logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1901-2000 » Band 1990: Hexenfeuer
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1990: Hexenfeuer
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
10.00%
gut 
1
10.00%
mittel 
4
40.00%
schlecht 
2
20.00%
sehr schlecht 
2
20.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2596

22.08.2016 21:45
Band 1990: Hexenfeuer
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Es war kalt. Es war neblig. Und das mitten im Sommer. Und es war ruhig, denn die Nacht hatte einen Teppich der Stille über das gesamte Land gelegt.
Und doch gab es Leben. Nicht von Tieren, wie man hätte annehmen können, nein, es waren Menschen, die am Waldrand standen und einfach mit der Natur eins geworden waren. Der Dunkelhäutige war erst vor einer halben Minute aus dem Fiat gestiegen, den er ein wenig abseits geparkt hatte.
Jetzt stand er mit einem zweiten Mann zusammen. Beide redeten leise miteinander. Sie wollten nicht gesehen und auch nicht gehört werden. Einer holte etwas aus seiner Jackentasche hervor. Es war ein Stück Papier, das erst entfaltet werden musste …

Vorschau:

Wie war man in den vergangenen Jahrhunderten mit Hexen umgegangen, die angeblich überführt worden waren? Oft genug wurden sie auf einen Scheiterhaufen gestellt und brannten lichterloh.
Nicht so bei Marisa. Sie war tatsächlich eine Hexe und keine Unschuldige. Auch sie wurde auf den Scheiterhaufen gestellt. Sie sollte lodern, aber das Feuer verbrannte sie nicht. Es machte sie stark, und das bekamen die Menschen in der Zukunft grausam zu spüren ...

Autor: Jason Dark

Erscheinungsdatum: 30.08.2016

Titelbild: Manfred Smietana

                                    Dmonengeist ist offline Homepage von Dmonengeist Beiträge von Dmonengeist suchen Nehmen Sie Dmonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84944
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8984

22.08.2016 22:03
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Einleitung ...naja. Die Vorschau liest sich dagegen schon besser. Das Cover kann bei mir durchaus punkten. Da die "Hupen" der Hexe leicht verhüllt sind, gibt es diesmal sicherlich nix zu beanstanden oder ? (*leicht Richtung Osten schiel*) groes Grinsen .

__________________

Demnächst:
1. JS: 2095 Der Geist aus der Maschine
2. JS: 2096 Kolonien der Bestien
3. LB: 0033 Zur Herberge der tausend Schrecken

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84948
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8672

23.08.2016 10:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nee, das Cover ist wirklich schön. Kann man nichts sagen.


Leider wird Jason wieder eine Chance verpassen, Assunga mitwirken zu lassen. Geht scheinbar um eine Einzelgänger-Hexe der Woche.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84964
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2354

23.08.2016 10:59
RE: Band 1990: Hexenfeuer
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
... und das bekamen die Menschen in der Zukunft grausam zu spüren ...

Autor: Jason Dark

Erscheinungsdatum: 30.08.2016

Titelbild: Manfred Smietana

Warum erst in der Zukunft? Schätzungsweise 500 Jahre später?

Solche Sachen verstehe ich meistens nicht ganz, denn wenn ich schon Hexenkräfte hätte und die Komiker im Mittelalter stellten mich auf einen Scheiterhaufen und schafften es nicht einmal, mich zu verbrennen, dann würde ich gleich einmal denen selbst das Fürchten lehren und ihnen zeigen, was eine Harke ist ...
Hexe Grusel Ohnmacht

Weils woahr is ... groes Grinsen

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84966
Sir Boromir Sir Boromir ist männlich
Routinier




Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 458

23.08.2016 19:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover ist super. Mir gefällt der Totenschädel im Hintergrund.

__________________
Urks

                                    Sir Boromir ist offline Homepage von Sir Boromir Beiträge von Sir Boromir suchen Nehmen Sie Sir Boromir in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84978
Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1451

23.08.2016 21:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover ist spitze

                                    Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84983
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

24.08.2016 10:59
RE: Band 1990: Hexenfeuer
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shadow

Warum erst in der Zukunft? Schätzungsweise 500 Jahre später?

Solche Sachen verstehe ich meistens nicht ganz, denn wenn ich schon Hexenkräfte hätte und die Komiker im Mittelalter stellten mich auf einen Scheiterhaufen und schafften es nicht einmal, mich zu verbrennen, dann würde ich gleich einmal denen selbst das Fürchten lehren und ihnen zeigen, was eine Harke ist ...
Hexe Grusel Ohnmacht

Weils woahr is ... groes Grinsen


Ich denke wenn man es so sieht dann könnte man sich viele Rachegeschichten sparen! In wievielen Romenen (egal aus welcher Reihe) passieren denn genau solche Dinge? Das ist doch (meiner Meinung nach) weit verbreitet!

Wobei man den Roman natürlich erstmal lesen muss um wirklich zu wissen wie das ganze Szenario abläuft!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84996
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2354

24.08.2016 16:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Iceman76, schon klar, aber Rachegeschichten in anderen Sparten gehen im Allgemeinen nicht wie bei dieser Hexenstory wahrscheinlich über mehrere Jahrhunderte, sondern werden eben im direkten Leben abgehandelt, maximal durch den Sohn oder höchstens noch durch Enkelkinder. Dann sind solche Sachen bei Krimis, Western, Thriller etc. meistens erledigt.

Ich stimme Dir auch zu, dass man schlussendlich den Roman gelesen haben sollte, um ein endgültiges Resümee ziehen zu können. Aber mir ging es nicht nur um diesen Roman, sondern eben um das Klischee, dass dämonische Rache erst in der Jetztzeit vollzogen wird und nicht schon eben früher. Es gibt dabei natürlich auch die periodischen Rachefeldzüge (alle 100 Jahre, alle 66 Jahre usw.), da ist das ganze Prozedere noch etwas stimmiger.

Aber falls es sich bei dem vorliegenden Plot definitiv so verhält, dass die Rache erst in der Jetztzeit vollzogen wird, dann finde ich das eben komisch. Das ist einfach meine Meinung dazu.

Wir werden ja sehen, wie die Rezis dazu aussehen werden ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85000
Breitbernd Breitbernd ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.03.2016
Beiträge: 47

02.09.2016 18:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Boah, nee, sorry, aber dieser Band grenzt an Körperverletzung. Ehrlich gesagt halte ich es für eine Frechheit vom Autor, so etwas abzuliefern (aber wahrscheinlich kann er nicht mehr anders), und dafür Honorar zu kassieren. Vom Verlag ist es eine Frechheit, so etwas zu veröffentlichen.

Es tut mir echt leid so was sagen zu müssen, aber bitte, bitte, bitte legt Jason Dark endlich nahe, aus der Serie auszusteigen, bevor er sein Lebenswerk und seinen Ruf gar vollständig ruiniert.

                                    Breitbernd ist offline Email an Breitbernd senden Beiträge von Breitbernd suchen Nehmen Sie Breitbernd in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85278
Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 461

07.09.2016 12:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Oh Mann, das Beste am Roman ist das Cover! Von mir gibt es für diese Hexenstory ein "sehr schlecht". Und ich bin auch ein wenig stolz auf mich, dass ich es geschafft habe bis zum Ende durchzuhalten...

P.S. Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Cliffhanger für den nächsten Roman. Mir wird jetzt schon Angst und bange Grusel

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Koboldoo am 07.09.2016 12:19.

                                    Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85502
Orgow Orgow ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 19.09.2008
Beiträge: 513

20.09.2016 08:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieser Roman bietet in der Tat nichts Neues und läuft nach dem üblichen Schema F ab. Hexe soll verbrannt werden, wird von Teufel gerettet und geht dann auf Rachetour. Dabei dümplet die Story selber so vor sich hin. Doch der größte Schwachpunkt dieses Romans sind wieder die Dialoge, die doch wieder arg an der Schmerzgrenze sind. Positiv wenn man es überhaupt so nennen will, ist dass es diesmal nicht wieder diese für Dark typischen Wendungen gibt wo John oder ein anderer Charakter Dinge weiß von denen der drei Seiten vorher noch nichts wusste. Alles im allem ist dieser Roman eine 08/15 - Geschichte, die ich aber nicht ganz so kritisch wie meine Vorposter sehe. Ich schwanke bei der Bewertung zwischen einem schwachen mittel und einen schlecht. Letztendlich habe ich mich noch zu einem schwachen Mittel durchgerungen, obwohl der Roman deutlich hinter den Romanen der neuen Autoren zurückbleibt.

Was den Cliffhänger angeht, so halte ich ihn nicht für besonders geschickt. Hier wäre es wahrscheinlich besser gewesen wenn Suko von Anfang an in London geblieben wäre und nach Shao gesucht hätte. So hätte man durchaus einige Szenen in London mit Suko in den Roman einbauen können, was das ganze sicher spannender gemacht hätte.

                                    Orgow ist offline Email an Orgow senden Beiträge von Orgow suchen Nehmen Sie Orgow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85920
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2443

28.09.2016 16:09
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Und ich muss wieder einmal sagen, dass Orgow quasi meine Bewertung abgegeben hat, genauso hätte ich es auch beschreiben wollen, mit den genau gleichen Kritikpunkten, ich glaube fast, wir legen den gleichen Maßstab an... Man müßte sich fast bald mal persönlich kennenlernen groes Grinsen groes Grinsen
War wirklich kein Kracher, aber ich habe mich beim Lesen schon deutlich schlechter gefühlt, deswegen sehe ich das mit nem noch Mittel ebenso...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
86221
Homunculus Homunculus ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 10.10.2016
Beiträge: 8

19.10.2016 10:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So schlecht fand ich dieses Heft jetzt aber gar nicht. Augenzwinkern

Ich fand es doch recht spannend, auch gerade die Rückblicke in die Vergangenheit. Was ein wenig zu kurz für mich kam war die Auflösung des Ganzen.

Aber ich denke mal, es wird wohl bei mir daran gelegen haben, dass mir dieses Schema F nicht so wirklich bekannt ist, da ich ja erst seit kurzem dazu gestoßen bin. Also wie gesagt, ich wurde doch recht gut unterhalten.

                                    Homunculus ist offline Email an Homunculus senden Beiträge von Homunculus suchen Nehmen Sie Homunculus in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
86713
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8672

13.06.2017 19:48
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kennt ihr diese dummen Ganoven aus Zeichentrickfilmen und Comicheften? Zwei Exemplare dieser Gattung setzt Dark dem Leser direkt zu Beginn vor und nimmt einem jeglichen Anflug von Lust auf die Geschichte. Sicher ist sicher. Mein Gott, diese Dialoge und Handlungen unterbieten sich immer wieder. Ich hatte wirklich keine große Lust mehr.

Es folgt eine klischeehafte Vergangenheitspassage. Wobei der Altmeister diese Rückblicke gern genauer einkreisen kann als einfach stumpf „Vergangenheit“ zu schreiben. Hey, diese Sachen liegen Dark doch. Es geht sicher wieder aufwärts. Mitnichten! Dieses mal möchte ich den oder die Dialoge der Woche direkt in der Rezension bringen.


„Das muss ich nicht. Du hast nur das Vertrauen der Einwohner missbraucht. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ach ja, noch etwas. Möge der Herrgott deiner Seele gnädig sein.“
„Sorry, aber darauf kann ich verzichten.“

„Das will ich auch meinen“, flüsterte der Teufel. „Und jetzt willst du deine große Abschiedsparty geben.“


Ich weiß ja, dass bei Dark alle Personen gleich sprechen. Aber solche Sätze im Mittelalter? Das haut dem Fass den Boden aus. Ich musste kurz den heftigen Impuls unterdrücken, das Heft einfach abzubrechen.


Was danach folgt ist klischeehafter und unterdurchschnlittlich geschriebener Dark-Durchnitt. Aber da war die Geschichte für mich schon ruiniert. Erst nach der zweiten Hälfte wird es interessant. So lange braucht es, bis man den Zeugen befragt und mehr über die Geschichte der Gegend erfährt. Die Hexe Marisa greift natürlich ausgerechnet jetzt einen Waldarbeiter an. Damit John und Suko das mitbekommen, den Kerl retten können und eine Spur aufnehmen können. Wieder mal schlimmster Handlungsfortlauf auf Schienen.

Danach folgt natürlich der obligatorisch-ekelhafte Vergewaltiger als Ergänzung zu den Dämlich-Kriminellen. Johns Kreuz schützt ihn und richtet die Flammen gegen ihre Erzeugerin. Fertig. Apropos Flammen. So richtig spannend sind lahmen Feuerkreise nicht. Wie Suko noch „zur Seite huschen und sich hinter einem Baumstamm verstecken“ kann hat mich direkt an Bill Conolly erinnert, wo er seine Gartenmöbel vor dem Schleimgeschoss der Goldenen Pistole rettete.

Als letztes ein regelmäßiges Gedankenexperiment von mir. Die Szene, als Marisa nicht auf dem Scheiterhaufen verbrennt und sich am Dorf rächt. Wie toll wäre das von den Co-Autoren geschrieben und beschrieben gewesen. Wie sie sich langsam vom Scheiterhaufen löst. Die Panik der Meute, die chaotisch Schutz sucht. Im Gegensatz dazu die Hexe, die in Seelenruhe durch die Straßen schreitet. Bei Dark kam da einfach kein Kopfkino auf. So wie von mir geschrieben ist das im Roman auch nicht passiert. Es war aber eine Gelegenheit, eine Gänsehaut-Szene unterzubringen.

Eine schlechte Geschichte, dass Assunga mal erwähnt wird oder gar auftaucht ist mittlerweile utopisch.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
94613
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018