Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Occu » Occu Band 28: Der Pop-Star aus der Hölle » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10415

Occu Band 28: Der Pop-Star aus der Hölle Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Die Churchill-Hall in London war ein Hexenkessel. 12 000 Jugendliche tobten. Schweißbedeckt klatschten sie in die Hände. Eine Zwölf-Mann-Band war, im Nonstopeinsatz. Auf der Bühne agierte der schlanke, hochgewachsene Sänger mit dem gewellten schwarzen Haar, eine Locke frech in der Stirn. Mit seinem glitzernden Gewand faszinierte, er seine Fans. Er bewegte sich im Takt zur Musik und sang seine Songs. Das war Mike Cogan; Europas Spitzenschlagerstar. 29 Jahre alt, reich und von den Mädchen vergöttert. Tosender Applaus setzte nach jedem Song ein. Jetzt mußte Cogan seine Fans richtig heißlaufen lassen. Das Klavier intonierte seinen größten Hit. Und Cogan legte los. Euphorisch ließ er seine Blicke über die ersten Reihen im Saal gleiten. Plötzlich stockte ihm der Atem. Seine Stimme versagte. Seine Augen konnten nicht mehr von der Frau , lassen, die da in der ersten Reihe saß und ihn drohend anstarrte. Jäh gab der Schlagersänger ein Zeichen zum Abbrechen. Die Band hörte spontan mit der Begleitung auf. Erschrocken starrten die Musiker auf den Star. Aufgeregt wandten sich die Blicke auf die Bühne.


Autor: Henry Ghost (= Hademar Bankhofer)

Cover: Paolo Bracci

Erscheinung: Mai 1978

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

06.07.2014 17:54 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1475

RE: Occu Band 28: Der Pop-Star aus der Hölle Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier das Originalbild von Paolo Bracci:

01.12.2016 07:28 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum