Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Monstrula » Band 2: Grotte des Entsetzens » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3853

Band 2: Grotte des Entsetzens Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen





Der Mann saß mit dem Rücken zum offenen Fenster, durch das kühle Luft vom nächtlichen Friedhof hereinwehte. Die Gardine bewegte sich leicht, die Petroleumlampe flackerte kurz auf. Ein Totenvogel schrie über den Gräbern. Der Mann hatte vor sich einen Stapel Hefte liegen und verbesserte die Aufsätze seiner Schüler. Er schüttelte den Kopf. Einer der Aufsätze trug den Titel: Grotte des Entsetzens. "Eine blühende Phantasie haben die Kleinen", murmelte der Mann kopfschüttelnd. "Faselt da etwas von Vampiren und blutsaugenden Ungeheuern." Er hörte hinter sich ein Dielenbrett knarren. Dann spürte er auch die eisige Kälte, die durch das offene Fenster hereinstrich. Eine Gänsehaut lief über seinen Rücken, als er sich langsam umwendete. Das Zimmer war leer. Durch das Fenster sah er das bleiche Mondlicht auf den Grabsteinen schimmern. Da! Der Lehrer fuhr von seinem Stuhl hoch. Waren dort nicht zwei Schatten über den Friedhof gehuscht? Er setzte sich wieder. "Jetzt sehe ich schon Gespenster", brummte er und machte sich erneut an die Arbeit. Die Schatten kamen auf das an den Friedhof grenzende Schulhaus zu. Lautlos glitten sie über die Mauer, dann durch den Garten, bis sie das ebenerdige Fenster erreichten.


Autor: M.R. Richards (= M.R. Heinze)

Titelbild von Van Vindt (= Olof Feindt)

Erschienen am 09.09.1974, aber wohl erst am 16.09.1974


Anmerkung: Das im Roman angegebene Erscheinungsdatum kann dahingehend nicht stimmen, weil die Serie nur zweiwöchentlich erschienen ist; erst ab Band 5 wird das konkrete Datum der Veröffentlichung genannt.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

11.07.2014 20:05 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum