Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 332 : Besuch beim Geisterhenker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 332 : Besuch beim Geisterhenker
top 0 0.00%
sehr gut 1 25.00%
gut 2 50.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 1 25.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4543

Band 332 : Besuch beim Geisterhenker Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Besuch beim Geisterhenker

"Genau an dieser Stelle, Ladies and Gentlemen, hat vor neunundzwanzig Jahren Ed Mosley sein achtes und letztes Opfer gefunden. Hier passierte es", fügte der Mann noch im Flüsterton hinzu. T.C. Markham verstand sein Geschäft. Er konnte reden, Menschen durch seine Stimme in den Bann ziehen, und wenn dann noch die Umgebung stimmte, wurde alles doppelt so gut und schaurig. Hier stimmte die Umgebung. Es war ein alter Hinterhof. Die Rückseiten der Häuser wirkten selbst im Sommer trostlos. Das Pflaster des Hofs zeigte Löcher. Während der Unruhen hatten die Protestierer hier ihre Steine geholt, um sie gegen Ordnungshüter zu schleudern. Die alten Plakatsäule wirkte deplaziert. Eigentlich hätte sie schon längst abgerissen werden sollen, wenn sie nicht kriminalhistorische Berühmtheit erlangt hätte. Eben durch das Auftreten des Killers...

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 2.11.1984

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 08:08 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11250

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein ganz normaler solider Roman. Nichts besonderes passiert, es sind keine super Gegner und genau das muss ab und an auch mal sein. Ich kann an diesem Roman nichts aussetzen.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

11.02.2012 17:18 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1965

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als bei einer Geistertour durch London ein Tourist ums Leben kommt, fällt der Fall in die Hände von Chiefinspector Tanner. Da der aber vor einem Rätsel steht, holt er sich John dazu. Zusammen mit Lady Sarah nimmt er an der Tour teil und bekommt schon am ersten Schauplatz die Gewissheit, dass hier was faul ist, den der Geist des längst verstorbenen Ed Mosley greift ihn an.
Im Foltergarten, der zweiten Station der Tour, weigert sich John den Hausdrink zu sich zu nehmen und gerät mit dem Wirt aneinander. Der stellt sich als untoter ehemaliger Folterknecht raus und kann John von seinem Ableben noch einen Hinweis auf den dritten Schauplatz der Tour geben, was auch gut ist, denn die anderen sind plötzlich verschwunden als John zurückkommt…….

Fazit:

Oldschool vom feinsten. Das war mal wieder eine Story, wie man sie gerne in der Anfangsphase von Sinclair lesen durfte (z.B. GK-Nr. 23 Hochzeit der Vampire) und ich gebe zu: Mir hat’s gefallen. OK die Geschichte ist kein Meilenstein im Sinclairuniversum, aber sie hatte Charme, gruselige Passagen und an manchen Stelle mal nicht nur die einfache Kreuz/Beretta-Lösung. Von daher ein Sehr gut von mir.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

03.04.2013 18:55 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 210

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier hat der gute, alte Jason Dark insgesamt einen spannenden und unterhaltsamen Roman geschrieben, den ich für zwischendurch durchaus empfehlen kann. Der Handlungsverlauf und auch die Auflösung lassen zwar Raum für Kritik, dennoch bietet die Geschichte eine kurzweilige und atmosphärisch dichte Abwechslung.

Der Roman hat keinerlei Bedeutung für den Serienverlauf. Ich vergebe insgesamt ein "gut".

03.02.2018 17:50 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum