logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 376 : Der Spiegel des Spuks
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 376 : Der Spiegel des Spuks
top 
0
0.00%
sehr gut 
2
40.00%
gut 
2
40.00%
mittel 
1
20.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4610

03.10.2008 07:09
Band 376 : Der Spiegel des Spuks
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Spiegel des Spuks

Wer den Würfel des Unheils besitzt, hat auch die Macht! So jedenfalls lautete das ungeschriebene Gesetz, von dem auch Suko und ich wußten. Bisher hatten wir uns damit abfinden müssen, den Würfel nicht bekommen zu haben und waren froh gewesen, daß der Spuk ihn noch nicht einsetzte. Diese Zeit jedoch war vorbei. Er setzt ihn ein. Und wir mußten feststellen, das alle Waffen, die wir besaßen, gegen die Spiegel des Spuks machtlos waren...

Cover: David Mattingly

Erscheinungsdatum: 16.9.1985

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2582
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7267

24.09.2009 11:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Spuk befand sich im besitz des Würfels des Unheils...
Eines Tages schlug er zu! John und Suko müssen den Kampf gegen den Dämon "Bri-Onya", der aus dem Reich der brennenden Dämonensonne stammt, aufnehmen. Es stellt sich heraus das dieser immun gegen Silberkugeln, die Dämonenpeitsche und sogar gegen den silbernen Bumerang ist!

Myxin vertraut Kara ein lange gehütetes Geheimnis an:
Es gibt eine zweiten Würfel des Unheils..

Fazit: Hat mir ganz gut gefallen. Meines wissens nach wird hier der zweite Würfel das erste mal erwähnt!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8109
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8797

25.09.2009 10:09
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Du meinst wohl den Würfel des Heils, oder? Einen zweiten Würfel des Unheils gibt es sicher nicht und wenn wird er woanders erwähnt. Denn aus dem Gedächntis weiß ich noch, dass hier der Würfel des Heils erstmals erwähnt wurde. Zunge raus

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8152
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7267

25.09.2009 18:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na, da der Würfel des "Heils" in genau dem maße manipuliert werden kann wie der Würfel des Unheils... dürfte das eher wortspielerei sein!

In dem Roman sagt Myxin auch nur das es einen zweiten Würfel gibt, da ist in der Tat weder vom Würfel des Unheils, noch vom Würfel des Heils die Rede!

Aber is ja auch Wurscht.... groes Grinsen

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8158
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11764

18.05.2012 07:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Alleine dadurch das die Waffen von John und Suko keine Wirkung erzielen ist es schon ein guter Roman. Vor allem Myxin hat mir mal wieder sehr gut gefallen. Nicht nur das er glaubt zu wissen das es noch einen Würfel gibt rettet er zusammen mit Kara John und Suko. Wie er sich die goldene Pistole von Bill holt hat schon was richtig witziges. Was mich allerdings etwas verwunderte war das Myxin schläft. Wozu das denn?????? Und Kara beim duschen... na ja will ja nicht spannen, oder doch? Wo sind die Coverzeichner wenn man sie mal braucht?

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
36779
Lemi Lemi ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2000

28.07.2013 10:02
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Spuk setzt zum ersten Mal den Würfel ein. Hierbei produziert er an den verschiedensten Stellen Spiegel die ins Land der Dämonensonne führen. Auch an einem Denkmal ist so ein Spiegel und spuckt Bri-Onya aus, der sich der Frau eines Försters bemächtigt, die vom Spiegel erfasst wurde und zu einer Spinne mit Menschenkopf mutierte.
Auch die Flaming Stones sind betroffen. Myxin warnt daraufhin John und holt sich von Bill die Goldene Pistole. Dabei erzählt er Kara noch etwas ganz Unglaubliches...
John und Suko sind mittlerweile bei dem Förster und treffen auf Bri-Onya, aber leider zeigt keine ihrer Waffen irgendeine Wirkung. Ein letzter Versuch am Denkmal mit dem Bumerang geht ebenfalls schief und nicht nur das, sie werden zusammen mit Bri-Onya in die Welt der Dämonensonne gezogen, wo sie langsam aber sicher verbrennen und ausdörren....

Fazit:

Aus meiner Sicht ein wirklich guter Roman, dass der Spuk endlich mal den Würfel einsetzt und das in einer Art und Weise die das Sinclair-Team verzweifeln läßt, wow, das hatte was. Leider verspielt Jason hier die Chance von Bri-Onya ein wenig, da er ihn zu passiv agieren läßt, was seine Unverwundbarkeit eigentlich nutzlos werden läßt. Letztendlich ist hier natürlich noch der Kracher, was Myxin zu Kara sagt und man darf die nächste Zeit gespannt sein, wie es weitergeht. Von mir gibts ein Gut

@Darky & Dämonengeist
Ja ich kenne die Liste mit den TB's und den Heften, aber ich hatte TB 54 leider noch im Keller, von daher habe ich mal kurz die Chronologie übersprungen, aber nun gehts mit Aibon weiter ;-)

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Lemi am 28.07.2013 10:04.

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
53768
Marvin Mondo
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 137

22.05.2018 12:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine "sehr gute" Geschichte, in der der Spuk endlich mal den Würfel einsetzt und damit zeigt, was sein könnte, wenn er anders wollen würde...
Die Erwähnung des zweiten Würfels lässt natürlich für die kommenden Geschichten etwas erwarten, was sich wenigstens halbwegs bestätigen sollte.

__________________
Talent is a flame. Genius is a fire...

                                    Marvin Mondo ist offline Email an Marvin Mondo senden Beiträge von Marvin Mondo suchen Nehmen Sie Marvin Mondo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104545
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018