logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DmonenKiller » 2.Auflage » DämonenKiller 2. Auflage Band 113: Die Vampir-Eule
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11661

04.01.2014 20:27
DämonenKiller 2. Auflage Band 113: Die Vampir-Eule
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Ich hörte Coco stöhnen. Rasch öffnete ich die Augen und wälzte mich auf die Seite. Im Zimmer war es dunkel.
"Coco?" fragte ich verschlafen.
Doch meine Gefährtin antwortete nicht. Wieder stöhnte sie im Schlaf. Ihre rechte Hand stieß an meinen Bauch.
"Olivaro" flüsterte sie leise.

Autor: Neal Davenport

Besonderheit: Dieser Roman trug in der 1.Auflage den Titel Die Bluteule

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59745
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11661

16.04.2016 05:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ganz schön viele Tote hier im Roman.
Ansonsten...frag ich mich schon warum die Diener? Aus dem Januskopfreich aussehen wie große Freaks.

+++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
81492
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2222

25.08.2016 16:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Ganz schön viele Tote hier im Roman.
Ansonsten...frag ich mich schon warum die Diener? Aus dem Januskopfreich aussehen wie große Freaks.

+++


Meinst du nun die Seferen oder die Pyschos als Diener?

Mir hat dieser Kurt Luif-Roman sehr gut gefallen. Vor allen Dingen die Vampir-Blut-Eule Armida...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 25.08.2016 16:54.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85015
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5313

25.08.2016 21:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Die Vampir-Eule" mag ich nicht, da ist mir "Die Bluteule" viel lieber. groes Grinsen

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85020
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2222

26.08.2016 12:03
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
"Die Vampir-Eule" mag ich nicht, da ist mir "Die Bluteule" viel lieber. groes Grinsen


Ich mag die "Bluteule" auch lieber.
In der "Vampir-Eule" wurde mir etwas zu viel gekürzt, z. B. dieses:

Die Bluteule
Dämonenkiller Nr. 113
Seite 16, 2. Spalte, 9. Absatz – Seite 17, 1. Spalte, 2. Absatz
Armida schrie wieder durchdringend. Unwillig hob Lackeen den Kopf. Die Eule flog heran und landete auf Monas Gesicht. Das Mädchen war bewußtlos geworden.
Mit glühenden Augen sah Lackeen zu, wie der Dämonenvogel Monas Blut trank.
Lackeen stand auf. Sie spürte, wie neue Kräfte ihren Körper förmlich aufblühen ließen. Schwankend stand sie auf, schloß die Augen und genoß das Gefühl der Kraft, das ihren Körper erbeben ließ. Dieses unbeschreiblich schöne Gefühl hielt aber nur wenige Minuten an.
Mona war zu Boden gefallen. Ihr Gesicht und der Hals waren blutverschmiert. Die Eule hockte neben ihr.
Ihr Schnabel war blutig.
Die Vampirin lächelte. Dann leckte sie sich die blutverschmierten Lippen ab und legte sich auf eine Couch.

Die Vampir-Eule
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 113
Seite 18, 2. Spalte, 2. – 5. Absatz
Armida schrie wieder durchdringend. Unwillig hob Lackeen den Kopf. Die Eule flog heran und landete auf Monas Gesicht. Das Mädchen war bewußtlos geworden.
Lackeen stand auf. Sie spürte, wie neue Kräfte ihren Körper förmlich aufblühen ließen. Schwankend stand sie auf, schloß die Augen und genoß das Gefühl der Kraft, das ihren Körper erbeben ließ. Dieses unbeschreiblich schöne Gefühl hielt aber nur wenige Minuten an.
Mona war zu Boden gefallen. Die Eule hockte neben ihr.
Die Vampirin lächelte. Dann leckte sie sich die Lippen ab und legte sich auf eine Couch.

oder dieses:

Die Bluteule
Dämonenkiller Nr. 113
Seite 31, 1. Spalte, 6. + 7. Absatz
„Darüber haben wir ja heute schon einmal gesprochen. Mehr weiß ich nicht. Um es ehrlich zu sagen, ich habe mich bis jetzt nicht für die Bluteule interessiert.“
„Ohne einen Partner kann die Eule nicht lange leben“, meinte Coco. „Sie braucht zum Leben die Opfer von Vampiren. Zuerst läßt sie den Vampir einen Menschen beißen. Dabei gehen blutzersetzende Stoffe auf das Opfer über. Erst dann trinkt die Bluteule das Blut. Vom Blut normaler Menschen kann sie sich nicht ernähren. Deshalb lebt Armida auch immer mit einem Vampir zusammen, dem sie ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten zur Verfügung stellt.“

Die Vampir-Eule
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 113
Seite 33, 2. Spalte, 7. + 8. Absatz
„Darüber haben wir ja heute schon einmal gesprochen. Mehr weiß ich nicht. Um es ehrlich zu sagen, ich habe mich bis jetzt nicht für die Vampir-Eule interessiert.“
„Ohne einen Partner kann die Eule nicht lange leben“, meinte Coco.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 21.06.2018 12:09.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85028
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2222

21.06.2018 09:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wer sich dafür interessiert, was so im Dämonenkiller-Neuauflage-Nr. 113 gekürzt wurde, kann es hier nachlesen:

https://zauberspiegel-online.de/index.php/phantastisches/gedrucktes-mainmenu-147/27763-eine-legende-wird-vierzig-jahre-alt-die-kuerzungen-in-der-dk-neuauflage-113-die-vampir-eule1

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
105540
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5313

21.06.2018 10:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Kurzfassung lautet in der Hauptsache ungefähr so: Aus jeder "Bluteule" wurde eine "Vampir-Eule" gemacht. Wall

Da fast man sich schon an den Kopf, welche Panik der Verlag damals schob: Gruselromane, in denen das Wort "Blut" nicht vorkommen durfte.

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
105545
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2222

21.06.2018 12:13
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nicht nur die Bluteule wurde umgeändert. Als Beispiel mal folgendes, was nun wirklich nicht schlimm gewesen ist.

Die Bluteule
Dämonenkiller Nr. 113
Seite 16, 1. Spalte, 9. – 11. Absatz
„Jetzt hole ich das Mädchen“, sagte Lackeen.
Ihre Augen glühten immer stärker. Lüstern strich sie sich mit der Zunge über die Lippen und streckte sich wohlig.
Mona saß auf einem Stuhl und hob den Kopf, als Lackeen ins Badezimmer trat.

Die Vampir-Eule
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 113
Seite 18, 1. Spalte, 7. + 8. Absatz
„Jetzt hole ich das Mädchen“, sagte Lackeen.
Mona saß auf einem Stuhl und hob den Kopf, als Lackeen ins Badezimmer trat.


Ich habe mich beim Durchlesen der Romane der Neuauflage für die Artikel-Reihe immer wieder gefragt: Warum wurde dies und jenes gelöscht, obwohl es nicht blutig oder ähnliches war...

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
105546
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018