Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 264 : Nachts, wenn der Wahnsinn kommt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 264 : Nachts, wenn der Wahnsinn kommt
top 0 0.00%
sehr gut 1 25.00%
gut 1 25.00%
mittel 2 50.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4414

Band 264 : Nachts, wenn der Wahnsinn kommt Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Nachts, wenn der Wahnsinn kommt

Von Anfang an war das alte Haus unheimlich gewesen, aber ihre Eltern hatten darauf bestanden, daß sie die Schule besuchte, und Franca Mundi gehorchte, denn das Wort der Eltern galt noch etwas auf Sizilien. Die Angst war nicht nur geblieben, sie hatte sich noch verstärkt, je länger Franca in diesem Haus lebte, das so gar nichts von einer Schule an sich hatte, sondern eine kalte Stätte war, durch die ein morbider Atem wehte. Es stand auf einem kleinen Berg. Pinienhaine umgaben das Grundstück. Von der einzigen Straße her war es kaum einzusehen, aber es hielt sich das Gerücht, daß im Garten Kameras versteckt waren, die alles beobachteten. Die angeschlossenen Monitoren hatte Franca in dem Haus nie gefunden, denn es gab zahlreiche Zimmer, die von den Schülerinnen nicht betreten werden durften, und Franca hatte sich danach gerichtet. In dieser Nacht war es besonders schlimm. Sie konnte die Angst nicht mehr unterdrücken, die wie eine Klammer ihr Herz umfaßte ...

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 24.7.1983

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 07:07 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10308

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also bis auf das abrupte Ende der Story war das alles nicht schlecht. Auch wenn ich persönlich die Rettung der Mafiatochter nicht so dargestellt hätte, als würde John so großartig Angst haben müssen. Aber gut, was soll es!

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

22.05.2011 14:53 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1877

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Aufgrund der Ereignisse des letzten Falles, machen sich John und Suko auf den Weg nach
Italien um die Spur von Gorgos weiter zu verfolgen. Doch schon bald nach ihrer Ankunft und dem Beginn ihrer Nachforschungen werden die Beiden von der Mafia entführt. Der dortige Mafia-Boss Luigi Bergamo hat eine Tochter die sich in einem Internat befindet, von ihr hat er einen zerstückelten Hilferuf erhalten. Da er sich ein wenig mit der Geschichte um Gorgos auskennt sollen John und Suko die Tochter retten, wenn nicht würden sie Sizilien nicht lebend verlassen.
Mit einem Boot versuchen sie das Internat von der Meerseite aus zu erreichen, doch sie müssen feststellen, dass der Strand anfängt zu verglasen. Trotzdem machen sich auf den Weg zum Internat, wo sie auf die nächste Überraschung treffen, einen Friedhof mit vielen weißen Kreuzen, während John das Internat untersuchen will bleibt Suko draußen bei den Kreuzen und muss feststellen, dass die Umgebung um ihn ganz langsam aber sicher beginnt zu verglasen.

Fazit:

Den Roman kann man wohl als indirekte Fortsetzung des Vorgängerromans bezeichnen, da die Handlung direkt an die Geschehnisse anknüpft. Wieder einmal besticht der Roman aus meiner Sicht durch die subtile Art und Weise die Gorgos ausmacht. Die langsame Verglasung der Umgebung und auch die Glasfäden die durch die Luft schwebten wirkten auf mich doch recht bedrohlich. Aus meiner Sicht eine sehr gute Geschichte die vom indirekten Horror lebt

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

10.09.2012 17:13 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1177

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Mittelmäßiger Roman wo einige Passagen zu sehr in die Länge gezogen wurden.
Hat mich zu keinem Zeitpunkt fesseln können.
Bekommt von mir ein "mittel". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

27.04.2016 09:41 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum