logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Dr. Morton » Dr. Morton Band 20: Sir Henry und sein Feind
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11766

12.10.2014 18:40
Dr. Morton Band 20: Sir Henry und sein Feind
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Dr. Morton schaltet sich ein Sir Henry hat einen ebenso zwielichtigen wie mächtigen Mann öffentlich angegriffen und sich so einen unversöhnlichen Feind geschaffen. Klar, dass Dr. Morton sich einschaltet, als Pat McManus versucht, sich an Sir Henry zu rächen. Es kommt zu einer regelrechten Schlacht – aber Mc Manus gelingt es, zu entkommen. Auch als Grimsby und Vaultier seine Schlupfwinkel einen nach dem anderen ausräuchern, kann er immer wieder entwischen. Und schließlich verschafft er sich ein Faustpfand, das ihn urplötzlich in die stärkere Position bringt: Er bringt Cynthia Barrington in seine Gewalt.

Besonderheit: Nachdruck im Thriller 16

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
66681
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2340

04.08.2016 13:41
RE: Dr. Morton Band 20: Sir Henry und sein Feind
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman wurde am 01.09.1977 auf die Liste der indizierten Romane aufgenommen.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84191
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2340

18.08.2016 09:50
RE: Dr. Morton Band 20: Sir Henry und sein Feind
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Talis
Der Roman wurde am 01.09.1977 auf die Liste der indizierten Romane aufgenommen.


Warum dieser Roman indiziert ist, liegt wohl hauptsächlich in seinem Romaninhalt begründet.
Es fängt mit einer Bombe an, wobei der Oberkörper eines Dienstmädchen von Sir Henry zerrissen wird.
Zur Strafe wird der Bote, von Grimsby zerstückt und als Schaufensterauslage gezeigt.
Bei einer Schießerei von Sir Henrys Gegner Pat McManus mit der Polizei werden sieben Polizisten erschossen. Einfach so, in einen Satz geschildert.
Wenn ich mich nicht verzählt habe, kommen insgesamt 7 Angehörige von McManus-Bande samt Chef im Laufe Handlung um.
Dieser Roman ist kein Gruselroman. Unter einem Gruselroman verstehe ich etwas anderes.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 18.08.2016 09:52.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84780
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7267

03.12.2018 12:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sir Henry hat sich gegenüber einem Mann namens McManus in der Presse negativ geäußert. Dieser will sich dafür rächen. Zuerst schickt er Sir Henry eine Bombe nach Haus. Sir Henry ist zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort, so nimmt seine Haushälterin die Bombe (in einem Paket) entgegen. Weil die Haushälterin ihre Neugier nicht zügeln kann, bezahlt sie das mit ihrem Leben. Als sie nämlich das Paket öffnet, setzt die Bombe um.

William Grimsby und Maurice Vaultier suchen den Überbringer der Bombe und töten diesen. Die Überreste der Leiche werden öffentlichkeitswirksam zur Schau gestellt...

Später fällt auch noch Cynthia Barrington in die Hände von Pat McManus...

Fazit: Diese Geschichte fand ich persönlich ziemlich gut konstruiert. Die Vorgehensweise im Fall Butch Goodings war wirklich ziemlich schräg.
Einfach mal lesen!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112899
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018