackfresse" Grusel .

__________________

JS: Band 2127 Angriff auf die Traumzeit

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56684
BlutEngel BlutEngel ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 150

17.10.2013 15:38
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehe nur ich das so, oder macht der Titel irgendwie keinen Sinn. Sie ist ja beides, aber wieso heißt es dann die SensenFRAU? Wall
Der Blick ist dermaßend Hässlich, das John und Suko wahrscheinlich sofort tot umfallen werden. Da wäre dann ein super Ende.

Gerade nach dem letzten Zweiteilern, freue ich mich nicht unbedingt auf diesen Dreiteiler Heul

__________________
Buch MEINE LESELISTE Buch
Aktuell: JS - 1944: Blutnacht der vergessenen Seelen

                                    BlutEngel ist offline Email an BlutEngel senden Homepage von BlutEngel Beiträge von BlutEngel suchen Nehmen Sie BlutEngel in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56901
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2619

22.10.2013 21:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Einleitung ist nun auch drin. Macht das Cover aber trotzdem nicht besser. Augenzwinkern

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57183
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1888

23.10.2013 16:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Vorschautext wirkt ehr wie ein Einzelroman und nicht wie Teil 3 eines Dreiteilers. Urks

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57220
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

23.10.2013 17:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Der Vorschautext wirkt ehr wie ein Einzelroman und nicht wie Teil 3 eines Dreiteilers. Urks


Mehrteiler hängen bei Jason auch nicht mehr richtig zusammen, bei man beim Begleiter ja gesehen hat, der in Teil 1 eine engelhafte Gestalt war und in Teil 2 plötzlich ein brennender Motorradrocker. Wall

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57225
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1888

23.10.2013 17:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist ...
Ähm ...

Künstlerische Freiheit, die die Leser nicht kapieren Alt

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57226
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

07.11.2013 18:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach dem kleinen Abstecher zur Feuerengelin geht es jetzt zur Weißen Macht, um den Abschluss der Trilogie zu erleben. Und der ist grundsätzlich toll, für Jasons Verhältnisse. Sollte die Serie irgendwann von einem Autorenkollektiv geschrieben werden, darf Jason gern als Ideengeber fungieren. Aber bitte nicht als Autor, der seine eigenen Ideen kaputt macht.

Vielleicht rücke ich mir auch nur die Dinge so zurecht, dass sie einen Sinn ergeben, den ich mir zufällig die ganze Zeit gewünscht habe. Ein Spion oder Meuchelmörder soll in die Weiße Macht eingeschleust werden. Das gestaltet sich als nahezu unmöglich, da sie gegen dämonische Wesen geschützt ist. Also forciert Saniel einfach, dass ein gutes Wesen dorthin in Sicherheit gebracht wird. Noch ist Julian gut, das Kreuz reagiert nicht gegen ihn und da er von seinen Eltern nichts weiß, bringt er seine Hilflosigkeit nicht nur überzeugend rüber, er ist wirklich hilflos. Erst als der Maulwurf platziert ist wird er umgedreht und kann die Institution von innen heraus infiltrieren.

Soweit die grobe Theorie, die Praxis sieht ganz anders aus. Zum einen wissen wir, dass JS eine Geisterbahnfahrt ohne Gefahr ist. John und Suko bekommen wie immer als Haupthelden keinen kleinsten Kratzer ab und da Ignatius auch zum „Maincast“ gehört, war mir die ganze Zeit klar, dass er überlebt. Wirkliche Spannung kommt seit Jahren nicht mehr auf, wenn ich die Serie lese. Früher habe ich noch mit den Figuren mitgefiebert. Da sind sie auch nicht gestorben, aber Jane und ihr Herz oder Sukos unfreiwillige Kindlichkeit waren noch echte Hammer.

Dann ist da die Weiße Macht. John und Suko bringen Julian dorthin, weil er da geschützt ist. Die Weiße macht müsste ein Hauptziel des Dämonenreichs sein und daher weißmagisch geschützt. Aber nichts da, die Hunde tauchen auf wie es ihnen gefällt und wozu Julian extra nach Rom bringen, wenn er dort auch einfach so in eine andere Dimension entführt werden kann? Noch dazu weiß der Stellvertreter von Ignatius wohl nicht einmal, womit sich die Weiße Macht beschäftigt.

John Sinclair hat es mit der Feinfühligkeit nicht richtig drauf. Ich konnte nur den Kopf schütteln, als er Julian endgültig auf die Böse Seite bringt. Der Junge ist noch zwiegespalten und stellt sich den beiden Geisterjägern. Ganz schlau von John, ihm jetzt direkt knallhart aufs Brot zu schmieren, dass sie ihn für immer wegsperren wollen. Eine Runde Applaus bitte, und sowas hat als Polizist psychologische Lehrgänge mitgemacht.

Über den Sinn, dass Julian dem Mann, der ihn verfolgt hat und eigentlich töten wollte, plötzlich vergibt, nur weil er seine Eltern ist...darüber verliere ich besser kein Wort. Geschmackssache, mir hat die ganze Zwitternummer nicht in den Kram gepasst, ein besserer Autor hätte das aber überzeugend schreiben können, da bin ich mir sicher. Raniels Gastauftritt war auch nett, aber irgendwie hat da die Würze gefehlt.



Vielleicht sind meine Ansprüche für Sinclair zu hoch, aber als Leser von anderen Groschenheftserien – ob ebook oder Heft – ahne ich einfach, was ein guter Autor aus dem Stoff hätte machen können. Und das macht mich traurig. Der Roman hat für mich einfach zu viele Logikfehler und Unstimmigkeiten, um ihn genießen zu können. Wenn aus einem sehr guten Drehbuch mangels fähigem Regisseur ein schlechter Film wird, dann bewertet man auch nur das Endprodukt und nicht das Drehbuch.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57728
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9262

17.11.2013 16:53
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kommen wir gleich zum Fazit:
Die Auflösung Sahiels war der absolute Schwachsinn. Der Engel konnte seine Persönlichkeit spalten und sich somit selbst befruchten (Kopfkino ..brutal) Wall groes Grinsen . Die Einbringung von der (Falle) Sensenfrau war genauso dämlich wie die von Amandas Feuerfalle. Der böse Engel Sariel hatte enormes Potenzial besessen. Seine Fähigkeiten waren einfach klasse und dann wird er zum Schluss, so mir nichts dir nichts im vorbeigehen vernichtet. Schade, da hätte ich mir viel mehr von erwartet. Von den so gefährlichen "Hunden" erfuhr man zum Schluss auch nichts mehr. Das ganze Finale kam mir dann auch irgendwie abgehackt vor. Geschuldet durch zuwenig Seiten am Ende (die wurden ja vorher großzügig durch belangloses Gesülze vergeudetTeufel ). Fazit, die ganze Schote hätte man locker in einem Zweiteiler stopfen können. Etwas positives gab es hier dennoch zu verzeichnen. Gefreut habe ich mich über den Auftritt von Raniel dem Gerechten und das der alte Father Ignatius mal wieder mit von der Partie war. Dieser scheint auch spürbar gealtert zu sein. Nicht umsonst gibt er mittlerweile einige Kompetenzen an seinem Stellvertreter Signor Conte ab.

Besonderes:
Father Ignatius wird bei einem Angriff des Nephilim's Julian schwer verletzt (S. 40).
Raniel der Gerechte tritt persönlich auf.

Bewertung:
Der Roman bekommt noch so gerade ein "mittel" von mir.

Cover:
Siehe Kommentar oben. Bisher hatte ich noch nie etwas von "shutterstock/Fotokostic" gehört. Ich hoffe es bleibt in Zukunft auch dabeiGrusel Nudelholz .

__________________

JS: Band 2127 Angriff auf die Traumzeit

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 17.11.2013 17:17.

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58078
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

18.11.2013 00:11
RE: Band 1843: Die Falle der Sensenfrau (3. Teil)
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nett zu lesender Roman mit einigen Spitzen nach oben - im Endeffekt aber ein Roman, der die Trilogie eher schlecht als recht abschließt.

Nach einem relativ langweiligen Einstieg im Garten des Vatikans nimmt die Handlung Fahrt auf:

So rasant und abwechslungsreich wie sich das liest, ist es dann tatsächlich auch. Ich hab das Heft in einem Zug durchgelesen und war gut unterhalten.

Einen fahlen Beigeschmack hat dabei aber der Titel, der mit dem Roman nicht wirklich viel zu tun hat. Die Sensenfrau tritt zwar auf, allerdings wird in keiner Weise versucht, ihr derartiges Outfit nachvollziehbar zu erklären. Und davon, dass sie irgendjemandem eine Falle stellt, kann auch keine Rede sein. Aber was will man von der Tussi auch erwarten? Augenzwinkern Zum Titelbild ist weiter oben so gut wie alles gesagt. Schön ist auf jeden Fall anders.

Insgesamt ein flüssiger Roman, der beste Teil der "Julian-Trilogie". Ein knappes GUT.

John darf sich während des 3. Teils übrigens mal wieder schön den Bauch vollschlagen. Father Ignatius lässt sich nicht lumpen und tischt gehörig auf. Unser Geisterjäger freut sich darüber auch nicht zu knapp: Ich lachte ihn an. "Und ob. Darauf habe ich jetzt Appetit. Schinken, Lachs, Auberginen, auch Avocados, nicht schlecht, würde ich sagen." Dazu gibts reichlich Wasser und auch Wein. Na dann ist der Abend im Vatikan ja gerettet...! Augenzwinkern Da würde sich auch Franz-Peter rundum wohlfühlen...
Daumen_hoch

__________________
a little party never killed nobody Bse

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58091
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

18.11.2013 00:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bei der abschließenden Beurteilung des Dreiteilers fallen mir im Wesentlichen drei große Kritikpunkte ein:

Kritikpunkt 1: JD zieht die Handlung künstlich in die Länge. Sowohl der erste, als auch der zweite Teil hätten deutlich straffer erzählt werden müssen. Teil 2 bspw. war im wörtlichen Sinne eine überflüssige Zwischenlandung.

Kritikpunkt 2: JD verschenkt in punkto Charakterzeichnung massig Potenzial. Julian - erstmals (?) ein Nephilim, der dem Sinclair-Team positiv gegenübersteht! - wird lustlos eingeführt (Teil 1), fast vergessen (Teil 2) und schlussendlich eiskalt abserviert (Teil 3). Hier hätte sich JD mehr Mühe geben müssen, Julian als eine Figur zu etablieren, die dem Leser ans Herz wächst und mit der er leidet und fiebert! Deren Umkehr am Ende schockiert. Deren Tod berührt und im Gedächtnis bleibt. In die Sinclair-Annalen geht der Nephilim aber als austauschbare Nebenfigur ohne Tiefe und Reiz ein. Das zeigt sich in allen drei Bänden, vor allem aber in der Szene, als Julian die Wahrheit über seine Eltern (und seinen Ursprung!) erfährt. Hier bleibt JD deutlich hinter seinen Möglichkeiten, der Figur ein emotionales Profil zu verpassen.

Kritikpunkt 3: JD schreibt ohne Konzept drauflos. Das ist bekannt und meiner Meinung nach auch völlig okay. Dass er aber Fakten über die drei Romane hinweg vergisst oder verändert oder über den Haufen wirft, ist einfach nur ärgerlich. Stärkstes Beispiel: In Teil 1 heißt es fortwährend, dass der Engeljäger Sariel den Nephilim Julian umbringen will. Er will ihn einfach nur tot sehen. Davon kann im dritten Teil keine Rede mehr sein. Im Gegenteil gibt es sogar eine Szene, in der Sariel wortwörtlich sagt: "Ich hätte dich jetzt töten können [...] Aber ich habe es nicht getan." Dabei hat sich an den äußeren Umständen nicht wirklich etwas geändert. Hier zeigt sich der große Nachteil des ins-Blaue-Schreibens. Viel logischer wäre es nämlich z. B. gewesen, wenn das klärende Gespräch, das Sariel und Julian in diesem Abschnitt führen, bereits in Teil 1 stattgefunden hätte (oder aus dramaturgischen Gründen im Off, vor Teil 1). Julians Abkehr von Sariel hätte dem Engeljäger dann eine wasserdichte Motivation gegeben, Jagd auf den Nephilim zu machen.

Kein Glanzstück also diese Trilogie (Teil 1 "mittel", Teil 2 "schlecht", Teil 3 knappes "gut"), aber zumindest lesbare Kost.
Und irgendwie ist es ja auch schön, dass John Sinclair keine reine Einzelabenteuerserie ist.

__________________
a little party never killed nobody Bse

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58092
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9262

18.11.2013 06:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@johnny_fan
Schönes Fazit !. Besonders bei den Kritikpunkten sprichst Du mir aus der Seele Daumen_hoch .

__________________

JS: Band 2127 Angriff auf die Traumzeit

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58093
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

18.11.2013 12:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Langsam frage auch ich mich, ob ich mit Sinclair aufhören sollte. Bin wohl zu kritisch mit der Serie. Bei Teil 3 habe ich mich riesig geärgert, über gewisse elementare Logikfehler, die scheinbar sonst niemandem auffallen bzw. die für andere eher Luxusprobleme sind bei denen man in der aktuellen Phase nicht ankommen muss.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58096
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

18.11.2013 17:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dark side
@johnny_fan
Schönes Fazit !. Besonders bei den Kritikpunkten sprichst Du mir aus der Seele Daumen_hoch .

Danke groes Grinsen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Langsam frage auch ich mich, ob ich mit Sinclair aufhören sollte. Bin wohl zu kritisch mit der Serie. Bei Teil 3 habe ich mich riesig geärgert, über gewisse elementare Logikfehler, die scheinbar sonst niemandem auffallen bzw. die für andere eher Luxusprobleme sind bei denen man in der aktuellen Phase nicht ankommen muss.

Wenn der Ärger größer ist als der Spaß am Lesen, dann sollte man vllt wirklich mal ne Pause einlegen. Bringt ja nix, wenn man sich da festbeißt...

__________________
a little party never killed nobody Bse

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58106
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

18.11.2013 18:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von johnny_fan
Wenn der Ärger größer ist als der Spaß am Lesen, dann sollte man vllt wirklich mal ne Pause einlegen. Bringt ja nix, wenn man sich da festbeißt...


Dann wird das aber keine Pause, denn richtigen Spaß am Lesen habe ich bei sinclair seit Jahren nicht mehr. :/

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58114
johnny_fan johnny_fan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 01.05.2013
Beiträge: 103

25.03.2014 23:15
RE: Band 1843: Die Falle der Sensenfrau (3. Teil)
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im aktuellen Heft (1863) schreibt ein Leser:

"[...] Habe gerade den Dreiteiler 1841-1843 gelesen, damit hast Du Dich wieder selbst übertroffen! Ich finde sowieso, dass die Serie in letzter Zeit wieder richtig Fahrt aufgenommen hat [...] Viele Fans trauern den alten Zeiten nach, ich halte dagegen, denn Deine Romane haben nichts von ihrer Faszination verloren [...]"

Und in Heft 1867 schreibt jemand:

"[...] mit dem Dreiteiler 1841-1843 hast du wirklich ein echtes Highlight der Reihe geschaffen. Diese extrem spannende Geschichte um den Engeljäger und die Sensenfrau sei absolut filmreif."

So unterschiedlich können die Auffassungen sein ;-)

__________________
a little party never killed nobody Bse

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von johnny_fan am 29.04.2014 00:32.

                                    johnny_fan ist offline Email an johnny_fan senden Beiträge von johnny_fan suchen Nehmen Sie johnny_fan in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
61227
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9120

26.03.2014 12:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wenn 99 kritische Briefe nicht abgedruckt werden und dann mal 1 dabei ist, dem die neuen Romane gefallen, dann kann das schon sein. Früher waren die Leserbriefe ein Querschnitt durch die Leserschaft. Aktuell gebe ich keinen Cent darauf.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. Maddrax
3. John Sinclair

4. Dämonenkiller (pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat, was ich aber garantiert nicht solange aushalten werde)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
61238
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018