Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 2 - Kein Zurück! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 2: Kein Zurück!
top 0 0.00%
sehr gut 2 18.18%
gut 5 45.45%
mittel 2 18.18%
schlecht 2 18.18%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 11 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Band 2 - Kein Zurück! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Kein Zurück!

Wo fahren die bloß hin?, fragte sich Lieutenant Bella Tosh am Steuer ihres Wagens und das nicht zum ersten Mal, seit sie die Verfolgung ihres Partners, Sergeant Kajahn, aufgenommen hatte.
Partner? Er war eben doch nur ein Dämon. Und Dämonen misstraute Bella. Aus gutem Grund, wie diese Sache einmal mehr bewies. Wer im Polizeidienst ein richtiger Partner war, der stahl sich nicht heimlich davon, um …
Das andere Auto tauchte aus der Querstraße auf, als hätten Nacht und Nebel es ausgespuckt!
Wie ein Geschoss jagte es auf Kajahns Wagen zu und rammte ihn …

Autor: Graham Grimm

Erscheinungsdatum: 06.12.2016

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

30.11.2016 15:00 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 943

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hab ihn mir immerhin schon mal gekauft... großes Grinsen

__________________
I put the fun in funeral...

04.12.2016 19:17 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1545

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hätte es auch nicht gedacht, aber ich will mir den zweiten Band auch antun, irgendwie bin ich neugierig, wie sich das weiter entwickelt. Schon komisch, in der eigentlichen Serie war ich kein Fan von Johnny, hier möchte ich aber doch wissen, wie es mit ihm weiter geht...
Habe gerade Horror-Hochzeit gelesen, ein Band mit viel Sheila Conolly... Erinnert mich jetzt wieder daran, dass sie Tod zu sein scheint (merkt man an der Formulierung, dass ich es noch nicht glauben will,... Nee, ne?)

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

06.12.2016 01:23 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 174

RE: Band 2 - Kein Zurück! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der zweite Band hat mir insgesamt deutlich besser gefallen als der Vorgängerroman.

Ich fand die Geschichte spannend und unterhaltsam geschrieben. Positiv aufgefallen ist mir, dass der Autor wenige Handlungsstränge konsequent verfolgt hat. Ebenso bin ich wirklich gespannt auf den nächsten Roman, den ich mir in 2 Wochen auch zulegen werde.

Meinen Humor hat der Autor mit "Mix oder so ähnlich" auch getroffen ....

Folgende Punkte fand ich nicht gut:

Wie schon bei Band 1 erwähnt, kann die Serie nicht als Spin-off von JS durchgehen.

Weiterhin endet der Roman inhaltlich eigentlich da, wo er am Anfang angefangen hat. Soll heißen, dass ein großer Teil der Geschichte davon handelt, dass Wynn, der zu Beginn (fast) sein Leben und seine Erinnerung verloren hat, diese wiedererlangt. Das finde ich -obwohl gut und unterhaltsam geschrieben- dann doch etwas dürftig und eigentlich überflüssig. Alternativ hätte Wynn lebendig und erinnerungsreich in seiner neuen Unterkunft ankommen können und die Geschichte wäre weitergegangen ...

Ich vergebe insgesamt ein "gut" und bin gespannt ....

08.12.2016 19:45 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1545

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also mir hat der Band nicht ganz so gut wie der erste gefallen, genau wegen der langen Leerlaufpassagen. Man muss seine Informationen zu der Welt und der Position der einzelnen Charaktere schon fast aus Kleinstem herauszaubern, da waren mir die nicht erinnern Passagen fast zu lang.
Trotzdem war es aber so interessant und spannend formuliert, dass man auch dort gut durchkommt und wissen möchte, wie es weiter geht. Besonders viel hat es sich kaum weiter entwickelt, so ist man natürlich noch scharf auf den nächsten Band.
Als die Aktionen von Wynn / Johnny dann auch wieder mehr wurden, hat sich das ganze auch zu nem gut verschoben, also meiner Wertung.
Ich denke mir mal, dass das ganze Rätsel sich noch sehr interessant entwickeln wird und man gespannt ist, wie sich die Wand von Bella weiter entwickelt und vor allem welche Rolle Johnny da von dem finsteren Sir gegeben werden wird...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

10.12.2016 01:31 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 285

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Erinnert mich immer mehr an einen Krimi, wenn die Dämonen nicht wären. Der ganze Mittelteil des Romans hat mir nicht so gefallen. Besonders die Flucht von Jonny, die letztendlich wieder in der Villa endete. Der zweite Handlungsstrang mit Bella (wird sie jetzt eigentlich zum Vampir...) hatte mit dem roten Faden auch nur wenig zu tun.
Erst zum Schluss wurde es wieder interessant, und zwar soviel, dass ich wohl auch den nächsten Band noch lesen werde. Ich vergebe ein "mittel".

Jetzt freue ich mich aber erstmal auf das Pest-Gerippe. Muss mich etwas beeilen, um nicht in Rückstand zu geraten ;-)

Cover: Ganz eigener Stil, so wie auch schon auf Band 1. Passt zur Serie, kann mich aber nicht so ganz damit anfreunden.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Koboldoo am 12.12.2016 12:40.

12.12.2016 12:39 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1545

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich finde, die Cover wirken wie ein neuartiger Comic-Stil.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

12.12.2016 13:08 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1321

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Was für ein Absturz - war Band 1 richtig toll zu lesen, war der zweite Band einfach nur zum größten Teil langweilig. Schlecht geschrieben obendrein.

Daher gibt es ein SCHLECHT.

Vor allem der Teil von Seite 20 bis 50 ca war extrem mies und langweilig, dass ich da sogar einige Seiten überblättert habe. Band 1 hatte ich ratzfatz durchgelesen, aber habe ich 6 Tage gebraucht.

Dieses hin und her würde für Dark und Dee sprechen, aber Dee ergibt keinen Sinn und Band 1 laß sich nur am Anfang wie ein Dark... später hätte es ehr Weinland sein können.

Naja, Band 3 kann nur besser werden. Schlechter geht es ja kaum noch.

12.12.2016 20:18 Loxagon ist online Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Strandboy Strandboy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 04.03.2016
Beiträge: 96

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir hat auch Band zwei sehr gut gefallen. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.

__________________

03.02.2017 18:03 Strandboy ist offline Email an Strandboy senden Homepage von Strandboy Beiträge von Strandboy suchen Nehmen Sie Strandboy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8273

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dark Land. Die neue Serie von Bastei. Die absolut gar nichts mit John Sinclair zu tun hat. Mit dieser Einstellung habe ich mich noch einmal an die Hefte herangewagt. Das passt sogar sehr gut. Von Wynns Racheplot gegen den Schnabeldämon ist wieder so gut wie keine Spur. Er spielt sowieso nicht die alleinige Hauptrolle, dem Ermittlerduo Kajahn und Bella wird mindestens genau so viel Text gewidmet. Und bei denen passiert auch etwas spannendes.


Bei Wynn sieht es folgendermaßen aus. Das erste Drittel der Handlung befindet er sich in einem Nahtodzustand. Das zweite Drittel der Handlung wurde er zurückgeholt, erinnert sich aber an nichts mehr. Er flieht verwirrt aus dem Anwesen seines Retters, wurde allerdings mit einem Zauber belegt und kehrt wieder zurück. Im letzten Drittel stolpert er in die Affäre der Tochter des Hausherren mit einem Dämon und...sagen wir einfach, es wird recht chaotisch. Erst auf der letzten Seite erinnert er sich wieder an alles. Schade, hätte nicht sein müssen. Der Schnabeldämon ist momentan eine unwichtige Randnotiz. Man hätte sich gern komplett von JS lösen können, als dieses halbherzige Pseudoverbindung aufrecht zu erhalten. Davon abgesehen passiert hier sowieso nichts wirklich spannendes, weil die zentrale Figur erst komatös ist und dann gedächtnislos.


Für mich packender und ein Grund am Ball zu bleiben ist die Kriminalgeschichte um den roten Vampir und seinen Vampirdrogenring. Klassisch wird er von einem ungleichen Ermittlerduo gejagt, bei dem es öfter kleine Reibereien und Meinungsverschiedenheiten gibt. Also nette Dialoge, hitzige Schusswechsel und brenzlige Manöver. Das ist alles auch nicht wirklich preisverdächtig, aber ganz nett.



Was Dark Land ausmacht ist nicht die Handlung und schon gar nicht die Jagt nach dem Mörder einer beliebten Sinclair-Figur. Es ist das Setting und allein das. Vor allem in den Passagen mit Wynn wird extrem auf Details eingegangen, welche diese exotische Umgebung so besonders machen. Das Erweckungsritual von Wynn zieht sich sehr lang. Vom Keller des Anwesens bis zu seinem Dach werden verschiedene Stationen abgearbeitet, mehrere komplizierte Zauber mit bunten Effekten sind nötig. „Ausufernd“ ist hier das Stichwort. Das wäre niemals so nötig gewesen, man hätte die Sache auch halb so lang beschreiben können. Andere Szenen, wie Bellas Besuch am „Grab“ ihres toten Vaters sind komplett unnötig für die Handlung und haben einzig den Sinn, weitere Hintergründe von Twilight City einzubinden. Die Bestattungsrituale der Stadt sind genau so wundersam wie der Rest.



Ich brauche sowas nicht. Immerhin - ohne Erwartungen zu JS-Bezügen - ist Band 2 ausreichend, damit ich mir auch die nächste Geschichte gönnen werde. So langsam mal sollte sich bei Wynn aber was tun. Die Serie wird mir auf diesem Erzählniveau nicht mehr lange anderthalb Euro wert sein.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

01.03.2017 17:50 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also spätestens ab diesem Band erinnert mich das ganze irgendwie an Sin City. Ich mag's nach wie vor. Der Stil erinnert mich an Hohlbein-Schreibe, dann aber auch wieder nicht.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

08.03.2017 21:49 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 943

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach wie vor finde ich die Stimmung in Twilight City sehr düster, aber die Story um Wynn ist trotzdem noch ein wenig zahnlos... ok... vllt muss man die ersten 10 Romane im Kontext sehen... aber so war ein wenig schlechter als Band 1, finde ihn aber dennoch auch gerade 'noch' sehr gur. großes Grinsen

Das gute an Dark Land ist, dass es wohl kaum Vorgaben gibt und quasi ALLES passieren kann... ich bleibe dran...

__________________
I put the fun in funeral...

03.08.2017 17:25 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum