Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Grusel-Western » Grusel-Western Band 16: Der Bronco des Teufels » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3785

Grusel-Western Band 16: Der Bronco des Teufels Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Mitternacht. Stunde der Rache. Altes Gemäuer, Nebeldünste, glucksendes Wasser, der Schrei der Eule. Hufschlag! Trommelndes Stakkato auf ausgedörrtem, vom Mond in diffuses Licht getauchtes Land. Blaues Land. Und dann der Schimmelhengst! Mit wirbelnden Hufen rast er dahin. Seine Mähne fliegt im Wind. Sein Schweif weht wie eine Fahne. Der Bronco des Teufels schwenkt auf das kleine Licht ein, das aus dem alten Haus fällt. Der Boden bebt unter dem Getrommel der Hufe. Eine Tür geht auf, Lichtschein fällt weit in den Hof, ein Mann kommt heraus, hält die Hand schirmend über die Augen, als würde er geblendet. Aber da bäumt sich vor ihm der Schimmel auf, ein schrilles Wiehern, die Vorderhufe wirbeln wie Schlagstöcke, ein Schrei! Der Mann bricht zusammen, wälzt sich auf dem Boden, und der Schimmel fegt herum, rast zurück. Der Bronco des Teufels hat wieder zugeschlagen!



Verfasst von Dodge Messer (=

Titelbild von P. Fleming (= Petr Milos Sadecký)

Erschienen 1975

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

15.02.2015 20:59 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum