Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Grusel-Western » Grusel-Western Band 5: Ranch der tausend Schrecken » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3780

Grusel-Western Band 5: Ranch der tausend Schrecken Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Es gab keinen Menschen hier auf der Ranch, der Steve Bronson begrüßt hätte. Nach dem Tod des Vorbesitzers war keine Menschenseele auf der Ranch zurückgeblieben. Ja, man schien sie fast fluchtartig verlassen zu haben. Aus gutem Grund! Diese Ranch sollte Steve Bronson noch zum Alptraum werden.

Das also war die Ranch, die ihm jetzt gehörte! Er wollte und konnte es noch immer nicht glauben. Er stieg langsam aus dem Sattel, schob sich den Hut ins Genick und wischte sich den Schweiß aus der Stirn. Breitbeinig baute er sich neben seinem Pferd auf und tastete mit seinem Blick die Ranch ab., die ab sofort sein endgültiges Zuhause war.


Verfasst von Dodge Messer (=

Titelbild von

Erschienen 1975

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

17.07.2014 21:29 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10303

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Cowboy kauft eine alte Ranch die früher mal eine Mission war und deren Mönche vom Pfad der Tugend abgekommen sind. Nach deren Tod spukt es dort und der jeweilige neue Besitzer stirb innerhalb von 30 Tagen.
War jetzt bestimmt nicht der Brüller aber auch nicht so schlecht. Die Lösung war jetzt nicht gerade spektakulär hatte aber Bums.

+++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

21.03.2015 06:13 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum