Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1901-2000 » Band 2000: Das Höllenkreuz (1. Teil) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2000: Das Höllenkreuz
top 0 0.00%
sehr gut 3 12.00%
gut 5 20.00%
mittel 7 28.00%
schlecht 6 24.00%
sehr schlecht 4 16.00%
Insgesamt: 25 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2572

Band 2000: Das Höllenkreuz (1. Teil) Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Abend fing harmlos an. Ich wollte mich einfach mal vor die Glotze setzen und mich berieseln lassen. Aber ich kam nicht dazu, denn das Telefon klingelte.
Ich ahnte nichts Gutes, als ich den Hörer abnahm.
„Mister Sinclair?“, fragte eine Männerstimme. „Mein Name ist Mark Hampton. Ich wohne in dem Haus gegenüber. Ich kann von meinem Fenster auf das Dach Ihres Hauses blicken. Dort steht ein Mann, der Sie beobachtet, und auf seinem Rücken wachsen Flügel – schwarze Flügel ...

Vorschau:

Ich hatte schon so viele Dämonen vernichtet, dass ich sie gar nicht mehr zählen konnte. Viele Rückschläge hatte ich im Laufe der Jahre einstecken müssen, viele Gefährten verloren – doch letztendlich hatte das Gute immer gesiegt.
Jetzt allerdings musste ich mich meinem härtesten Gegner stellen, und er besaß eine Waffe, die alles andere zuvor in den Schatten stellte: Das Höllenkreuz!

Autor: Jason Dark

Erscheinungsdatum: 08.11.2016

Titelbild: Timo Würz

06.11.2016 18:11 Dämonengeist ist online Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Diese Geschichte werde ich außnahmsweise versuchen als Heft zu bekommen und nicht als ebook. Ihr Con-Besucher habt es ja schon.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

06.11.2016 18:59 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hatte das Glück, das Heft schon letzten Freitag in einer Bahnhofsbuchhandlung zu kaufen. Habe es mit sehr gut bewertet, da es viel Action, heftige Gegenspieler und eben ein sehr mächtiges Höllenkreuz gibt. Und einen tollen Cliffhanger. Bin gespannt, wie es weiter geht.

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

06.11.2016 20:58 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kann es zufällig sein, dass der tolle Extra-Bilderteil einfach nur das veraltete "der Geisterjäger und seine Freunde" ist? Augenzwinkern

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

08.11.2016 10:15 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Kann es zufällig sein, dass der tolle Extra-Bilderteil einfach nur das veraltete "der Geisterjäger und seine Freunde" ist? Augenzwinkern


Ich hab es verglichen, und ja, es ist genau das Ding aus den 90ern.

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

08.11.2016 21:34 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1322

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Aber auch nur teilweise.

08.11.2016 22:24 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1557

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe mir gerade das E-Book geladen und schon mal locker losgelegt, fängt ja interessant an... Die Ankündigung mit der Leserseiten hatten sich ja viele gewünscht, nun scheint es Realität zu werden, auch wenn ich als eBook Leser nichts davon mitbekomme.
Aber scheinbar scheint es eine zukünftige Symbiose zwischen Jason und den Neu-Autoren zu geben, wovon wir Leser ja nur profitieren können...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

09.11.2016 01:14 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Aber auch nur teilweise.


Dann frage ich mal ganz konkret nach und hoffe auf eine ganz konkrete Antwort. Easy

Wie viele neue Bilder+Textabsätze sind in der 2000 drin?

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

09.11.2016 07:37 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Scheitan666
Grünschnabel


Dabei seit: 16.05.2016
Beiträge: 9

RE: Band 2000: Das Höllenkreuz (1. Teil) Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hatte wirklich gehofft, der Jubiläumsband sei besser als das, was JD in letzter Zeit abgeliefert hat. Dass vielleicht ausnahmsweise und zur Feier des Tages mal wieder ein Lektorat zum Einsatz kommt. Ich hatte aber schon nach ca. einem Drittel kaum noch Lust, weiterzulesen.

Sprachlich ist der Roman einmal mehr dilettantisch - sorry, aber ich muss es so hart formulieren, weil das Wort "trivial" zu gut wäre. Der Text liest sich wie der Erlebnisaufsatz eines Zehnjährigen.

Die Dialoge sind einmal mehr hölzern, teils belangslos, scheinbar direkt aus der Hölle. Außerdem wiederholt sich der Autor inhaltlich immer wieder, fast so, als würde er anders nicht auf die nötige Länge kommen.

Und dann das Thema Glaubwürdiigkeit ... oje. John Sinclair verschwindet eines Abends, Suko kommt in die Wohnung und bemerkt das. Was tut er? Natürlich erst mal nach Hause gehen, sich aufs Ohr legen und am Morgen schön mit Shao frühstücken. Danach geht's ins Büro, wo dann endlich wenigstens der Chef und Glenda vom Verschwinden erfahren. Okay, das ist WIRKLICH gruselig.

Also momentan könnte ich nur ein "sehr schlecht" geben.

Edit:
Werde jetzt trotzdem weiterlesen, langsam nimmt wenigstens die Handlung Fahrt auf.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Scheitan666 am 09.11.2016 09:32.

09.11.2016 07:48 Scheitan666 ist offline Email an Scheitan666 senden Beiträge von Scheitan666 suchen Nehmen Sie Scheitan666 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Gruftl
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2011
Beiträge: 207

John Sinclair 2000 Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hallo
Habe den Roman auf dem Kindle komplett gelesen.
Ich schliesse mich unserem Grünschnabel an.
Mir hat der Roman nicht gefallen
Das ist aber meine persönliche Meinung
Gruftl

09.11.2016 15:55 Gruftl ist offline Email an Gruftl senden Beiträge von Gruftl suchen Nehmen Sie Gruftl in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Roland
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.12.2007
Beiträge: 1593

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nachdem ich mir gestern Nacht den Grusel-Schocker "US-Wahl 2016" reingezogen habe (bekommt in der Bewertung von mir ein ganz Mies Urks Wall - unglaublich wieviele Hirntote Zombies da rumlaufen), bin ich dann heute Mittag zum Zeitschriftenhändler gegangen.

Ich: Wo haben Sie denn den John Sinclair Band 2000.
Verkäuferin: John was???
Ich: John Sinclair. Den Gruselromann.
Verkäuferin: Ehmm...hmmm...wie?
Ich: Ach lassen Sie mal, hab ihn schon gefunden. (Denk: "Umglaublich")

Reiße ich nun die Folie auf, um den Bildband anzuschauen? Ich bin doch auch Sammler. Sowas tut man doch nicht.

Also frage auch ich: Sind da nun neue Bilder drin? Und wenn ja welche?

09.11.2016 16:06 Roland ist offline Email an Roland senden Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1448

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Roland, ich werde die Bilder-Seiten heute abend für dich einscannen und dann einstellen.

09.11.2016 16:56 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Roland
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.12.2007
Beiträge: 1593

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Super! Danke Daumen_hoch

09.11.2016 17:14 Roland ist offline Email an Roland senden Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roland
Nachdem ich mir gestern Nacht den Grusel-Schocker "US-Wahl 2016" reingezogen habe (bekommt in der Bewertung von mir ein ganz Mies Urks Wall - unglaublich wieviele Hirntote Zombies da rumlaufen),


In jedem Forum muss das mindestens 1x erwähnt werden, wa? Muss ich wohl so unkommentiert dastehen lassen, weil wir kein Politikforum sind. Mich nervt es extrem, ich dachte nach dem Basteiforum und Facebookheftromangruppen schon, dass hier Ruhe herrscht oder zumindest im Kummerkasten gepostet wird und nicht irgendwo wo es nicht hin gehört. Nur kurz. Wenn man die Wahl zwischen Asmodina und dem Schwarzen Tod hat kann man wohl kaum abwertend von "hirntoten Zombies" sprechen.



Nun aber zur Rezi. Wer mit mir über Politik diskutieren will darf mir sehr gern eine pN schicken, zufällig habe ich mich im Vorfeld dieser ungewöhnlichen Wahl ausgiebig im Netz über beide Seiten und die Anschuldigungen informiert.






Ich möchte dem Jubiläumsband keine Sonderstellung zusprechen, nur weil er die Nummer 2000 trägt. Jason hat sich wie immer und wie auch die anderen Co-Autoren seine Heftwertung zu verdienen. Und er hat sich dieses mal tatsächlich Mühe gegeben, glaube ich. Es zeigt sich für mich stark, warum ich Dark bei einem theoretischen Ausstieg als Autor gern weiterhin als Ideengeber und Mentor dabei hätte. Einige der Ideen hier sind sehr gut. Die Schreib- und Erzählweise hingegen wie immer. Da kann er sich Mühe geben, wie er will. Gegen die Besten der Co-Autoren stinkt er ab.


Gehen wir die Handlung mal spoilerlastig durch. Matthias zeigt sich anfangs in seiner gewohnten Form. Einer der mächtigsten Gegenspieler in der aktuellen Serienhandlung verdreht ein paar Finger. Das namensgebende Höllenkreuz zeigt sich ein paar mal, ohne wirklich eine Gefahr zu sein. Die geht von den dunklen Engeln aus, die es auf John abgesehen haben. Einen konnte er bereits vernichten. Als sich vor dem offenen Fenster weitere zeigen geht der Geisterjäger ihnen dann aber wie ein Trottel auf den Leim. Sich einfach aus dem Fenster beugen und hinauszerren lassen ist nicht sehr schlau für einen erfahrenen Dämonenjäger. Der Engel lässt ihn fallen und das wäre damit das Ende für den Titelhelden. Wie gewohnt nutzen die Gegner ihre sicheren Chancen nicht, John zu töten, weil sie einen Evil Masterplan haben, der garantiert schief geht. Stattdessen wird John nach Aibon gebracht. Dort hat Matthias sich eingenistet, um als Ersatz für Guywano wieder für das Gleichgewicht zu sorgen. Da liegen meine Sympathien eindeutig bei ihm. Er erweist dem Land der Druiden einen Bärendienst, indem er die natürliche Ordnung wiederherstellt.


In London merkt man, dass John verschwunden ist. Der einzige Zeuge hat Selbstmord begangen, da er es nicht aushalten konnte, von Matthias verstümmelt worden zu sein. Wie man sich mit einer verkrüppelten Hand eine Ledergürtel-Schlinge knüpfen kann, um sich zu erhängen sind kleine Details, auf die Dark einfach nicht achtet. Einige der Co-Autoren durchdenken ihre Geschichten sehr genau und würden sowas merken. Und solcherlei macht zum Beispiel den Qualitätsunterschied aus. Man hat also keine Ahnung, wo John ist, erinnert sich aber an Glendas übermächtige Beamfähigkeiten. Neuerdings benötigt sie einen Gegenstand, der in Verbindung mit dem Ziel steht. Davon war früher nie die Rede, Dark ändert die Voraussetzungen wie es ihm passt. Kennt man von Johns Kreuz. Sie kann zwar herausfinden, wo John sich aufhält, allerdings nicht zu ihm reisen. Das verhindert Luzifer.


Nachdem John einen Troll niedergeknüppelt hat wird er wieder von den dunklen Engeln geschnappt und soll an das Rad der Zeit geschnallt werden. Es ist schön, wie Dark Bezug auf dieses Relikt nimmt. Seine Wirkungsweise ist eine nette Idee. John weigert sich natürlich, die mentale Reise mitzumachen, aber Matthias hat ein Druckmittel. Zuvor wurde Jane von einem der Engel in ihrem Haus überwältigt, weil sie sich – wie anfangs John am Fenster – total leichtsinnig verhält. Zum Glück verhalten sich die Gegenspieler auch dämlich und so gelingt es Jane ihrerseits, den Engel zu überwältigen und sich zu befreien. Um einen Roman voranzubringen muss man die Figuren nicht zwangsläufig dumm und nachlässig agieren lassen. Das ist zu simpel. Der Geisterjäger weiß von all dem nichts und lässt sich Jane weiterhin als Geißel wähnend an das Rad schnallen. Es schaut nicht gut für ihn aus, denn nach einer Vergangenheitsreise sieht er sich dem Höllenkreuz gegenüber und gerät sofort ihn dessen Bann. Sogar die Kreuzformel vergisst er und ist dabei, sich Luzifer zu unterwerfen. Was kann man da tun?


Zum Beispiel im zweiten Versuch plötzlich doch die Beam-Reise nach Aibon gelingen lassen. Dieses mal zufällig mit Suko im Gepäck. Glenda allein hätte wenig gebracht, der Chinese hat ja den Stab und die Dämonenpeitsche dabei. Und da Matthias sich nachlässig und dumm verhält (wer erkennt ein Muster?) hat er sich siegessicher aus dem Staub gemacht. Die beiden können John also ohne Gefahr retten. Leider ist Glenda zu entkräftet für einen Rückteleport. Aber ich bin mir sicher, genau wenn es nötig wird geht es ihr plötzlich schlagartig besser.


Bis hierhin war die allgemeine Handlung um Aibon und das Rad der Zeit noch interessant und spannend. Bei der Grundidee kann ich nur anerkennend nicken.Gut gemacht, Herr Rellergerd. Nun wird es aber auch in dieser Beziehung langweilig. Man reist durch Aibon, kämpft hier und da gegen die dunklen Engel ohne Verluste oder Verletzungen einzustecken. Man kommt in einem Dorf an, wo es zur vorerst finalen Konfrontation kommt. Wieder erscheint das Höllenkreuz, dieses mal widersteht John diesem aber irgendwie, wo er doch zuvor keine Chance hatte. Er ruft die Kreuzformel (was die Szene umso seltsamer macht, genau das hat er vorher probiert und wusste sie nicht mehr komplett) und die restlichen Engel verbrennen. Matthias bereitet die Formel Schmerzen oder zumindest Unbehagen, womit er auch aus dem Spiel genommen ist. Moment, ist Matthias nicht der Engelssohn und immun gegen die Kreuzformel? Genau genommen macht das Höllenkreuz keinerlei Sinn, da Luzifer seinen Stellvertreter schon zu einem lebenden Gegenkreuz gemacht hat. Ich hatte mal die Hoffnung, dass Dark diese Idee wieder aufgreift. Aber er hat es wohl endgültig vergessen, wie die riesige Skelettarmee die Asmodis unter Konrolle hat. So gesehen kann man sagen, was auch immer hier im Jubiband angedeutet wird, es besteht die Chance, dass Dark es später ignoriert oder schlichtweg vergisst.


Wie erwartet kann Glenda zum Schluss wieder teleportieren und rettet das Trio zurück nach London. Aber Suko hat irgendetwas von Aibon mitgebracht. Ende des ersten Teils. Fortsetzung folgt, zum Glück nicht von Dark. Sondern von zwei alteingesessenen Sinclairfans.


Vor der Endwertung schlüssele ich noch einmal kurz auf.

Gut waren die Grundideen. Aibon, das Rad der Zeit, kleinere Verweise auf frühere Abenteuer. Sogar auf Romane der Kollegen, sehr schön. Action gab es genug, auch wenn sie einseitig ist und die Helden immer ohne ernste Verletzungen davonkommen.


Was hat mir nicht gefallen? Viele Figuren handeln sehr dumm, um gewisse Handlungspunkte zu triggern. Wieder mal gibt es Widersprüche zu in früheren Heften aufgestellte Fakten. Die Helden haben ohne Erklärung und Grund plötzlich Erfolg bei Dingen, die wenige Seiten zuvor noch kritisch gescheitert sind. Genau dann, wenn es die für Handlung nützlich ist. Die Dialoge und Erzählungen sind wieder unterdurchschnittlich, aber hier bin ich inzwischen schon froh, wenn es kein Totalausfall ist.


Ich will mal nicht zu kritisch sein. Eine mittlere Wertung ist echt fair. Darüber hinaus kann ich einfach nicht gehen, das hat sich Dark schlichtweg nicht verdient. Nennt mich gefühlskalt. Maximal als Ideengeber für die weiteren Geschehnisse in Aibon brauchbar, welche die Co-Autoren dann gern auf dieser Basis umsetzen dürfen. Dark mag sich dieses mal wirklich Mühe gegeben und Zeit gelassen haben. Es ist traurig, aber das hat kaum geholfen. Ich glaube er kann es einfach nicht mehr.


PS. Ich bin gern zu einer hitzigen Diskussion auf erwachsenem Niveau mit Verweise auf Textstellen bereit. Und lasse mich durchaus davon überzeugen, falls ich Dinge falsch wiedergegeben oder aufgefasst habe. smile Einige User fanden den Roman offenbar richtig klasse.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

09.11.2016 18:25 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Loxagon
Aber auch nur teilweise.


Dann frage ich mal ganz konkret nach und hoffe auf eine ganz konkrete Antwort. Easy

Wie viele neue Bilder+Textabsätze sind in der 2000 drin?


Gleiche Bilder und gleicher Text. Nur ne Neuauflage im Kleinformat

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

09.11.2016 18:41 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1875

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So das war also nun der 96-seitoge Jubiläumsband ! Eines nehme ich mal vorweg, er war nicht so schlecht, wie ich die letzten neueren Hefte von Jason Dark in Erinnerung hatte, aber aus meiner Sicht auch noch eine ganze Ecke vom Top-Jubiläums-Roman entfernt.
Was die Handlung betrifft, so war ein ziemlich großer Teil der Geschichte eine Aneinanderreihung der Begegnung Engel/John und Matthias/John, geschmückt mit etwas Aibon, dem Rad der Zeit, einem Kampf hier und einem Kampf dort. Soviel zur groben Rahmenhandlung, dazwischen werden zwei Handlungsstränge um Bill und um Jane gespannt und erst mal wieder liegen gelassen, aber das konnte Jason ja schon immer gut, mehrere Fäden am Ende zusammenzuführen.
Trotzdem bietet der Auftakt zur Trilogie auch interessante Ansätze, sei es der Schlusssatz von Sheila zu Bill, das Höllenkreuz an sich und vor allem der Cliffhanger am Ende. Auf jeden Fall freue ich mich auf den nächsten Teil und vergebe hier ein „Gut“

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

09.11.2016 19:00 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kualumba
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Loxagon
Aber auch nur teilweise.


Dann frage ich mal ganz konkret nach und hoffe auf eine ganz konkrete Antwort. Easy

Wie viele neue Bilder+Textabsätze sind in der 2000 drin?


Gleiche Bilder und gleicher Text. Nur ne Neuauflage im Kleinformat


Genau das habe ich eben beim Durchblättern am Kiosk auch enttäuscht festgestellt. Danke für die Bestätigung smile
Lox hat mich schon ins Grübeln gebracht, ob ich etwas übersehen habe-

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

09.11.2016 19:09 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2572

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hm, ich kann mich nicht erinnern, dass in dem alten Bildband etwas von Mareks Tod stand. Oder von Johns Halbschwester Lucy. Oder von Dracula IIs Vernichtung. Nur so als Beispiele ... Augenzwinkern
Die Titelbilder sind dieselben, die Texte wurden allerdings aktualisiert und ergänzt. Die Beschreibungen von Dracula II oder Johns Eltern z. B. sind gut doppelt so lang wie in der alten Version.

09.11.2016 19:50 Dämonengeist ist online Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1448

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wie ich es Roland versprochen habe, bringe ich mal die Bilder aus dem JS-Sonderband.

Bild gelöscht

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 09.11.2016 21:06.

09.11.2016 20:56 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1448

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wie ich es Roland versprochen habe, bringe ich mal die Bilder aus dem JS-Sonderband.

Bild gelöscht

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 09.11.2016 21:07.

09.11.2016 21:01 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum