logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 423: Romanze in Stahl
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4604

05.04.2016 10:17
Band 423: Romanze in Stahl
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Zwei Roboter sind unterwegs auf dem Mond und in der Stadt Binaar. Ihre mechanischen Hüllen sind beschädigt und sie haben weder Freunde noch Verbündete. Noch nie zuvor fühlten sie sich so allein und verloren.
Sie haben nur noch einander – und ihre Erinnerungen an ein Leben als organische Lebewesen. Bevor man ihnen die Körper stahl und ihren Geist in diese lädierten Hüllen transferierte.
Nun sind sie auf der Suche nach dem Wesen, das ihnen das antat. Die Zeit drängt. Denn der Dieb weiß nicht, dass nach ihren biologischen Körpern gefahndet wird...

Geschrieben von Wolf Binder
Cover von Néstor Taylor
Erscheinungstag: 05.04.2016

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
81205
Knollo
Tripel-As


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 168

11.09.2018 17:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Schon komisch das der Herr Autor uns hier so eine liebestolle Nummer hinlegt… Ich dachte doch eigentlich das solch Elementare Wahrheiten uns Kerlen von einer Frau um die Ohren geschlagen werden… nun gut… Aber was blieb ihm auch anderes nach dem ersten Teil übrig, als uns einen guten zweiten Teil zu kreieren… Roboterliebe, na so was aber auch…

Mit Verlaub; das kann er, mir scheint fast so als seien Österreicher die besseren Menschen… oh nein, Autoren natürlich… ;-)

Was wäre wenn… Geisttransferierung der ganz anderen Art… Sehr schön wie Matt als Roboter Aruula ein mehr als langes Stück des Weges trägt… Die Rolle der Frauen im Leben der Männer (soweit Mann das zulässt) wird uns hier auf eine herzallerliebste Art und Weise verkauft… Gut so…

Das meine ich nicht einmal allzu sarkastisch, manchmal muss selbst ich der Wahrheit ein Stück entgegenkommen… groes Grinsen

Denn das Finale zeigt uns ja eindeutig das wir verliebten Kerle blöd sind… mit der Kappung der Stromversorgung wird Smythe wieder befreit… und Matt kommt das nicht mal in den Sinn… die ganze Geschichte hat ihn ganz schön mitgenommen wie es scheint…

GUT, so bringe ich es auf den Punkt… und zu einem für mich gütlichem Ende…

__________________
…maddrax & dorian hunter…

Zuallererst ist jeder meiner Texte ein Dankeschön an den Autor,
keinesfalls dafür ausgelegt anderen die Geschichte zu verderben!
Eher Ansporn auch zu lesen/schreiben...

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
108386
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018