Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Ebook » Digitale Publikationen » Horror Factory » 21 - Die Akte Nekropolis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

21 - Die Akte Nekropolis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Eigentlich führt Leon ein beneidenswertes Leben: Ex-Model Sarah, die Frau an seiner Seite, ermöglicht ihm, sich ganz seinen schriftstellerischen Ambitionen zu widmen. Da tritt der geheimnisvolle Alvar in Leons Leben. Er beauftragt ihn mit der Archivierung seiner Bibliothek.

Leon, ein Liebhaber und Kenner antiquarischer Bücher, widmet sich nur zu gern der Aufgabe. Doch bereits an seinem ersten Arbeitstag muss er feststellen, dass die Bibliothek viel größer ist, als er angenommen hat. Und dass es weit mehr dunkle Geheimnisse birgt, als er überhaupt je für möglich gehalten hat. Als er auf DIE AKTE NECROPOLIS stößt, erweckt er Kräfte, die sich nun auch an seine Fersen heften: Er bringt nicht nur sich, sondern auch Sarah in tödliche Gefahr ...

Autor: Oliver Buslau

11.06.2014 19:06 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Leon Moor bekommt überraschend eine Anstellung in einem mysteriösen Archiv. Alte Schriftstücke soll er einscannen und digitalisieren. Während seiner Arbeitszeit wird er in der großen Halle eingeschlossen und die Fenster des Wagens, mit dem er jeden Morgen abgeholt wird, sind getönt, so dass er nicht sieht wohin er gefahren wird. Außerdem ist da noch eine seltsame ganz in Weiß gekleidete Frau, welche die Werke studiert und an der Akte Necropolis sitzt, die Leons Welt auf den Kopf stellt.


Oliver Buslau hat mit „Glutherz“ eine Geschichte zur Gruselfabrik beigetragen, die mich tief berührt und mit auf eine fantastische Reise genommen hat. Seine zweite Kurzgeschichte hat mich daher enttäuscht. Es läuft wie bei so manchen ebooks der Horror Factory auf einen kurzen Storyfetzen aus einer Geschichte hinaus. Man weiß nie so recht, worum es eigentlich geht und Erklärungen gibt es schon gar keine. Wer genau ist Alvar, Leons Arbeitgeber, und warum hat er ihn eingestellt? Was für ein Wesen ist Hermine Walden und begeht sie wirklich Selbstmord oder bildet Leon sich das nur ein? Was hat es mit der Totenstadt auf sich und ist es wirklich das Ziel der Hintermänner, Leon in den Selbstmord zu teiben? Viele Fragen, die nie geklärt werden und der Geschichte damit auch keinen Sinn geben. Was ist Real und was ist Einbildung? Zumindest einige Hinweise zum Interpretieren und Rätseln wären nett gewesen.

Die namesgebende Akte Nekropolis hält ebenso wenig was sie verspricht. Man erfährt, was es damit auf sich hat. Aber warum sie so wichtig ist, warum sie in der Halle gelagert wird, warum Hermine die Akte studiert, welche Magie genau auf ihr liegt...keine Erklärung.

Ein solider Beitrag von Herrn Buslau. Solide geschrieben und die ersten Seiten sogar spannend, bis sich mehr und mehr herauskristalisiert, dass man keine Antworten oder Hinweise auf die Fragen bekommen wird.


Anfangs war die Horror Factory wirklich wie eine Neuauflage der Gespenster-Krimis mit einem moderneren Konzept. Nun schleichen sich aber immer mehr Kurzgeschichtenfragmente ohne Anfang, Ende und Lösungen in die Serie. Und das missfällt mir stark.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

17.06.2014 17:07 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum