Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1897: Das Dämonenkreuz » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1897: Das Dämonenkreuz
top 0 0.00%
sehr gut 1 10.00%
gut 3 30.00%
mittel 3 30.00%
schlecht 3 30.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2570

Band 1897: Das Dämonenkreuz ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Als Hector de Valois vom Pferd stieg und es an einem nahe stehenden Baumstamm anleinte, wusste er sofort, dass ihm etwas Unheilvolles bevorstand. Er ging ein paar Schritte zur Seite und schaute nach vorn. Direkt hinein in die schwarze Finsternis, die erst bei längerem Schauen ihre wahre Farbe zeigte. Es war ein Grau. Dicht an der Grenze zum Schwarz. Dass sich darin etwas verbarg, das sah der Mann nicht, das spürte er nur.
Da lauerte etwas Böses. Es wartete darauf, von ihm bemerkt zu werden, und de Valois wollte sich dem stellen, das war er sich selbst schuldig …

Vorschau:

Matthias, der erste Diener des Urdämons Luzifer, konnte es nicht überwinden, dass sein Erzfeind ein Kreuz besaß, dem eine so große Macht verliehen worden war. Matthias' Ziel war es, das Kreuz zu zerstören. Dafür schmiedete er einen Plan, den er schnell in die Tat umsetzte. Und so schuf er DAS DÄMONENKREUZ

Autor: Jason Dark

Erscheinungsdatum: 18.11.2014

Titelbild: Timo Würz

04.11.2014 02:55

Torshavn Torshavn ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 204

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir hat der 'historische' Einstieg gut gefallen. Und Templer sind für mich immer ein reizvolles Thema. Schade, das der Leser von Anfang an nicht viel über die Herkunft und Entstehung des Kreuzes erfährt.
Merkwürdig, das ein Abt der Templer so wenig Grips besitzt und das Artefakt nicht einfach gut versteckt hält. Und das ein Sohn des Lichts so wenig Erfahrung mit dem Bösen hat, das er die Gefährlichkeit des Kreuzes falsch einschätzt.

Gewundert hat mich auch, das Templer als Diener und Streiter Gottes so wenig Fähigkeiten und Disziplin besitzen, und dem Bösen nicht mal versuchen Paroli zu bieten. Ich habe da andere Vosrstellungen.

Ein bißchen geärgert hat mich die Szene im Garten des Templerklosters, das war irgendwie ein Dejavu, denn vor ein paar Heften hatten wir doch schon einmal so eine Szene.

Das Ende ist mir zu simpel und geht, wie so oft, viel zu schnell über die Bühne.

Wirklich geärgert haben mich die wortwörtlichen Wiederholungen innerhalb eines Absatzes. Das war dann echte Zeilenschinderei.

Da der Roman aber insgesamt flott geschrieben und kurzweilig zu lesen war, habe ich ihn noch mit gut bewertet.

28.12.2014 17:12 Torshavn ist offline Email an Torshavn senden Beiträge von Torshavn suchen Nehmen Sie Torshavn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1300

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na, dieser Roman ist ja nicht lange her. Nun ratet mal welche tolle Idee Jason zu Band 2000 hatte.

Es ist etwas einmaliges! Etwas dass es noch nie gab - immerhin rund 2 Jahre nicht. Richtig: ein böses Kreuz!

Geplanter Titel: "Das Höllenkreuz".

Nur egal wie Jason dreht und wendet, das Kreuz aus Band 2000 wird das aus dem Band hier NICHT in Sachen Macht übertreffen können dürfen, da dieses hier von Luzifer erschaffen wurde. Und der wäre logisch gesehen nicht erfreut, wenn zB Lilith einfach ein besseres Höllenkreuz erschaffen würde Augenzwinkern

Jaja, das Ding im Roman hier war von der Macht her ein Furz im Wind, aber das ist eben Jasons Schuld. Vielleicht sollte man ihn dezent darauf hinweisen ...daß das letzte Höllenkreuz zum heutigen Zeitpunkt noch keine 2 Jahre her ist!

26.06.2016 21:09 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8443

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@Loxagon
Woher hast Du denn diese Infos.? .....Quelle ?. Würde mich echt interessieren .

__________________

Demnächst: Wenn es endlich die Zeit zulässt ...JS u. LB .

26.06.2016 22:04 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1300

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Steht im Basteiforum, im Thread "Band 2000".

Ich wenn dass wirklich stimmt, wäre das echt ...billig. Ist ja nicht so, als wäre das Thema neu oder seit langem nicht mehr erzählt ...

26.06.2016 22:40 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2570

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ursprüngliche Quelle dürfte die Leserseite von Band 1981 sein.

26.06.2016 22:47 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8443

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke ! smile . OK, dann konnte die Information auch noch nicht mich erreicht haben. Denn den besagten Roman (Band 1981) bekomme ich ja erst am Dienstag nach Hause geliefert. Bin gerade bei Band 1980 am Buch .

__________________

Demnächst: Wenn es endlich die Zeit zulässt ...JS u. LB .

26.06.2016 23:47 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 942

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover finde ich gelungen, endlich mal direkten Bezug zur Serie und nicht umgekehrt, dass die Geschichte um das Cover geschrieben wird.

Unser guter Hector findet also das Dämonenkreuz, bringt es zu einem befreundeten Abt und tataaaa... Überraschung... das komplette Kloster wird ausgelöscht, was jedoch Uns-Hector anscheinend gar nicht stört und er einfach aus der Geschichte verschwindet. Auch vermisse ich den Versuch von Hector das Kreuz zu zerstören.

Godwin findet das Kreuz, welche Jahrhunderte lang in den Klosterruinen herumgelegen hat (da hätte ich echt mehr vom Autor erwartet...), Höllen-Matze holt sich das Kreuz, auf welches er js schon sooooo lang gewartet hat (JD-Logik...) und macht ein paar Yoga-Übungen mit Godwin und Sophia, die durch die Jesus-Schnecke Maria Magdalena gerettet wird.

Kreuz-Formel; anderes Kreuz wird zu Klump, Matze entkommt...

So gerade noch ein 'Mittel'... wäre mit den anderen Forumsvorschlägen sicherlich ein guter bis sehr guter 2-Teiler geworden...

Auf die Essenorgie gehe ich mal nicht weiter ein... ist ja schon obligatorisch... hoffentlich verhungert John nicht bei den neuen Autoren... großes Grinsen

__________________
I put the fun in funeral...

10.12.2016 18:55 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Archmage Archmage ist männlich
König


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 784

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ach ja das kleine Matthiaslein. Jetzt wird er auch noch vom Geist der Maria Magdalena in die Schranken gezwungen. Damit wird das eigentlich zweitstärkste Schwarzmagisches Wesen (nach Asmodis) weiter abgeschwächt und das obwohl er sich in Besitz des Dämonenkreuzes befindet.

Eine Gruselserie lebt eigentlich von den starken, mächtigen und gruseligen Gegnern. Jemand, der einfach abhaut, nur weil John die Formel gerufen hat, gehört meiner Meinung nicht dazu.

Weiterhin habe ich das Kreuz nicht verstanden. Es verschont oder vernichtet unabhängig davon, ob man Gut oder Böse ist. Diebe (böse) und Mönche (gut) mussten dran glauben, während Godwin (gut) und Mathias (böse) dieses ohne Probleme anfassen können.

Wir haben also einen schwachen Gegner und ein starren Gegenstand, der hin und wieder gut und böse weh tut. Das ganze hat für mich einen "schlechten" Roman ergeben.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

31.08.2017 20:46 Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum