Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 263 : Das gläserne Grauen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 263 : Das gläserne Grauen
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 1 25.00%
mittel 3 75.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Band 263 : Das gläserne Grauen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Das gläserne Grauen

Ich sah die beiden Scheinwerfer im Innenspiegel und wußte gleich, daß der Fahrer des Wagens hinter mir viel zu schnell fuhr. Und das bei regennasser Straße! So etwas konnte ins Auge gehen, deshalb schielte ich öfter als gewöhnlich in beide Spiegel. Plötzlich begannen die Lichter zu tanzen. Zudem holte der Verfolger schnell auf. Ich fuhr scharf links heran. Mein Bentley hatte schon genug abbekommen im Laufe der Zeit. Ich wollte nicht, daß so ein Idiot eine weitere Beule hineinfuhr. Im nächsten Augenblick überholte der Fahrer. Ich konnte auch den Wagentyp erkennen, es war ein schneller Italiener, ein Lancia. Innerhalb der hochsprühenden Wasserfahne sah ich nicht nur unzählige Tropfen im Licht meiner Scheinwerfer blitzen, sondern auch eine dicke, aus dem Auspuff quellende Wolke. Entweder war die Person hinter dem Lenkrad lebensmüde oder verrückt. Vielleicht auch betrunken. Jedenfalls stellte dieser Typ eine Gefahr für alle anderen Autofahrer dar.

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 18.7.1983

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 08:07 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10044

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich nehme den jetzt mal als Vorbereitungsroman. So zum warm machen für einen neuen Gegner. Ich hoffe nur das die Diener dann etwas stärker werden, was ich aber mal nicht annehme. Na ja, man wird sehen.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

20.05.2011 16:05 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1859

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John trifft auf der Heimfahrt von Bill Conolly auf eine Polizeikontrolle, deren Verhalten ihm suspekt vorkommt, da sie den Fahrer vor ihm verschleppen. Als John einschreitet und es zur Konfrontation kommt, muß John feststellen, dass die Polizisten scheinbar aus Glas bestehen und nicht nur das, auch sein Kreuz reagiert nicht. Die Kontrolle endet mit der Flucht der Polizisten, einem toten Staatsanwalt und einem entführten Polizisten.
In Scotland Yard kommt raus, dass es schon seit längerem Verdachtsmomente gegen die Polizisten gibt und dass es sich bei dem Toten um den ermittelnden Staatsanwalt handelt.
Nachdem die Namen der „Kollegen“ ermittelt wurden, gehen John und Suko getrennt auf die Suche. Während Suko feststellen muß, dass der junge Polizist ebenfalls zu einem Gläsernen gemacht wurde, läuft John, der die anderen Gläsernen im Visier hat, in eine Falle, er kann zwar einen der Gläsernen mit dem Bumerang enthaupten, wird dann aber überwältigt und verschleppt um ihn ebenfalls zu einem Gläsernen zu machen…..

Fazit:

Ich gebe zu, ich war vor dem lesen ein wenig von dem etwas schwächeren Roman „Armee der Unsichtbaren“ voreingenommen, musste dann aber feststellen, dass mit die Geschichte um die Gläsernen wirklich gut gefallen hat. Alleine die Immunität gegenüber dem Kreuz, dazu noch die Waffen, die alles was sie berühren kristallisieren, hat mit gut gefallen. Abgesehen davon, dass sich hier das Thema um die Großen Alten weiterentwickelt, war der Roman einen gute Mischung aus Action und Grusel

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

07.09.2012 19:58 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1177

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehr durchwachsen die Story. Hat mich nicht wirklich begeistern können. Ich hatte mir unter dem Titel wesentlich
mehr erhofft.
Bekommt von mir ein schwaches "mittel". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

26.04.2016 10:51 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum