Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Horror » Knaur Band 1845: Geschichten aus der neuen Twilight Zone von Michael Straczynski » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3857

Knaur Band 1845: Geschichten aus der neuen Twilight Zone von Michael Straczynski Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Eine andere Dimension, eine Welt der Träume und der Alpträume betritt der Leser mit diesem Buch. Eine Welt, die erfüllt ist vom Zauber der Erinnerungen und von den schlimmsten Schrecken und Ängsten, die er sich vorzustellen vermag. Diese Welt kann nur an den Grenzen der menschlichen Phantasie existieren - in der Twilight Zone...


Geschichten aus der neuen Twilight Zone

Verfasst und mit einem Vorwort versehen von Michael Straczynski

Originaltitel: Tales From the New Twilight Zone, 1989

Aus dem Amerikanischen von Marcel Bieger

Titelbild von Klaus Thomas

344 Seiten

Erschienen 1991

Knaur Taschenbuch Bd. 1845

Droemersche Verlagsanstalt


Inhalt:

1. Das Gedächtnis des Simon Foster

2. mit Haskell Barkin: Der eigenartige Fall des Edgar Witherspoon

3. Träum mir mein Leben

4. Der Anruf

5. Der Wall

6. mit Jeff Stuart: Trance

7. Rendezvous an einem dunklen Ort

8. Da ist etwas in den Wäldern

9. Rod Serling: Unsere Selena stirbt

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

02.02.2017 21:54 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum