Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » John Sinclair Demon Hunter » 08 - The Taste of Human Flesh » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

8 - The Taste of Human Flesh Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



They are as old as mankind. They feed in the shadows we've created. And they're about to step into the light ...

When young Cordelia Barnes dies of a drug overdose, her body is brought to Abbott & Sons, one of the oldest funeral parlors in South London. But Mr. Abbott is no ordinary man. He is a ghoul -a c a foul and ancient creature He and his gruesome family live in darkness and feed on human flesh. Soon, DCI Sinclair is called to the scene, determined to wipe out the nest of ghouls. But Sinclair doesn't realize that his best friend is trapped under their lair, and that the ghouls are preparing a feast. The slaughter is about to begin ...

14.10.2016 18:14 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Neuinterpretation des Ghoul-Abenteuers entspricht schon mehr der Vorlage, als der letzte Fall. Natürlich gibt es auch hier eine Menge Änderungen, um das Geschehen düsterer, erwachsenerer und weniger „groschenromanartig“ zu machen. Bis zum Finale ist es ein Duoabenteuer von Bill und Sheila, die ihre zarten Bande festigen können. Der Geisterjäger hat erst seine eigenen Probleme, um dann seine entführten Freunde zu suchen. Nach einigen Nachforschungen betritt er die Höhle des Leichenfressers und wird überwältigt. Besonders gefallen haben mir wieder die überzeugenden Charakterzeichnungen. Wie Bill und Sheila beide offensichtliche Gefühle zueinander hegen und sich langsam näher kommen ist eine Sache, für die sich in Heftromanen normalerweise keine Zeit genommen wird. Des weiteren ist Sheila kein armes Opfer, sondern eine Kämpferin. Hämmert einem Ghoul ihren Heel-Absatz in die Stirn oder beißt einem in den Arm, um aus seiner Umklammerung zu entkommen.

Genau so eine Powerfrau ist Glenda Perkins, die hier eingeführt wird. Nachdem John erst eine Nahtoderfahrung hatte, dann gewaltsam aus dem Krankenhaus ausgebrochen ist und für mehrere Stunden unauffindbar war, wird ihm ein „Handler“ zur Seite gestellt. Glenda ist im Reboot keine kaffeeservierende modeverliebte Sekretärin, obwohl John sarkastisch anbringt, dass er so jemanden eigentlich von Sir James haben wollte. Sie ist viel eher jemand, die jetzt ein Auge auf ihn haben und mit Fachwissen unterstützen wird. So klärt sie ihren Schützling auch erstmal über die historischen Hintergründe der Ghoul-Rasse auf. Offenbar arbeitet sie schon länger als Assistentin in der Spezialabteilung.

Der Chancengleichheit zuliebe darf nun aber gern mal eine klassische „Maid in Nöten“ auftauchen. Jane Collins würde sich anbieten.



Wieder war ich sehr zufrieden mit dem ebook. Conroy schreibt packend und unterhaltsam, die Änderungen wirken sich allesamt positiv aus. Es macht nicht nur Spaß, den Fall der Woche zu lesen, sondern auch die kleinen Charakterweiterentwicklungen. Sie sind meiner Meinung nach sogar ein bisschen besser gelungen als bei PZ.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

14.10.2016 18:14 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum