Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 7 - Die Schwarze Witwe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 7: Die Schwarze Witwe
top 3 42.86%
sehr gut 2 28.57%
gut 1 14.29%
mittel 1 14.29%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7054

Band 7 - Die Schwarze Witwe Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Schwarze Witwe

Eine Serie von grausamen Mordfällen hält Twilight City in Atem. Seit einigen Wochen werden an verschiedenen Orten in der Stadt immer wieder verstümmelte Männerleichen entdeckt.
Beim Twilight Evening Star wittert man bereits eine große Story. Doch es gibt etwas, was der Chefredakteur der Polizei verschweigt: Die Opfer hatten zuvor eine Kontaktanzeige in seiner Zeitung aufgegeben…

Autor:

Erscheinungsdatum: 14.02.2017

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

21.01.2017 10:44 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1428

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Und wieder gibt es ein TOP.

Ja, hier bei DL gefällt mir Logan Dee einfach verdammt gut. Zudem war der Roman sehr spannend, auch wenn die titelgebende Witwe

12.02.2017 19:02 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2034

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da stellt sich ja nun echt wieder die Frage, womit fange ich an... Hier bin ich schon voll neugierig, wie es weiter geht, auf den Sinclair - Dreiteiler freue ich mich auch schon voll... Mal sehen, was noch für Rezis kommen hier...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

14.02.2017 14:48 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2034

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe ihn auch durch und bin begeistert. Ich fand, dass es sich diesmal quasi um ein Abenteuer der Woche handelte, den man einem Krimi gleich begleiten und miträtseln konnte, echt gut gemacht.
Trotz allem entwickelt sich dadurch aber auch das große Ganze weiter, man lernt die einzelnen Charaktere immer weiter kennen und merkt, dass dort noch einiges im Verborgenen liegt.
Das erhält die Neugier und man hat weiterhin Lust, das ganze zu verfolgen...

Also mal hanz locker ein Top rausgehauen.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

17.02.2017 13:25 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Gruftl
Routinier


Dabei seit: 06.07.2011
Beiträge: 265

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dark Land Spin off zu Deutsch Ableger.
Die Schwarze Witwe Band 007 ist mehr als nur ein Ableger.
Zur Story
Einsame Männer geben im Twilight Evening Anzeigen auf um eine Frau fürs Leben zu suchen.
Ein gewisser Teddy stinkreich auch. Nach einem Fünf Gänge Menü spaziert er mit einer gewissen Elenore nach Red Chapel eine Art Slums. Die schwarzen Härchen auf Ihrem Handrücken fühlten sich wie Borsten an. Deine Zeit ist um Teddy er hatte das Gefühl mit einem Eiskübel überschüttet zu werden.
Dann spürte er den Biss in seiner Brust.Mehr verrate ich nicht.

Ich habe den Roman auf dem Kindle gelesen und bewerte mit einem Top.
Wieviele Hauptpersonen gibt es in Dark Land

Gruss
Gruftl

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gruftl am 27.02.2017 20:27.

27.02.2017 13:47 Gruftl ist offline Email an Gruftl senden Beiträge von Gruftl suchen Nehmen Sie Gruftl in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Strandboy Strandboy ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 04.03.2016
Beiträge: 101

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe den Roman mit "sehr gut" bewertet. Ich bin inzwischen süchtig nach der Serie.

__________________

07.03.2017 18:08 Strandboy ist offline Email an Strandboy senden Homepage von Strandboy Beiträge von Strandboy suchen Nehmen Sie Strandboy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2034

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@ Grufti

Also direkte Hauptpersonen, die immer irgendwie zusammenhängen und um die sich die Story in den ersten Bänden entwickelt sind

Johnny Connolly alias Wynn Blakeston
Abby, die Tochter von Sir Rogers
Sir Rogers, der Wynn bei sich wohnen läßt, weil er ihn in irgend einer Form braucht
Esrath, der Diener des Sir Rogers, ein Naturdämaon,

dann noch im erweitereten Bereich eine Polizsitin, der Name ist mir gerade nicht geläufig, und ihr begleitender Kollegen-Dämon, auch da ist mir der Name gerade nicht geläufig.

Auf der Gegenseite ist der Schnabeldämon, dort als Spezies Kraak, mit dem Namen Norek.

Alle anderen hatten eigentlich nur in Teilabschnitten wirklich Einfluss. Ist nicht wirklich detailliert, aber schon mal ein Anhalt für dich.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

08.03.2017 02:04 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 461

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein einziger Rausch von einer Serie. Ich wiederhole mich zwar andauernd, aber man kann das nicht genug würdigen.

__________________
Dark Land / John Sinclair / Harry Dresden /

19.03.2017 19:27 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8449

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Logan Dee hat schon Ideen. Erst asiatische Monster im Viertel Sinatown und jetzt eine Serienkillerin im Viertel Red Chapel. Tatsächlich werden jetzt immer schön neue Viertel angebaut, wenn ein neuer Schauplatz gebraucht wird.

Die Handlung könnte aus dem Autorenhandbuch stammen. Weil Abby unabhängiger sein möchte beginnt sie einen Job als Reporterin. Der obligatorische Griesgram-Chef der Zeitung setzt die Anfängerin direkt auf einen mysteriösen Kriminalfall an, den ihr erfahrener Kollege nicht lösen konnte. Wie sagt das Autorenhandbuch so schön? „Noch ahnte *Charaktername einfügen* nicht, welche gefährlichen Ausmaße dieser Fall annehmen sollte.“

In Twilight City sind viele Dinge anders. Die Presse arbeitet ganz offen mit Behörden zusammen, hat eine ganz andere Stellung. So darf Abby das bekannte Ermittlerduo (Kajahn ist nach einigen Wochen wieder auf den Beinen) zum nächsten Tatort begleiten und herumschnüffeln. Wirklich weiter kommt sie aber nicht. Außerdem sabotiert irgendjemand ihre Journallistenarbeit.

Es ist eine andere Macht, welche die Helden nach vorn bringt, wenn sie aus eigener Kraft keine handlungstreibenden Hinweise mehr haben. Wie zu oft im Heftromanbereich. Abby hatte zuvor eine geisterhafte Vision und diese schickt ihr einen von einem Skelett gefahrenen Bus. Während der rasanten Fahrt verschwindet das Skelett und der Bus bringt sie allein zum Ziel. Abgefahren, aber in Twilight City wundert mich nichts mehr. Wäre auch möglich gewesen, dass die normalen Personentransporter von Skeletten gelenkt werden. Mir ist das ganze Geister-Zeug zu viel. Es liefert letztendlich den entschiedenen Hinweis. Warum aber ausgerechnet Abby einen Blick in die Vergangenheit erhält und wieso überhaupt, bleibt relativ ungeklärt. Man hätte die Killerin mit etwas Autoren-Überlegungen sicher auch so fangen können. Andererseits hätte dann eine typische Szene gefehlt, in der eine arme Prostituierte erst böse behandelt und dann ermordet wird. Dazu kommt dann noch ein batmanartiger Undercover-Reporter in Verkleidung von dem niemand weiß wie er wirklich aussieht und von dem alle Frauen schwärmen. Er darf Wynn und Abby kurz mal retten, taucht dann aber nie wieder auf und hat auch sonst keinen Sinn mehr in der Geschichte. Und die Polizei. Da tötet jemand seine Opfer mit Spinnengift, das der Schwarzen Witwe zugeschrieben werden kann. Eine Frau die diesen Beinamen hat wurde vor 200 Jahren wegen einem einzelnen Mord verhaftet, aber vor einiger Zeit frei gelassen. Und genau da begannen die Serienmorde mit Spinnengift. Um da die richtigen Schlüsse zu ziehen braucht es schon die Serienhelden.

Die Auflösung hat mich positiv überrascht. Dass hinter Lizzy mehr steckt war mir von Anfang an klar. Autorenhandbuch lässt grüßen. Wie dann allerdings Bill in den Fall verwickelt ist, hätte ich nicht erwartet. Es klärt am Schluss auch nochmal mehrere Logikfragen auf einen Streich, die ich während der Handlung hatte und erleichtert mir eine Bewertung enorm. Ein durchweg guter Roman war das nicht, aber solide mit seinen kleinen Highlights. Reicht auch.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

24.03.2017 19:13 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1048

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im Zusammenhang der Serie gesehen habe ich den Roman mit 'gut' bewertet, mit Tendenz zu mittel. Also mittelgut großes Grinsen

Zwar ist es natürlich nett zu lesen, wie Abby zu ihrem Reporterjob kommt und Wynn in den Archiven wühlt, aber viel spannendes passiert bis auf die letzten Seiten nicht. Als Roman der Woche würde ich ihn gnadenlos abwatschen, weil er für mich spannungsarm war (auch wenn es teilweise um Prostituierte ging großes Grinsen).

Im Serienzusammenhang jedoch kann ich den Roman besser bewerten, da man ja das Ganze in Betracht ziehen muss. Weniger gefallen hat mir der Zufall, dass der Schuss aus der Pistole vom Archivordner abgefangen wurde, aber wie so vieles Geschmacksache.

Im großen und ganzen ein solider Roman. Die Serie macht wirklich Spaß, da werde ich wohl auch dran bleiben und weiterhin hoffen, dass es mal ein Crossover mit JS gibt, bzw. Romane, die in zusammengehören und jede in seiner Serie spielt großes Grinsen

Ich finde, dass Logan Dee bei Dark Land besser aufgehoben ist, als bei John Sinclair.

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

08.12.2017 16:23 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum