Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 258 : Die Totenkopf-Brigade » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 258 : Die Totenkopf-Brigade
top 3 42.86%
sehr gut 3 42.86%
gut 1 14.29%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4409

Band 258 : Die Totenkopf-Brigade Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Totenkopf-Brigade

Wir standen in einem großen Wohnraum, schauten durch die zerstörte Fensterscheibe in einen dunklen Garten und fühlten uns als die großen Verlierer.Der Schädel des Hexers hatte uns überlistet. Als ich ihn mit meinem Kreuz töten wollte, war er plötzlich verschwunden. Er hatte sich aufgelöst, war weg, und wir hatten das Nachsehen. Noch deutlich schwangen mir die Worte Isaak McLellans in den Ohren nach. Dieser Mann hatte die Nachfolge seines Ahnherrn, des Hexers angetreten, und auf seinen Schultern saß nun der schreiende Totenschädel, mit dem alles begonnen hatte. Von der Totenkopf-Brigade war gesprochen worden, von den Erben des Schwarzen Todes, und McLellan fühlte sich dazugehörig. Wie groß war die Entfernung zwischen ihm und mir? Ich konnte nur schätzen. Vielleicht zwanzig Yards oder mehr? Konnten wir ihn mit einer Kugel stoppen? Suko, der neben mir stand, flüsterte: "Ich versuche es mit dem Stab."

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 13.6.1983

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 07:07 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eindeutig noch besser als der erste Teil, was schon schwer war, da der erste Teil schon Top war!!
Kann ich nur wärmstens weiter empfehlen!!!
Wer den ersten Teil gelesen hat, kann es mit Sicherheit n icht erwarten auch den zweiten zu lesen!!!

*Volle Punktzahl!!!*

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

03.10.2008 12:29 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10255

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kann ich nur zustimmen. Der zweite Teil war wirklich noch besser auch wenn ich es nicht so besonders gut finde das sich die beiden Dämonen so zusammen tun. Aber es muss natürlich weiter gehen und so wie J.D. es macht war es wirklich spannend.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

15.05.2011 17:04 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1874

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

McLellan verschmilzt mit dem Schädel des Hexer und noch bevor Suko ihn vernichten kann, verschwindet er mit den restlischen Schädeln. John und Suko beschliessen die Schädel mit dem Flugzeug zu verfolgen, doch mitten im Flug werden sie angegriffen und müssen notlanden.
Zur gleichen Zeit fordert der Schwarze Tod seinen Tribut ein und aktiviert die Totenkopf-Brigade. So machen sie die vier Männer die damals dem Schwarzen Tod einen Eid geschworen haben auf den Weg ihr Versprechen einzulösen.
In einem Tal in den Highlands kämpfen John und Suko mit den Schädeln, die sie letztendlich vernichten können, als ihnen ein Wagen auffällt aus dem vier Männer steigen. Sie beschliessen den Männern zu folgen, doch der Spuk setzt ein magische Barriere und so bekommen sie hilflos mit, wie der Schwarze Tod mit jedem seiner Jünger den er tötet mehr erwacht....

Fazit:

Auch hier ein klares Sehr gut. Der Roman hat wirkich einige schaurige Szenen, wie .z.b die Steine die die Gesichter längst vernichteter Gegner zeigen zeigen. Dass der Spuk mitmischt ist hier der Überraschungseffekt, somit ist auch der zweite Teil hochkarätig besetzt.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

19.08.2012 13:39 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es war vor gut 20 Jahren...

Glenn Kelly, Harry Gold, Lionel Linton und Jim Ecclow beschworen einen mächtigen Dämon! Dieser gab ihnen alles was sie sich erträumt hatten, er verhalf ihnen zu Wohlstand und dazu das sie ein angenehmes Leben ohne Probleme führen konnten. Und das alles ohne eine Gegenleistung an den Dämon abtreten zu müssen. Die Jahre vergingen und nichts weiter passierte.
Doch dann war es plötzlich soweit, der Dämon forderte seinen Tribut...

Und dieser Dämon war kein geringerer als...

... der Schwarze Tod!!!

Fazit: Einfach nur "top" dieser zweite Teil! Der Schwarze Tod ist und bleibt einfach mein Lieblingsdämon! Und das dann der Spuk sogar noch auftaucht...
Sollte man unbedingt gelesen haben!

(Bewertet hatte ich diesen Roman bereits 2008 und da hab ich noch keine Worte zum Inhalt des Romans verloren, wurde nun nachgeholt!)

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

24.06.2013 11:12 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1177

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein toller Abschluss des Zweiteilers. Einfach Top. Sollte sich kein Sinclair Leser entgehen lassen.
Bekommt auch diesmal wieder ein verdientes "Top". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

25.02.2016 14:43 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

charlie1965nrw charlie1965nrw ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 07.11.2017
Beiträge: 11

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In der Titelliste mit den Personen steht, dass Dr. Satanos in diesem Roman einen Auftritt hat. Stimmt das? In den Zusammenfassungen hier und auf www.gruselromane.de ist er nicht erwähnt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von charlie1965nrw am 08.11.2017 14:02.

08.11.2017 14:02 charlie1965nrw ist offline Email an charlie1965nrw senden Beiträge von charlie1965nrw suchen Nehmen Sie charlie1965nrw in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2572

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Auftritt ist auch nur sehr klein. Er gehört zu den getöten und ins Reich des Spuks eingegangen Gegnern, die sich dem Geisterjäger in einer Szene als Gesichter auf mehreren Felsen zeigen und ihm ihre Rache ankündigen. Wenn ich mich richtig erinnere, waren da auch Maddox, Lady X und einer der Fariac-Brüder dabei.

08.11.2017 18:16 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum