Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Unheimliche Geschichten » Unheimliche Geschichten Bd. 14: Der verschwundene Erbe von Wilkie Collins und Charles Dickens » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3785

Unheimliche Geschichten Bd. 14: Der verschwundene Erbe von Wilkie Collins und Charles Dickens Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Eine böse Entdeckung macht der junge Walter Wilding kurz vor seinem Tode: Er ist gar nicht der Erbe. Der wahre Walter Wilding ist unauffindbar, nur eine vage Notiz in den Akten eines Londoner Waisenhauses läßt vermuten, daß er irgendwo in der Welt als Adoptivsohn, unter fremdem Namen, lebt. Die abenteuerliche Suche, die jetzt beginnt, ist ein Meisterstück englischer Erzählkunst, voller abgründiger Verwicklungen, die sich erst in letzter Minute auflösen.


Der verschwundene Erbe

Ein klassischer Kriminalroman


von Wilkie Collins und Charles Dickens

Originaltitel: No Thoroughfare, 1867

Aus dem Englischen übersetzt

Nachwort von Hildegard Gerlach

Herderbücher Bd. 878 = Unheimliche Geschichten Bd. 14

192 Seiten

Erschienen 1981

Herder Verlag


Ein Nachdruck erfolgte im Sammelband "Der geheimnisvolle Palazzo" als Herder-Taschenbuch Bd. 1106.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

18.10.2016 21:43 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum