Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 1 - Böses Erwachen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 1: Böses Erwachen
top 0 0.00%
sehr gut 4 33.33%
gut 3 25.00%
mittel 3 25.00%
schlecht 2 16.67%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6865

Band 1 - Böses Erwachen ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Böses erwachen

Er jagt einen Dämon – den grausamen Mörder, der sein Leben zerstört hat. Er muss ihn finden, um jeden Preis. Denn er will Rache!
Und so durchschreitet er ein magisches Tor, das ihn nach Dark Land führt, einer dämonischen Welt jenseits unserer Vorstellungskraft.
Er landet in Twilight City, einer Stadt, die ihm seltsam vertraut vorkommt, doch bald stellt er fest: Diese Stadt ist anders. Es herrscht ständiges Zwielicht, alles wirkt wie aus längst vergangenen Zeiten, und es scheint keine Grenzen zu geben. Was außerhalb von Twilight City lauert, lässt sich nicht einmal erahnen. Und vor allem: Mit den Bewohnern dieser Stadt stimmt etwas nicht …
Er wird vom Jäger zum Gejagten, verzweifelt sucht er einen Weg zurück nach Hause. Doch es gibt kein Entkommen.

Autor: Graham Grimm

Erscheinungsdatum: 22.11.2016

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

11.11.2016 22:01

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 943

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Estrangain
A bisserl was muss man schon investieren Augenzwinkern


Du kannst mir glauben... ich habe schon genug und viel zu viel in Frauen investiert... großes Grinsen

__________________
I put the fun in funeral...

24.11.2016 13:09 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Estrangain Estrangain ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1470

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Oh, kann ich gut nachvollziehen.
Eine gebrannte Mandel scheut eben das Feuer, nicht?
großes Grinsen

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und...42141035869037/

24.11.2016 13:17 Estrangain ist online Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8273

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hach ja, wo soll ich dieses mal anfangen? Wie immer bei der Handlung und direkt dem Grund, warum ich das Heft nur sehr widerwillig fertig gelesen habe, um auch gerechtfertigt meine Meinung beitragen zu können. Dark Land soll ein Spin-Off sein. Gewissermaßen wie Coco Zamis beim Dämonenkiller oder Das Volk der Tiefe bei MX. Die Sinclair Academy hat diesen Begriff nicht für sich in Anspruch genommen und trotzdem habe ich gemeckert, weil sie eigentlich nichts mit JS zu tun hat. Wie werde ich da wohl reagieren, wenn ein Spin-Off nichts mit der Hauptserie zu tun hat? Johnny verschlägt es nicht in eine bekannte Dimension, sondern in eine düstere Großstadt im Stile der 50er-Jahre. Er trifft dort abgesehen von den allgemeinen Vampiren auf keine bekannten Dämonenarten, sondern auf Wesen, die ich eher als Alien einordnen würde. Blaugeschuppte Wesen mit schwarzen Augen zum Beispiel. Naja, immerhin gibt es ja Johnny als bekanntes Element? Nur bedingt. Er nutzt sehr schnell den Deckname „Wynn“. Ergibt für mich wenig Sinn, da er an diesem Ort noch nie war und er bisher auch nur Kreaturen gesehen hat, die ihm unbekannt sind. Wirklich schlimm wird es, als er auch aus Erzählersicht so genannt wird. Kurz gesagt, würde man das Heft nach dem ersten Viertel lesen, deute nichts darauf hin, dass es irgendetwas mit JS zu tun hat. Es könnte eine beliebige Gruselserie sein.

Die allgemeine Handlung ist auch eher enttäuschend. Ich habe eine zielführende Geschichte mit der Jagd nach dem Schnabeldämon als roten Faden erwartet. So ziemlich alle Leser dürften von der JS-Jubiläumstrilogie hierher kommen. Es ist verständlich, dass Johnny sich in dieser fremden Welt erstmal zurecht finden muss. Doch irgendwie verliert er sein eigentliches Ziel bald aus den Augen. Stattdessen legt er sich mit einem vampirischen Drogenkartell an. Um den Schnabeldämon geht es erst im letzten Viertel wieder, weil er ihn zufällig auf einem Plakat sieht. Um präziser zu werden müsste ich die Story detaillierter spoilern. Zum Beispiel habe ich den zweiten Handlungsbogen um eine eifrige Polizistin und ihren Dämonenpartner gar nicht erwähnt. Darauf möchte ich auch nicht näher eingehen, hat ja eh nichts mit JS zu tun.



Zu den Punkten abseits der Handlung: Das Setting einer Großstadt ist mir nicht so lieb wie eine mystische, in der Heftserie vielleicht schonmal besuchten oder erwähnten Dimension. Es wurde aber mit Flair sehr bildhaft umgesetzt. Ich fühlte mich in Batmans Gotham der oder einen finsteren Noir-Krimi hineinversetzt. An Dark als Autor glaube ich auch nicht, dafür ist die Handlung zu gut geschrieben. Die Dialoge sind knackig, die Action auch. Selbst in seinen guten Tagen hätte Dark mehr Beschreibungen und langweiligere Fülldialoge verfasst.



Für mich ein ganz klares Fazit. Als Sinclair-Spin-Off durchgefallen. Als eigenständiges Gruselding gut. Wer die bedrückende Noir-Kulisse mag und kein JS erwartet erhält sogar meine klare Kaufempfehlung. Ich kann selbstverständlich nur für Band 1 reden, vielleicht kommt da noch was. Auf Versprechungen werde ich nichts geben. Die Sache hat schon den bitteren Beigeschmack, dass Bastei erneut mit dem Aushängeschild „Geisterjäger John Sinclair“ eine eigenständige Serie befeuern will. Das ist Schade, denn als solche hätte ich ihr sofort eine Chance gegeben.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

26.11.2016 06:17 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 174

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe den Roman heute auch endlich zu Ende gelesen und stimme dem Gleichgewicht in vielen Punkten zu. Als Spin-off kann diese Geschichte nun wirklich nicht durchgehen. Auch den Charakter des "Johnny Conolly" finde ich völlig unpassend in Szene gesetzt; hat mit dem Johnny, den wir kennen, nun wirklich nichts gemeinsam ...

Dass man sich unter den Bedingungen in Dark Land verändert, sehe ich ein, aber diese Entwicklung hätte dann auch langsamer und nachvollziehbarer umgesetzt werden sollen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Geschichte nicht von Jason Dark stammt. Der Schreibstil (Wortwahl, Satzkonstruktionen) hat nach meiner Einschätzung nichts mit dem alten, aber auch nichts mit dem aktuellen JD gemeinsam.

Insgesamt hat mich der Schreibstil des Autors und der Ablauf der Geschichte nicht überzeugt. ich gebe gerne zu, dass ich dennoch gespannt bin, wie die Entwicklung in Dark Land weitergeht. Daher werde ich mir vermutlich auch das nächste Heft kaufen.

Ich vergebe insgesamt ein schwaches "mittel" ....

26.11.2016 19:59 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1543

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich glaube, ich habe gerade ne schwache Sekunde und bin neugierig, also Höhle ich mir den jetzt und fange ihn auch mal an...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

28.11.2016 23:57 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1543

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So, hab ihn durch und gleich vorweg, ich fand den Band gut.
Ich hab mich noch nie um ein Spin-Off von irgend etwas bemüht und weiß also gar nicht, worauf es genau ankommen muss. Auf den Zusammenhang wird ja schon immer wieder mal hingewiesen und ich fand die Entwicklung auch okay. Johnny, den ich im Original aufgrund seiner komischen Entscheidungen im Einsatz nicht recht mochte (in einigen Rezis ja auch dem entsprechend abgekanzelt), gefällt mir hier ganz gut. Mit seiner Hilflosigkeit in einer anderen, komischen und in machen Dingen gleichen Welt, muss sich ohne irgend etwas erst einmal einen Platz suchen. Er kennt den Weg zurück nicht, kennt die Gepflogenheiten nicht, weiß nicht, wo sich sein eigentlicher Grund aufhält, kann niemandem und nichts wirklich vertrauen und schon froh sein, dass es vertrauenserweckende Gesprächspartner gibt.
Ist für mich interessant geschrieben und ich denke, aufgrund des Buches (in nem alten Buch sind die Silberkugeln erwähnt) wird es noch zu mehr Zusammenhängen kommen. Für nen ersten Band, der sich aus einer Serie in eine eigene abwendet, fand ich den ganz gut.
Auch lies er sich flüssig und interessant lesen ohne, wie schon erwähnt, übertriebene Dialoge, Wiederholungen oder Beschreibungen... (Also wohl wirklich kein JD).
Bin sogar gespannt, wie es weitergeht, also werd ich den nächsten auch lesen...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von lessydragon am 29.11.2016 02:47.

