Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » John Sinclair » Sinclair Classics » 28 - Die Geisterhöhle » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hat euch das Hörspiel gefallen?
Top 0 0.00%
Sehr gut 0 0.00%
Gut 1 25.00%
Mittel 3 75.00%
Schlecht 0 0.00%
Sehr schlecht 0 0.00%
Grottig 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8241

28 - Die Geisterhöhle Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Biker-Gang "Brothers of Bloodshed" versetzt die Gegend um Scalford seit Jahren in Angst und Schrecken - bis der Anführer Cullen "Muff" Potter in einer verrufenen Höhle auf ein seit Jahrhunderten gehütetes Geheimnis stößt. Von diesem Moment an lernen die Bewohner von Scalford das wahre Grauen kennen

Erschienen am 13. Januar 2017

03.07.2016 21:53 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 384

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"In der Stadt Scalford hat die Biker-Gang "Brothers of Bloodshed" das Sagen. Als deren Anführer Muff in einer Höhle auf ein lang gehütetes Geheimnis stößt, fängt das Grauen erst so richtig an ..."

So lautet einer der Vorschautexte.
Da diese Folge noch recht neu ist, spare ich mir die Inhaltsangabe, weil vielleicht noch jeder selbst ungespoilert hören will.

Objektiv kann ich aber sagen, dass dieses Hörspiel gut gelungen ist!
Machart, Geschichte, Sound und musikalische Untermalung waren total okay, spannend in Szene gesetzt und gut anzuhören.
Genau wie auch die Sprecher ihre Sache bestens gemacht haben.
Das Cover ist ebenfalls passend und zeichnerisch ansprechend dargestellt.
Als reines Hörspiel, ohne Romanvergleich, ein gutes Hörspiel!! smile

Nun wird's SUBJEKTIV (und wohl nicht spoilerfrei)
Ich hatte mich seeeehr auf das Hörspiel gefreut!!!
Auf die Story und besonders halt (wie kann's auch anders sein) auf ein "Wiedersehen" mit den Conollys ... (gerade nach dem "bösen" Jubi-Roman-Dreiteiler mal wieder ein bisschen "heile Welt" hören! Augenzwinkern Zunge raus )
Doch gerade in dieser Hinsicht kam die Ernüchterung schon ganz schnell beim Blick ins Inlay, denn dort tauchten die Namen gar nicht erst auf. Nicht nur schriftlich wurden Bill und Sheila also gestrichen, sondern wohl auch im Hörspiel ... Byebye
Warum eigentlich?
Es hieß doch, die Classics werden meist in die heutige Zeit transportiert, weil es anders oft nicht mehr zeitgemäß wäre. Wenn's sein muss, okay, ich bin ja bis zu einem gewissen Grad auch echt kompromissbereit! Wirklich! Augenzwinkern großes Grinsen .
Aber Figuren streichen?? Warum denn?? Wenn auch sie nicht mehr zeitgemäß sind, dürften sie doch GAR NICHT mehr auftauchen ... ?!

Ich persönlich habe diesmal leider nicht hören können, worauf ich mich gefreut hatte ... und das ich auf Grund des Titels sehr gerne gehört HÄTTE!

ACHTUNG: NOCH SUBJEKTIVER Augenzwinkern Zunge raus : Ich schätze, ich hab wohl irgendwie gehofft, dass gerade dieses Hörspiel es passenderweise schafft, mich aus meiner "Depri-Lese-Laune" zu holen; eine Art kleines Highlight zu sein und zur Abwechslung mal nen positiven Kick oder "Aufschwung" hinterlässt ...
Gut, für gewisse romantechnische Ereignisse kann die Hörspielserie nichts (weiß ich ja auch!! Augenzwinkern ), aber genausowenig kann ICH diesmal eine positive Meinung dazu haben, da meine PERSÖNLICHEN Erwartungen auf Grund des Romans nicht mal ansatzweise erfüllt wurden (sieht eben stark nach "raus aus'm Roman, raus aus'm Hörspiel" aus ... oder hatten D.Bierstedt/D.Hoffmann etwa keine Lust mehr???)

Außerdem gibts noch den ein oder anderen Schnitzer mit den lieben "Zeitangaben". John muss schon ein flottes Kerlchen sein, um das alles zu schaffen ...

Aber wie gesagt, mit der objektiven Meinung zu Beginn wollte ich eben auch sagen, dass es unter anderen Voraussetzungen, ohne Vorkenntnisse oder dem Bestehen auf Originalität/Charakteren ein akzeptables Hörspiel ist und ich (trotzdem) gespannt auf die nächsten bin! smile
(wenn auch mit unterdrückter Vorfreude, um nicht nochmal so nen krassen Dämpfer verpasst zu kriegen Augenzwinkern Zunge raus )

Daher verpasse ich dieser Folge, so objektiv, wie ich nur sein kann, ein wohlwollendes "mittel".
Technisch in Ordnung, dafür ist Originalität leider nicht so ganz vorhanden ...

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

19.01.2017 18:22 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8241

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Klischeerocker und Jason Dark. Da kommt zusammen was zusammen gehört. Schon damals kein besonders guter Roman, wird die Handlung durch einige Änderungen nochmal unlogischer. Die technische Seite bleibt zum Glück sehr gut. Es ist nochmal was anderes ob man von diesen bösen Rockergangstern liest oder sie sehr gut vertont hört.

Die Verbannung und Befreiung des Dämons ergibt bei genauerer Betrachtung nur sehr wenig Sinn. Wenn er durch Silber zu töten ist, warum sperrt man ihn dann hinter Silbergitterstäben ein statt ihn direkt mit diesen zu töten wie John es beim Finale macht? In der Vorlage hatten die Dörfler nur das Holzkreuz, allein der Geisterjäger hatte Silber. Und die Rocker im Heft waren unwissend, haben aus Spaß das Kreuz zerstört. Sie konnten es nicht wissen. Hier sind es örtlich ansässige Dorfrocker. Es scheint jeder hat schon von der Legende gehört. Nur die Rocker nicht. Wenn ich ein martialisches Knurren aus der Höhle vernehme, wo angeblich ein Dämon gefangen gehalten wird. Ich würde nicht reingehen und dann auch noch die Silbergitterstäbe entfernen.

Wenn man aber nicht so genau hinschaut und es als leicht trashiges Gespenster-Krimi-Hörspiel nimmt gibt es einmal mehr eine knappe Stunde gute Unterhaltung mit viel Geballere und markigen Sprüchen. Hier muss ich leider noch erwähnen, dass ich den Sinn der ganzen Rocker-Anglizismen nicht wirklich gesehen habe. Hätte Deutsch für mich besser funktioniert. Man muss nicht Member oder Vice President sagen. Mitglied und Vize(präsident) klingt doch auch ganz nett.

Solide Sache, im Vergleich zu den anderen guten Hörspielen eines der schlechteren.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

06.02.2017 01:13 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 89

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ich den Roman nicht kenne,fand ich
das Hörspiel ganz gut.
Irgendwie hat es mich ein bisschen an
Sons of Anarchy erinnert. großes Grinsen

05.08.2017 15:21 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 89

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Doch gerade in dieser Hinsicht kam die Ernüchterung schon ganz schnell beim Blick ins Inlay, denn dort tauchten die Namen gar nicht erst auf. Nicht nur schriftlich wurden Bill und Sheila also gestrichen, sondern wohl auch im Hörspiel ... Byebye
...


Och wie schadeböse ich als großer Bill Fan ,höre die
Hörspiele in denen er dabei ist am liebsten Love Love

05.08.2017 15:28 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 384

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lilith
Och wie schadeböse ich als großer Bill Fan ,höre die
Hörspiele in denen er dabei ist am liebsten Love Love


Japp, geht mir genauso!
Daher hatte ich mich auch so drauf gefreut (ich kannte ja den Roman), weil es zur der Zeit auch noch eine Art "Lichtblick" nach dem Jubiläums-Dreiteiler-"Desaster" war Augenzwinkern smile
Aber dann war da ja leider nix ... war schon hart, wie ein zweiter Tiefschlag.
Irgendwie. Schade.

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

05.08.2017 19:51 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 89

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Zitat:
Original von Lilith
Och wie schadeböse ich als großer Bill Fan ,höre die
Hörspiele in denen er dabei ist am liebsten Love Love


Japp, geht mir genauso!
Daher hatte ich mich auch so drauf gefreut (ich kannte ja den Roman), weil es zur der Zeit auch noch eine Art "Lichtblick" nach dem Jubiläums-Dreiteiler-"Desaster" war Augenzwinkern smile
Aber dann war da ja leider nix ... war schon hart, wie ein zweiter Tiefschlag.
Irgendwie. Schade.



Wie schön Love noch ein Bill FanLove

05.08.2017 20:16 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 384

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lilith
Wie schön Love noch ein Bill FanLove


Jau, Conolly-Fan durch und durch, und wie! Für beide! Schon immer gewesen! großes Grinsen Love
Lesetechnisch ist mir ja nur Bill geblieben und der auch nur noch "karg", aber bei den Hörspielen hoffe ich noch auf viele Folgen mit den Conollys, bis es schlussendlich mal zur "Vernichtungs-Trilogie" kommt.
Ich hab mir nach der Geisterhöhle auch erstmal wieder den "Fluch aus dem Dschungel", "Sakuro, der Dämon" und das "Rätsel der gläsernen Särge" reingezogen^^
Daher finde ich auch nicht, dass es hörtechnisch überhaupt mal nen "Bill-Overkill" geben könnte!^^ großes Grinsen

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

05.08.2017 21:01 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 89

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Zitat:
Original von Lilith
Wie schön Love noch ein Bill FanLove


Jau, Conolly-Fan durch und durch, und wie! Für beide! Schon immer gewesen! großes Grinsen Love
Lesetechnisch ist mir ja nur Bill geblieben und der auch nur noch "karg", aber bei den Hörspielen hoffe ich noch auf viele Folgen mit den Conollys, bis es schlussendlich mal zur "Vernichtungs-Trilogie" kommt.
Ich hab mir nach der Geisterhöhle auch erstmal wieder den "Fluch aus dem Dschungel", "Sakuro, der Dämon" und das "Rätsel der gläsernen Särge" reingezogen^^
Daher finde ich auch nicht, dass es hörtechnisch überhaupt mal nen "Bill-Overkill" geben könnte!^^ großes Grinsen


großes Grinsen Sakuro, der Dämon höre ich zur Zeit.Davor war
der Fluch aus dem Dschungel (ich weiß,ich höre etwas konfus großes Grinsen ).
Danach wird dann wohl das Rätsel der gläsernen Särge folgen großes Grinsen
Im Moment mag ich die classics irgendwie lieberLove

05.08.2017 23:32 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum