logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » BĂĽcher » Phantastische Literatur » Phantastische Literatur Bd. 33: Phantastische Literatur 84
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 646

03.09.2016 23:26
Phantastische Literatur Bd. 33: Phantastische Literatur 84
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




12 ungewöhnliche Geschichten, Besprechungen wichtiger Neuerscheinungen der Phantastik und eine Bibliographie Phantastica 1983, herausgegeben von Michael Görden.


Phantastische Literatur 84

Einführung ("Kleiner Führer durch die Welten der Phantastik") von Michael Görden


Inhalt:

1. George Eliot: Hinter dem Schleier (Originaltitel: The Lifted Veil, 1859)

2. Guy de Maupassant: Auf dem Wasser (Originaltitel: Sur l'eau, 1876)

3. Arthur Conan Doyle: Der Parasit (Originaltitel: The Parasite, 1894)

4. Oskar Panizza: Die Kirche von Zinsblech (1893)

5. Gabriel Garcia Marquez: Eva ist in ihrer Katze (Originaltitel:

6. Mervyn Peake: Ein Junge im Dunkeln (Originaltitel: Boy In Darkness, 1956)

7. Italo Calvino: In den Spiegeln (aus: Se una notte dÂ’inverno un viaggiatore, 1979)

8. Reinhard Lettau: Ein neues Kursbuch (1962)

9. Karin Adrian: Jo! (1983)

10. Stephen King: Briefe aus Jerusalem (Originaltitel: Jerusalem's Lot, 1978)*

11. William Kotzwinkle: Der Magier (Originaltitel: The Magician, 1971)

12. Angela Carter: Der Jäger (Originaltitel: Master, 1974)


Aus dem Englischen, Französischen, Spanischen, Italienischen und Amerikanischen von Annette von Charpentier, Brigitte Borngässer, Karin Balfer, Curt Meyer-Clason, Burkhart Kroeber, Barbara Heidkamp, Nikolaus Hansen und Brigitte Beyer.

Titelillustration von Stephen Fabian

Mit Illustrationen von ? (k.A.)

346 Seiten

Bastei Taschenbuch Bd. 72033 = Phantastische Literatur Bd. 33

Erschienen 1984


Der Originaltitel ist im Buch mit "Jerusalem" fehlerhaft angegeben.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

                                    Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85333
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5128

04.09.2016 08:55
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wieder ein gelungenes Jahrbuch dieser Reihe, das wegen seiner Vielzahl an Autoren und Spielarten der Phantastik Lust auf mehr machte. So fehlen auch in diesem Band nicht die zahlreichen Hinweise auf weiterfĂĽhrende Literatur. Meine Lieblingsgeschichten in dieser Anthologie stammen von Mervyn Peake und Oskar Panizza. Etwas aus dem Zusammenhang gerissen wirkt allerdings In den Spiegeln aus Italo Calvinos genialem Roman Wenn ein Reisender in einer Winternacht , weil man dieses "literarische Suchspiel" nur in seiner Gesamtheit lesen sollte.

Die meisten der Innenillustrationen wurden von Max Ernst beeinflusst, der insbesondere in seinen Werken Le femme 100 tetes und Une semaine de bonté alte Holzschnitte zu neuen Collagen zugesammensetzte; wer letztendlich die Bilder in der vorliegenden Ausgabe geschaffen hat, dazu gibt es keine Angabe. Die Motive verleihen der vorliegenden Anthologie jedoch einen surrealen Charakter.

__________________
Er saß am Fenster und sah zu, wie das blasse Gold der vergilbten Bäume langsam zur Erde sank und die roten Blätter wie toll die lange Allee heruntertanzten.

Oscar Wilde: The Canterville Ghost

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85350
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018