29.11.2016 02:44 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 285

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe mir ebenfalls vorgenommen zumindest die ersten 10 Bände zu sammeln. Den ersten Roman fand ich nun ja "interessant". Bin mir aber noch nicht sicher, ob es reicht, um auch die nächsten Bände zu lesen. Hat so irgendwie nichts mit der normalen Gruselwelt von John Sinclair zu tun. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl in einer Cyberpunk-Welt zu sein. Nach diesem Ausflug kehre ich zurück in meine Homezone und werde lesen, wer in Band 2003 unseren Helden töten möchte...

Cover: Irgendwie gut.

P.S. Ich vergebe eine mittlere Wertung, wobei mir der Schreibstil sehr gefallen hat.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Koboldoo am 30.11.2016 14:23.

30.11.2016 14:22 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1321

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hat mir SEHR GUT gefallen - aber man muss ausblenden, dass es eine Sinclair-Serie ist, denn davon merkt man ... nix!

12.12.2016 20:14 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Strandboy Strandboy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 04.03.2016
Beiträge: 96

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die neue Serie gefällt mir sehr gut. Ich vergebe ein "sehr gut".

__________________

01.01.2017 12:54 Strandboy ist offline Email an Strandboy senden Homepage von Strandboy Beiträge von Strandboy suchen Nehmen Sie Strandboy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1543

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach und nach werden wir ja auch hier mehr, schön, so wird es auch in dieser Sparte lebendiger. Willkommen bei Dark Land, Strandboy!

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

01.01.2017 14:16 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eigentlich war dieser Spin off für mich der , mich wieder etwas näher mit Sinclair zu beschäftigen, und so bin ich gerade dabei seit JS 2000 mit Dark Land quer zu lesen. Eigentlich wäre das Thema genau meine Kragenweite, das Ambiente gefällt mir. Und darin steckt unendliches Potential. Leider wird es wohl so sein, dass ein Ende vorprogrammiert ist.
Ahh... und Rellergerd hat den Roman natürlich nicht geschrieben, wie hier ab und an vermutet wird. Weder der Satzbau, noch die ganze Storyline deuten darauf hin.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

07.03.2017 20:54 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im Phantastikon renne ich jetzt mal mit der Gesamtschau ums Eck. Wen es interessiert.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

19.03.2017 09:21 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1543

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hab ich mir gerade reingezogen und möchte gleich mal meinen Respekt zollen, absolut gelungen. Gerade die Bildspielereien haben mir gefallen, habe mir irgendwie die gleichen vorgestellt beim Lesen.
Wer also hier rum stöbert, um zu checken, ob die Serie was für ihn ist, unbedingt den Link mitnehmen, dann ist man wirklich sehr gut eingeführt.
P.S. Und obendrein sieht man unter den Artikeln, wer unser guter, neuer Wynn wirklich ist und hat auch da ein Bild vor Augen...

Mein Kompliment, Wynn!

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

19.03.2017 11:48 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Oh, danke... smile
Bei der Übersicht zu Band 6 gibt es dann den querverweis zum gruselroman-forum. Ich habe da nämlich was Interessantes rausgefunden, was bereits hier spekuliert wurde, als die Serie noch gar nicht begonnen hatte. Das betrifft ausgerechnet Rafael Marques und Horror-Harry.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

19.03.2017 16:36 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2572

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na da bin ich ja mal gespannt.

19.03.2017 16:40 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Naja, das ist jetzt nichts Sensationelles oder so, aber doch höchst interessant, was die Spekulationen um Johnny Conolly und seine Zukunft betrifft...

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

19.03.2017 18:24 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1321

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wieso hat Johnny in DL eigentlich DREI Vornamen (abgesehen von seinem Fake-Namen)?
Bei JS hat er doch auch nur einen, oder? Wenn nein, in welchem Band stehts?

19.03.2017 20:05 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Jetzt wird kryptisch... (oder nerdig?)

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

19.03.2017 20:47 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1321

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John(ny) Willam Gerald Conolly in DL, in JS hingegen John(ny) Conolly.

Aber an sich geht das ja nur, wenn das schon von Jason damals so festgelegt wurde. Namen kann man ja nicht mal eben ändern.

19.03.2017 22:28 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In der Tat komisch. Bei Sinclair bin ich ja nicht so Firm, aber irgend jemand hätte das dann wohl doch irgendwie gewusst. Wäre mal interessant, den Autor danach zu fragen.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 19.03.2017 22:40.

19.03.2017 22:40 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum