Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 328 : Die Werwolf-Schlucht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 328 : Die Werwolf-Schlucht
top 0 0.00%
sehr gut 6 85.71%
gut 0 0.00%
mittel 1 14.29%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4370

Band 328 : Die Werwolf-Schlucht Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Werwolf-Schlucht

Wie festgeschrieben stand das Grauen in unseren Gesichtern, als wir die Tür der Baracke eintraten. Die Maschinenpistolen hielten wir schußbereit. Beide Läufe beschrieben einen Halbkreis, doch die Waffen brauchten wir im Augenblick nicht. Keiner hatte überlebt. Fünf tote Männer am Boden! Ich wurde kalkweiß. Schweiß trat auf meine Stirn, obwohl es kalt war und ein scharfer Nordwind pfiff - Aber das, was wir hier zu sehen bekamen, war eigentlich unbegreiflich. Meine Knie zitterten, ich stieg über die Leiche hinweg und ließ mich auf einen heil gebliebenen Stuhl fallen. Ansonsten war nicht mehr viel zu gebrauchen. Die anderen hatten gewütet wie die Vandalen, und sie hatten getötet...

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 15.10.1984

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 08:08 Michael ist online Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6843

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich möchte fast sagen eine der besten Werwolf-Geschichten die ich bisher gelesen habe!
Es ist während des gesamten Romans fast nur Action.
John und Suko kämpfen auf einer der Orkney-Inseln gegen dutzende Werwölfe.
Morgana Layton ist ebenfalls mit von der Partie...

Fazit: Sollte man unbedingt gelesen haben!!!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

02.09.2009 13:38 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9965

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich weiß ja nicht warum, aber auf diesen Roman hatte ich mich irgendwie gefreut. Und ich bin auch nicht enttäuscht worden. Sehr viel spannende Aktion, auch ein paar Informationen und ein wiedersehen mit Morgana Layton. Diese weiß man immer noch nicht genau einzuordnen was die ganze Sache aber interessanter macht. Und wie es scheint lebt Lupina auch noch, mal sehen wann sie wieder auftaucht.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

11.02.2012 17:15 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1857

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John und Suko werden von Sir Powell auf die Orkney Inseln geschickt, weil sich dort angeblich Werwölfe tummeln. Nachdem sie die Leichen von fünf Wissenschaftlern finden und ihr Pilot durch einen Werwolf getötet wird, bewahrheitet sich das auch. Während sie in einer Hütte rätseln wie es weitergehen soll, erfolgt eine erneute Attacke und die beiden werden gefangen genommen. Wie sich dann rausstellt, steckt Morgana Layton dahinter, die sich aber auch als Opfer von Fenris und seiner Magie outet. Sie teilt den Beiden ihren Fluchtplan mit, kann aber nicht mitkommen, da Fenris Lunte gerochen hat und die Werwölfe zum Generalangriff blasen. Für John und Suko beginnt eine abenteuerliche Flucht....

Fazit:
Ein wahres Actionspektakel auf den Orkneyinseln, das gerade in der zweite Hälfte durch die spektaküläre Flucht auf dem Floß hevorsticht. Dazu erfährt der Leser auch noch einiges, wie z.B. dass Lupina noch lebt. Von mir hier eindeutig ein sehr gut.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

22.03.2013 19:51 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dr.Killjoy
Doppel-As


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 139

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Viel Action macht noch keinen guten Roman und die Tatsache dass dieser hier augenscheinlich zu Darks besten Werwolfromanen zählt, zeigt wieder dass er von diesen Figuren lieber Abstand nehmen sollte (hat er ja auch, später wurden Werwölfe genauso sporadisch eingesetzt wie Ghouls)

Auch mit Morgana und Lumpina konnte ich nie viel anfangen, sicher war Potenzial vorhanden, aber...

Dennoch konnte man den Roman gut lesen, weil eigentlich immer etwas passiert.
Er hätte aber auch problemlos (oder vielleicht sogar besser) mit einer anderen Dämonenart funktioniert.

Mittel

22.03.2013 20:28 Dr.Killjoy ist offline Email an Dr.Killjoy senden Beiträge von Dr.Killjoy suchen Nehmen Sie Dr.Killjoy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8437

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ist zwar mittlerweile schon einige Jährchen her wo ich diesen Roman gelesen hatte, doch es kommt mir so vor als wenn es erst gestern gewesen sei. Der Roman besticht vorallem durch seinen Handlungsort und die dort vorherrschende Atmosphäre. Wer ein Freund von Werwolf-Geschichten ist, kommt bei diesem Roman jedenfalls voll auf seine Kosten. An Action-Szenen mangelte es hier keinesfalls.
P.S Noch ein kleiner "Tipp" von mir am Rande. Lest die Geschichte am besten spät abends. Noch besser wäre natürlich, wenn ihr euch zu diesem Zeitpunkt ganz alleine in euren vier Wänden aufhalten würdet. Ich bin mir sicher, dass dieser Faktor Grusel Grusel Grusel nicht lange auf sich warten lässtAugenzwinkern .

Bewertung:
Der Roman bekommt von mir ein "sehr gut".

Cover:
Klasse TeilDaumen_hoch . Die abgebildete Romanzene kam auch so im Roman vor.

__________________

Demnächst:

22.03.2013 20:47 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 171

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Bevor die Menschen waren, waren die Wölfe."

Das war ein super Roman von JD: Spannend und konsequent geschrieben. Das hat er vor 33 Jahren wirklich gut gemacht.

Morgana Layton taucht zum zweiten Mal in der JS-Serie auf und John überlegt zurecht: "Noch immer konnte ich mein Verhältnis zu Morgana Layton als zwiespältig beschreiben. Sollte ich sie als Verbündete sehen, als Feindin oder als neutrales Wesen?"

Ich vergebe ein verdientes "sehr gut" und lese jetzt mal Morganas ersten Auftritt in JS-Band 291 ("Killer-Hunde").

14.07.2017 09:00 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum