logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DämonenKiller » 51-100 » Band 64: Die Orgie der Teufel von Paul Wolf
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5046

01.12.2013 12:37
Band 64: Die Orgie der Teufel von Paul Wolf
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Dämon saß immer noch im Affenbrotbaum. Er ließ sich weder durch das Stakkato der Trommeln noch durch die herausfordernden Gebärden der Tänzer und die Beschwörungen des Medizinmanns verjagen. Der junge Ewe Bhawa hatte den Baum zufällig entdeckt. Sein Anblick hatte ihn dermaßen erschreckt, daß er sofort den Medizinmann verständigt hatte. Und dieser hatte an der ungewöhnlichen Form des Baumes sofort erkannt, daß in ihm ein tro - ein furchtbarer Dämon - nistete. Jetzt, im Licht der untergehenden Sonne, wirkte der Affenbrotbaum noch bedrohlicher. Ein untrügliches ZEichen dafür, daß der Dämon nicht daran dachte, ihn zu verlassen. Aber der Dämon mußte vertrieben werden, wollte man vermeiden, daß er furchtbares Unheil über den ganzen Stamm brachte.



Verfasst von Paul Wolf (= Ernst Vlcek)

Titelbild von Bruce Pennington

Erschienen am 11.11.1975

__________________
In der großen Pappel hinter dem Haus rauschte der Wind. Und so nahmen sie endgültig Abschied...

Fanny Morweiser: Ein Sommer in Davids Haus

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
58562
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1761

10.10.2014 14:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vlcek auf´s Neue.
Diesmal aber wesentlich gelungener als der Vorgänger. Alleine der erste Satz „ Der Dämon saß immer noch im Affenbrotbaum“ ist genial. Ich liebe Anfänge dieser Art. Es wird etwas eigentlich Unverständliches in den Raum geworfen, und genau damit macht man den Leser dann neugierig.
Die Story ist originell und spannend bis zum Schluß, gut geschrieben und immer wieder überraschend. Einzig die Alraunenhexe Hekate störte mich. Ich kann mir nicht helfen, aber ich mag diese Figur einfach nicht. Sie hatte als Alraune in den Vergangenheitsepisoden durchaus Potential, aber in der Gegenwart und vor allem als Anwärterin auf den vakanten Posten des Fürsten – Verzeihung , der Fürstin der Finsternis - ist sie recht farblos. Da helfen auch die roten Haare nicht. Ein Wesen aus einer magischen Wurzel herangereift- mit viel Herzblut auch glaubwürdig geschildert - zu einer Dämonin, das wäre eigentlich der Knaller. Wäre, denn mehr als hin und wieder aufzutauchen und Schabernack zu treiben, auweh, das läuft nicht. Ist wie kalte Currywurst.
Fazit: Ein sehr guter Roman der noch besser ohne eine gewisse rothaarige Person wäre…
Zum Cover: Richtig gut, so wie heiße Currywurst eben…

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
66582
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5046

18.10.2014 19:09
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Interessant ist folgender Satz, eine Aussage von Hekate:

"Und nun wollen wir einmal sehen, was mich daran hindern sollte, diesem knusprigen Menschenkind frisch-fröhlich das Leben auszusaugen."

Da sind wir sprachlich aber sehr salopp unterwegs - und so dämonisch...Hexe

Abgesehen von diesem winzigen Ausrutscher, kann man über den Roman nichts Schlechtes sagen, er singt eine weitere Strophe von Hekates Schwanengesang, und das Labyrinth ist recht interessant bestückt und bevölkert und legt einige falsche Fährten aus.

__________________
In der großen Pappel hinter dem Haus rauschte der Wind. Und so nahmen sie endgültig Abschied...

Fanny Morweiser: Ein Sommer in Davids Haus

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
66929
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

30.11.2016 10:22
RE: Band 64: Die Orgie der Teufel von Paul Wolf
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier das Originalbild von Bruce Pennington:

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
88398
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

01.12.2016 15:10
RE: Band 64: Die Orgie der Teufel von Paul Wolf
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So sieht die von Firuz Askin bearbeitete Vorlage für das Titelbild der DK-Neuauflage aus:


                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
88502
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

06.05.2017 20:21
RE: Band 64: Die Orgie der Teufel von Paul Wolf
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das Titelbild von Bruce Pennington ist auch auf dem englischen Taschenbuch "Tales of Horror and the Supernatural" von Arthur Machen im Panther-Verlag veröffentlicht worden.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
93751
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018