Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Phantastische Literatur » Phantastische Literatur Bd. 41: Das schimmernde Land von William Morris » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 558

Phantastische Literatur Bd. 41: Das schimmernde Land von William Morris Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




"Das schimmernde Land" gehört zu den Erzählungen, die Morris selbst Prosagedichte nannte. In den allegorischen Abenteuern eines Ritters auf der Suche nach seiner entführten Maid beschreibt Morris die vielfältigen Wege auf der Suche nach dem persönlichen Glück.

William Morris () war eine der vielseitigsten Persönlichkeiten des viktorianischen Englands. Er gilt als Mitbegründer des Jugendstils und der modernen Druckkunst, war engagierter Sozialist und schrieb die erste modernen "Fantasy"-Romane. In den letzten Jahren hat Morris auch in Deutschland eine Wiederentdeckung erlebt, nicht zuletzt durch die große Biographie von Kirsch "William Morris - Ein Mann gegen die Zeit".


Das schimmernde Land

Die Geschichte vom schimmernden Land, welches auch das Land der Lebenden oder das Gefilde der Unsterblichen genannt wird

von Williams Morris

Originaltitel: The Glittering Plain, 1891*

Aus dem Englischen von Annette von Charpentier

Titelbild von Frank Cadogan Cowper ('La Belle Dame Sans Merci', 1926)

Mit Illustrationen von Johann Peterka

189 Seiten

Bastei Taschenbuch Bd. 72041 = Phantastische Literatur Bd. 41

Erschienen 1985


*Auch hier wieder eine fehlerhafte Recherche des Verlages, denn der korrekte Titel dieser Novelle lautet 'The Story of the Glittering Plain'.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

04.09.2016 19:58 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum