Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Tony Ballard » Zaubermond-Verlag » Band 40: Abschaum der Hölle » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
A.F.Morland A.F.Morland ist männlich
Routinier


Dabei seit: 09.10.2009
Beiträge: 285

Band 40: Abschaum der Hölle ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Tony Ballard, Band 40, ist fertig und befindet sich bereits beim Zaubermond-Verlag. Die Fortsetzung der Serie läuft dann 3 Monate später bei der Romantruhe an, und ich hoffe, es halten meinem Helden weiterhin viele Leser die Treue. Beste Grüße aus Wien. AFM

08.06.2014 09:43

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3107

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dann schreib' ich doch noch was zu diesem Band...
Leider muss ich den bisherigen Kritiken beipflichten; auch mir hat der Band nicht so sehr gefallen, als ich ihn damals gelesen habe.
Es gibt in diesem Band zwei Handlungsstränge: der erste dreht sich um eine Gruppe abtrünniger Dämonen, die sich gegen den Höllenherrscher Loxagon stellen. Dieser setzt einen Jäger auf sie an: Axayoss. Der verfolgt diese, fängt sie ein und liefert sie bei Loxagon ab. Dort werden sie gefoltert und anschließend getötet. Ende. Und man fragt sich: "Häh? Das war's?" Ja, war es.
Es gibt keinerlei Überraschungen, alles läuft total vorhersehbar ab und - was etwas ärgerlich ist - ohne jegliche Bedeutung. Dieser Handlungsstrang hat mit Tony & Co absolut nichts zu tun. Wenn wenigstens einer von denen entkommen wäre und Tony bei seiner Suche (den anderen Handlungsstrang betreffend) einen ausschlaggebenden Tip hätte geben können, dann ja ... aber das war ja nicht der Fall. Dieses Vorkommnis mit den abtrünnigen Dämonen ist absolut unwichtig und ohne jegliche Auswirkung, das kann man getrost weglassen, ohne dass man irgendwas versäumt hätte. Und die Tatsache, dass es in der Hölle aufsässige Dämonen gibt, bekommt der Leser nun schon seit Jahren untergeschoben, ohne dass sich da irgendwas entwickeln würde. Ich würde mich sehr freuen, wenn Loxagon endlich entthront würde und nie wieder käme. Wäre nun wirklich mal Zeit für die Rückkehr des wahren Höllenfürsten.

Der andere Handlungsstrang dreht sich darum, dass Tony und Mr. Silver eine Spur verfolgen, um etwas über den Ursrung des Dämonendiskus herauszufinden. Diese Handlung wird aus dem letzten Buch fortgesetzt. Tony und Silver versuchen, über eine gewisse Seherin namens Cheche herauszufinden, wo sich Aandara - die Hüterin des magischen Auges - aufhält. Doch ein höllischer Vertreter namens Rasul (welcher sich menschlicher Wirtskörper bedient) ist schneller und schnappt sich Cheche. Aandara wird gefunden und entpuppt sich als Hydramonster. Tony wird Zeuge von der Vernichtung Rasuls, dem Aandara das Auge nicht überlassen wollte. Schließlich wird auch Aandara vernichtet und Tony gelangt in den Besitz des Auges - doch Aandara hat es zuvor blind gemacht...
Mittlerweile hat Loxagon Axayoss damit beauftragt, das Auge zu beschaffen, um zu verhindern, dass Ballard daraus Nutzen ziehen kann.
Zum Schluß erfährt Tony noch, dass der geklonte Zeeneth aus dem Kloster verschwunden ist. (Zeeneth war ein Dämon, dessen Klon nun für die gute Seite eingesetzt werden soll).

Es gibt in diesem Band einige Widersprüche bzw. Vorkommnisse, die mir nicht so gefallen haben:
- Als Tony und Silver mit dem Flugzeug bruchlanden, heißt es zunächst, dass Tony aus dem Flugzeug geschleudert worden wäre. Dann aber soll er im Flugzeug von den Rebellen gefunden worden sein.
- Als Tony sich in der Gewalt der Rebellen befindet und diese ihn ausfragen, um herauszufinden, ob jemand Lösegeld für ihn zahlen würde, wiegelt Tony ab (auch mit der möglichen Konsequenz, dass man ihn töten würde), anstatt dass er versucht, Zeit zu schinden, bis Silver ihn finden und befreien kann.
- Der Charakter Whitney Jones (welche Tony und Silver später hilft) kommt mir hier ziemlich deplaziert vor. Man stelle sich mal vor: eine hübsche Ausländerin wohnt in einem Rebellengebiet, einfach so, ohne dass sie behelligt wird...
- Als Whitney später vom Bösen besessen ist, werden ihr beide Beine gebrochen. Aber als Tony sie von diesem Einfluss befreit, steht sie vor ihm...
- Etwas herzlos fand ich auch das Verhalten von Tony und Silver, als sie die tote Cheche finden: Sie verbuddeln sie einfach. Also echt, eine richtige Beerdigung im Kreis ihrer Nächsten hätte sie schon verdient gehabt. Das hätte man auch im Nachhinein noch veranlassen können.

Insgesamt ein eher schwacher Band zum Abschluß der Zaubermond-Phase.

P.S.:
Ich hatte damals schon mehrmals den Vorschlag gemacht, eine Geschichte über den Ursprung des Dämonendiskus zu bringen. Dazu hatte ich auch AFM per mail angeschrieben und ihm meine Idee einer möglichen Entstehungsgeschichte unterbreitet. Darin spielt auch Herkules eine Rolle, daher hat es mich auch etwas gefreut, als in dem Buch das hier stand: "Bei der Hydra aus der griechischen Mythologie hatte es sich um ein neunköpfiges Ungeheuer gehandelt, gegen das Herkules kämpfen musste..." Sollte mein Vorschlag doch Gehör gefunden haben? (Leider nicht, wie sich später herausstellte...)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 09.07.2017 20:43.

09.07.2017 19:58 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum